Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Gardiner und Nagano im Vergleich, 10. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Igor Stravinsky: The Rake's Progress (Gesamtaufnahme) (Audio CD)
Von Strawinskis Oper "The Rake's Progress" kenne ich zwei Aufnahmen:
(G) John Elliot Gardiner und das London Symphony Orchestra (1999)
(N) Kent Nagano und das Orchestre e l'Opéra de Lyon (1996).
Bei der vorliegenden Oper handelt es sich meiner Meinung nach um keine Nachahmung und Zitatensammlung berühmter Vorgänger. Selbst wenn diese Nummernoper mit Rezitativen die gleiche Orchesterbesetzung wie Mozarts "Così fan tutte" hat, ist das Werk ein echter Strawinski. Alle großen Komponisten haben von ihren Vorgängern gelernt, so auch Strawinski.

Tom Rakewell:
Ian Bostridge (G) singt diese Partie im sog. "manierierten" Stil, wie er in den Mozart-Aufnahmen der 50er-Jahre oft zu hören ist. Dabei klingt seine Stimme sehr sparsam und distanziert, und mir fehlt die Leidenschaft für diese Rolle. Ganz anders Jerry Hadley (N), der sich stimmlich und physisch aufs Äußerste einbringt, sich mit Leidenschaft mit dieser Rolle identifiziert und den ambivalenten Charakter des Tom in seine Stimmfärbung einbaut und vollkommen durchlebt. Großer Pluspunkt für (N).

Anne Trulove:
Auch bei Deborah York (G) habe ich das Gefühl, das Vibrato wird bewusst eingespart, um das romantische Klangbild durch einen altinstrumentalen Charakter zu ersetzen. Die leidenschaftliche und sprachlich gut phonetisierte Interpretation von Dawn Upshaw (N) gefällt mir persönlich wesentlich besser. Pluspunkt für (N).

Nick Shadow:
Samuel Ramey (N) hat für diese Rolle eine etwas zu tiefe und trockene Stimme. Anders dagegen Bryn Terfel (G), seine Stimme ist hell und klar und passt ausgezeichnet. Pluspunkt für (G).

Orchester:
Ohne Zweifel ist das London Symphony Orchestra (G) das bessere und motorisch perfektere Orchester. Trotzdem bekomme ich bei dieser Aufnahme den Geschmack der Studioproduktion nicht weg. Dagegen spielt das französische Orchester (N) mit viel mehr Leidenschaft und Freude. Großer Pluspunkt für (N).

Dirigenten:
Obwohl Nagano mit viel Leidenschaft, Temperament und mit einem echten Gefühl für die jeweilige Stimmungslage dirigiert, fehlt mir bisweilen etwas von dem, was bei Gustav Mahler "nicht in den Noten steht". Das sind die inneren Spannungsbögen, die sich aus der Fließbewegung der musikalischen Linien ergibt. Dadurch wirkt die Musik bisweilen etwas monoton. Bei Gardiner habe ich manchmal das Gefühl, dass er das Werk im Stil der "alten Instrumententechnik" interpretiert: wenig Vibrato und ein hohes Tempo. Das färbt sich auch auf die Sänger ab (siehe mein Kommentar oben). Und ob das dem Stück gut tut, sei dahingestellt. Denn immerhin handelt es sich um Strawinski und nicht um Mozart. Keine Pluspunkte.

Fazit:
Ich persönlich favorisiere die Nagano-Aufnahme. Bei allen Schwächen, die diese Aufnahme hat, überzeugt sie durch viel Leidenschaft, einen hohen physischen Einsatz und durch Spielfreude pur bei allen Interpreten: Sänger, Chor, Orchester und Dirigent.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Regensburg, Germany

Top-Rezensenten Rang: 20.099