Kundenrezension

68 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sigma 5,0-6,3 - 150-500 APO - OS, 16. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sigma 150-500 mm F5,0-6,3 DG OS HSM-Objektiv (86 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett (Elektronik)
Ich bin seit einigen Jahren nun schon Besitzer dieses Objektivs und habe mir heute einmal die Rezensionen einiger Benutzer durchgelesen. Die meißten Käufer des Sigma 150-500 sind sehr zufrieden. Ich bin es auch. Ich fotografiere seit 40 Jahren in der freien Natur vorwiegend Vögel und wildwachsende Pflanzen. Das Sigma kommt bei mir sehr häufig zum Einsatz Ich lege
Wert bei der Vogelfotografie auf gute Schärfe. Das Sigma läßt es hierbei an nichts fehlen. Auf 500 mm werden die Bilder etwas weich. Das ist bei einem Nikon 200-400 für 6000.-- Euro auch nicht anders. Übrigens: Ich habe mit einem Freund, welcher das Nikon 200-400 besitzt Probeaufnahmen gemacht und zwar nicht wie viele andere Fotografen, die hier ihr Urteil abgegeben haben, mal einfach so in die freie Landschaft, sondern auf einem Stativ auf einen sogenannten Siemensstern. Bei gleicher Blende, Entfernung und Ausschnitt. Hierbei wurde festgestellt, daß das Nikon 200-400 eine Winzigkeit schärfer ist, als mein Sigma 150-500. Erst bei 100 facher Vergrößerung mit Capture NX läßt sich das erkennen. Wenn man nicht beide Bilder direkt nebeneinander sieht - garnicht. Die längste Brennweite von 500 mm vermeide ich, wenn es geht und benutze ca. 450 mm, denn ich kann bei der Bearbeitung dieses bißchen noch herausvergrößern. Mit einem Nikon 200-400 ist die längste Brennweite von 400 mm auch nicht randscharf.
Wenn einige Käufer mit ihrem Sigma 150-500 keine scharfen Fotos hinbekommen, dann haben sie vielleicht einen "Ausreisser" erworben - das soll es geben, oder aber sie haben etwas verkehrt gemacht. Neulich sagte mir eine Fotografin folgendes: Es gibt Leute die können mit einem Küchenmesser nur Kartoffeln schälen und andere schnitzen damit eine Flöte....Um gestochen scharfe Landschaftsaufnahmen zu bekommen kommen einige Faktoren zusammen. Es gelingt z.B. nicht, wenn die Luft nicht entsprechend rein ist, oder bei starker Sonneneinstrahlung, gerade in der Mittagszeit. Durch den Zoomeffekt wird dies alles noch verstärkt. Das ist bei einem 10.000- Euro Objektiv genauso. Das Sigma 150-500 Objektiv ist für Flugaufnahmen bestens geeignet, wenn man den OS Stabi richtig benutzt. Schon oft habe ich neben Naturfotografen gestanden, welche mit einem 500 oder 600 mm Festbrennweiten Objektiv Flugaufnahemen machen wollten. Langsam fliegende Vögel (Reiher) funktioniert mit Übung ganz gut. Vögel welche sehr beweglich im Flug sind (Kiebitz) mit einer Festbrennweite zu erwischen braucht sehr viel Übung. vor allem dann, wenn sich das "Flugobjekt" im Nahbereich befindet. Viele Fotografen bekamen dann das Objekt erst garnicht ins Bild, während ich mit meinem Sigma und Schulterstütze eine ganze Serie dank variabler Brennweite, aufgenommen hatte. Bei sehr hellem Sonnenschein stellt der Autofokus selbst mit einem 1,4 Converter scharf. In der Regel fotografiere ich damit allerdings nur vom Stativ aus. Für Flugaufnahmen ist der Converter ungeeignet. Mit dem Converter werden die Bilder etwas weich, wenn ich vom Stativ aus fotografiere, etwa an der Winterfütterung. Sicher sind Festbrennweiten den Zooms etwas überlegen, was die Schärfe betrifft. Daher kann man dies nicht miteinander vergleichen. Was mir an meinem Sigma nicht gefällt, ist die Lackierung. Obwohl ich es immer mit einem Einschlagtuch transportiere, hat sich die Farbe an einigen Stellen abgelöst. Die Farbe des Objektivs ist von Neuheit her etwas aufgeraut und haftet nicht richtig und läßt sich daher auch nicht gut sauber halten, wenn man einmal etwa einen grünen Ast gestreift hat. Bei Sigma hat man das wohl bemerkt, denn die neueren Objektive sind außen "glatt", warum nicht gleich so.???
Alles in allem mache ich mit dem Sigma im Ansitz, Bilder von "Knackiger Schärfe". Wer es nicht glaubt, kann mich besuchen: Google, dann "ipernity Luscinia" eingeben, dann oberste Ruprik anklicken. Meine Seite mit meinen Fotos geht auf, dann Fotos bzw. Alben

Erhard Vetter
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 71.448