Kundenrezension

5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fleisch und nicht Fisch ... etwas weichgespült !!!, 2. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Halford 4-Made of Metal (Audio CD)
Als eingefleischter Priest,- und Halfordfan weiß ich die neue CD von Rob Halford
noch nicht genau einzuschätzen. Es gibt starke, gute und weniger gute bis etwas
zu kommerzielle und ' weichgespülte ' Songs auf dieser CD. Kurzum - für jeden Metalfan etwas dabei ... die Vorabveröffentlichungen ' The Mower ' und ' Made Of
Metal ' beschreiben die Gegensätze dieser CD am deutlichsten. Meine Favorit ist
nach dreimaligem Hören ' Till The Day I Die ' - obwohl dieser Song auch nicht
unbedingt typisch ist für Halford. Zusammenfassend möchte ich anmerken, das mir
' Made Of Metal ' besser als ' Nostradamus ' ( letzte Judas Priest Studio CD )
und ' Winter Songs ' gefällt, aber an ' Resurrection ' und ' Crucible ' nicht
herankommt. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle dem ' Metal God ' mit seinen
fast 60 !!! Jahren meine Bewunderung für seine einzigartigen ' Metal-Vocals '
aussprechen - Hut ab - weiter so Rob !!!
Anspieltipps : Made Of Metal - Till The Day I Die - Heartless - Hell Razor - The Mower
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.10.2010 13:18:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.10.2010 13:19:27 GMT+02:00
Mischa meint:
'Kommerziell und weichgespült' ist hier nichts. Dieses Album ist bis auf 'Till The Day I Die', 'We Own The Night' und 'Thunder And Lightning' (die stilistisch nicht auf das Album passen) zu 100% 70er Jahre Oldschool Priest (Sound und Songstrukturen!) und daher das absolute Gegenteil von Kommerz. Sowas unmodernes und unkommerzielles hat seit 30 Jahren niemand mehr veröffentlicht ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Essen

Top-Rezensenten Rang: 218.736