ARRAY(0xa3037618)
 
Kundenrezension

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich, sogar BESSER als Staffel 1!, 12. Dezember 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Big Bang Theory - Die komplette zweite Staffel (4 DVDs) (DVD)
Wie schon bei Staffel 1 der Serie, so ist mir auch hier das Vergeben der fünf Sterne ein so
großes Vergnügen wie bei keinem anderem Produkt, dem ich jemals diese Wertung habe zukommen lassen.
Das lässt sich durchaaus wörtlich nehmen, denn, so unglaublich es auch ist: Staffel 2 übertrifft
Staffel 1 in vielerlei Hinsicht nocheinmal. Ich will an dieser Stelle nicht die darauf eingehen,
warum die serie als solche so genial ist (obwohl es mir, ehrlich gesagt, in den Fingern juckt)
- aber das haben andere rezensenten berits zur Genüge getan, und insbesondere habe ich selbst
mich bei Staffel 1 sehr umfangreich dazu geäußert, und möchte Copy & Paste hier vermeiden
(alles andere wäre nämlich sinnlos). Wer mag, möge dort nachsehen.
Stattdessen will ich auf die Vorzüge von Staffel 2 eingehen, die da wären: originellere,
interessantere Drehbücher (ja, das ist möglich) - deutlich öfter als in Staffel 1 werden
jetzt z.B. zwei Handlungsstränge parallel erzählt, was bei gerade mal 21 Minuten Durchschnittslänge
pro Folge schon eine wirklich beachtenswerte Leistung ist. Verbunden damit ist die Charakterentwicklung,
die in dieser Staffel deutlich vorangetrieben wird. So lernen wir etwa Howard auch einmal von seiner
zartfühlenden Seite her kennen, Raj dreht angesichts kurzfristigen Ruhms ebenso kurzfristig
voll auf und Leonhard und Penny - nun ja, besonders die allerletzte Folge der Staffel
bietet für Fans (und solche, die es werden wollen) einen schönen Moment. Selbst Sheldon,
der nicht ganz so heimliche Star der Serie, beginnt sich in kurzen, kaum sichtbaren Momenten
zu verändern. An alle harten Fans der ersten Staffel: Keine Angst! Das Sheldon-Chaos nimmt
in Staffel 2 sogar noch zu, ohne dass es lächerlich wird. Gelächter bester Qualität ist
also garantiert! Aber wenn Sheldon Fragebögen mit "nur" 211 Fragen + freiem Essay an seine Mitbewohner
verteilt, um so den Status seines Freundschaftsverhältnisses zu ermitteln, ist das schon
irgendwie neu... als besonders interessant erwähnt sei an dieser Stelle noch das Verhältnis
zwischen Sheldon und Penny, dass in dieser Staffel eine absolut sehenswerte Dimension
gewinnt. Das entzieht sich jeder Beschreibung.
Ein kleiner Nebenaspekt all dessen ist, dass man diese Staffel deutlich mehr als die erste
in chronologischer Reihenfolge sehen sollte, da es nun echte Entwicklungen und ab und an
sogar kleine "Handlungsbögen" gibt, zumindest wird auf Vergangenes verwiesen. Auch ist es
ratsam, die erste Staffel zu kennen, bevor man sich diese ansieht, da viele Beziehungen
zwischen den Charakteren einem dann deutlicher sind. Ein absolutes Muss ist dies aber nicht,
laut lachen wird man unter Garantie auch so.
Als letztes angemerkt sei hier, dass in dieser Staffel erstmals Gastauftritte zu verzeichnen sind:
in der erwähnten "Raj-Episode" ist Charlie Sheen kurz zu sehen, und in einer späteren
Folge (ich erwähnte sie in meiner Rezension zu Staffel 1) gibt es gleich zwei Auftritte:
Einmal, fast die ganze Folge über zu sehen, Summer Glau ("Firefy"), und als besondere Sahnehaube
am Ende den echten(!!!) Physiknobelpreisträger George F. Smoot. wenn dieser Gastauftritt
der Serie nicht den Ritterschlag versetzt, dann weiß ich es auch nicht.
Last but not least zur DVD selbst: Selbst diese ist edler als die erste; es sind wieder vier
Discs, die Hülle befindet sich erneut in einem Pappschber, der aber diesmal etwas anders gestaltet
ist als die Hülle selbst. Das Bonusmaterial ist üppiger als letztes Mal (und da gab es eigentlich
schon nichts zu meckern): Auf der vierten Disc finden sich zwei Featurettes, eines über den
Physiker David Saltzberg, welcher der Serie als Berater dient - angesichts der inhaltlich einwandfeien
Whiteboards in der Serie ein spannendes Thema - und ein zweites, eher allgemeines über die
Entwicklung der Serie und die Charaktere. Außerdem gibt es etwa zehn Minuten verpatzte Szenen;
soetwas fehlte auf der ersten DVD völlig.
Ganz am Schluss eine persönliche Bemerkung zur Bildqualität, über die ja auf der deutschen
Veröffentlichung gerne gemeckert wird: Ja, sie könnte vermutlich besser sein; es ist kein
superscharfgestochenes HD-Bild, das einem geboten wird. Dennoch ist das Bild absolut zufriedenstellend
und beeinträchtigt den Sehgenuss in keinster Weise. Auch das mitunter vorgebrachte Argument,
man könne die sehr liebevoll gestalteten Hintergründe - es stimmt, das sind sie - nicht erkennen,
kann ich nicht nachvollziehen; ich kann es, und ich sehe mir die DVD auf meinem Laptop an!
Als Fazit kann man daher nur sagen:
Für Fans der Serie ein ABSOLUTES MUST HAVE (am allerbesten noch in der OV)! Für alle anderen gilt: Warum nur habt ihr Staffel 1 noch nicht
gekauft ;) (wie gesagt, es geht auch so...)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2011 13:18:03 GMT+02:00
Freakincage meint:
Danke für die Rezension, welcher ich nur beipflichten kann!
Nur in einem Punkt muss ich widersprechen:
Auch in Staffel 1 gab es schon mindestens einen Gastauftritt, nämlich als DJ Qualls als falscher drogensüchtiger Cousin von Sheldon auftaucht. ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 165.379