Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Top-Album der Sachsen!, 14. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Innocence Is No Excuse (Audio CD)
Wenn man so will ein fast vergessenes Juwel der Briten. Saxon konnten Anfang der 80er mit rauhen Knalleralben wie "Wheels of steel", "Strong arm of the law" und "Power & the glory" auf der ganzen Linie überzeugen. Mit "Crusader" (84) wurde der stilistische Umbruch eingeläutet, der mit "Innocence is no excuse" (85) seine Fortsetzung fand. Saxon gingen weitaus melodiöser zu Werke - was rein qualitativ keinesfalls schlechter war. Im Gegegenteil: Auf Innocence sind mit Rockin' again, Call of the wild, Back on the streets, Rock'n'Roll gypsy und Broken Heroes gleich fünf Übersongs vertreten.
Klingen die heutigen Saxon sehr bemüht den alten Spirit mit harten Songs (vergeblich?) aufleben zu lassen, so waren die Sachsen anno 85 auf ihrem kreativen Höhepunkt. Diehard-Fans der Frühphase mögen anderer Meinung sein, doch die Band klang auf "Innocence" reifer und gediegener als auf den ersten Alben. Wobei ich die ersten Alben keinesfalls abwerten möchte.
Die neue Auflage ist sehr zu empfehlen, die CD ist mit knapp 80 Minuten mit vielen Extras vollgepackt - eine lohnenswerte Anschaffung! Super Scheibe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2012 02:01:18 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Das haben Sie schön beschrieben !! -- Und dass Sie sich heute sehr bemüht anhören und trotzdem nie die Qualität der 80er erreichen gefällt mir auch sehr gut!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2012 13:24:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.09.2012 13:35:58 GMT+02:00
Clark Kent meint:
Naja sehr bemüht ist schon arg abwärtend ! Ich muss zugeben ich bin Fan der Sachsen seit ich sie auf ihrer "Unleash the Beast" Tour 1997 live gesehen habe. Und halte Alben wie eben das Unleash t.B., Lionheart oder The Inner Sanctum für Meilensteine des Metal ! So ein Album wie Innocence finde ich zwar auch okay, aber es ist mir einfach viel zu weichgespüllt. Mein Fazit die neuen Alben finde ich seit Dogs of War klar besser, aber das ist nur meine Meinung.

Aber nicht das sie meinen ich hätte die alten Werke nicht, das stimmt nicht. Habe mir gerade eben noch die neue Mega Box mit den ersten 6 Alben gekauft plus die Innocence hier ( hatte sie bisher nur auf LP ) wollte sie mal auf CD haben.

Und nochwas zur Qualität der 80ziger ...nun ich finde sie haben neue Qualitäten hinzugewonnen was für mich Härte & tolle Songs schreiben angeht. Für mich ist und bleibt Saxon das Mass alle NWOBHM Bands weit vor Maiden & Priest. Die höre ich persönlich schon lange nicht mehr.

Saxon dagegen umso mehr und immer öfter. Zudem habe ich sie live schon 4x gesehen und wurde nie enttäuscht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent