Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr nützlich und zuverlässig..., 1. September 2012
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-MR3040 3G/4G WLAN-Router (2,4GHz, 150Mbit/s, USB 2.0, Travel Router (AP), WISP Client Router) (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 1:48 Minuten

Da ich ausschließlich über Surfstick im Netz unterwegs bin, habe ich mir sehnlichst eine Möglichkeit gewünscht dem ständigen umstecken des Sticks von Rechner zu Rechner, vom Tablet zum Netbook oder das wechseln der Sim-Karte im Handy (wegen Updates ) zu entgehen.

Auch erkennen einige Apps unter Windows8 nicht die aktive Verbindung über 3G und verlangen Netz-Zugriff über WLAN oder LAN.
Viele Handys und Tablets lassen Firmware-updates auch nur über WLAN zu, sehr ärgerlich das ganze.

Mit dem Tp-Link 3G Modem löst sich das Problem.

Man sollte mittels der mitgelieferten Software des Surf-Sticks (connection-manager, mobile-Partner..oder andere) erst einmal die Pin-Abfrage des Surfsticks deaktivieren, damit sich er sich einwählen kann.
Dann den Stick ins Modem stecken, anschalten und über einen Browser ins Modem-Menü gehen und das ganze konfigurieren.
Das ist alles sehr verständlich in der umfangreichen Bedienungsanleitung beschrieben (als PDF auf CD vorhanden - siehe Video).

Das Modem ist schon für den 3G-Empfang vorkonfiguriert, man muss nur prüfen ob der Stick auch ordnungsgemäß erkannt wird und unter 'Security' noch eine Verschlüsselungsart und das Passwort festlegen.

Dann kann es schon losgehen. Die Empfangs- und Sendeleistung ist ausgezeichnet, ich wohne im Altbau und das Modem hat am Wohnzimmerfenster seinen günstigsten Platz gefunden, während ich in der Küche in 10 Meter Entfernung durch 2 Wände hindurch wunderbar Surfen kann.

Für die nötige Mobilität sorgen die geringe Größe und der potente Akku mit 2000mAH.

Meine Surfgeschwindigkeit und Empfangsstabilität haben sich erfreulicherweise verbessert, ich bin flotter unterwegs als über den direkt angesteckten Surfstick.

ca. 4 Stunden surfen über Akku hält er schon durch.

Man kann ihn auch einfach über USB-Kabel, entweder am Rechner, an einem TV-USB-Ausgang oder dem mitgelieferten Netzteil betreiben.

Bis zu 5 Geräte gleichzeitig soll er schaffen, ich habe bisher 2 gleichzeitig ohne Probleme am laufen.

Eine wunderbare Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.11.2012 13:18:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.11.2012 13:19:06 GMT+01:00
S. Marks meint:
Kann man das Gerät auch in Spanien verwenden?Ich habe ein Ultrabook und einen Stick(Movistar).Wie muss ich das gerät dann verwenden?
Vielen Dank für die Hilfe!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2013 13:11:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.01.2013 13:12:37 GMT+01:00
localpixel meint:
Hallo S.Marks,
ich habe Ihre Frage erst jetzt bemerkt, daher die späte Antwort. Ich entschuldige mich hiermit dafür.
Ich habe jetzt in den Router Einstellungen nachgeschaut: Im Auswahl-Menü der 'Location-Wahl' steht neben vielen anderen Ländern auch Spanien zur Verfügung.
Ob dies aber einen einwandfreien Betrieb in Spanien gewährleistet weiß ich nicht.
Sie kommen ganz einfach über Ihren Browser zu den Einstellungen des Routers. In die Adresszeile geben sie : 192.168.0.1/ ein, bestätigen das 'Master-Kennwort' (zu finden in der Bedienungsanleitung), dort konfigurieren sie ihren Router nach ihren Wünschen.
Wie schon geschrieben gibt es eine ausführliche und sehr verständliche Anleitung auf PDF und das Menü selber ist grafisch ansprechend und sehr übersichtlich.
Ich hoffe diese sehr 'späte' Info war Ihnen trotzdem noch irgendwie nützlich.
Gruß Micha
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 485