Kundenrezension

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt genau meine Erwartungen, 26. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama 70658 UV-390-Sperrfilter O-Haze (58,0 mm) (Zubehör)
Ich benutze den UV-Filter an meiner Canon Eos 450d mit dem EF-S 18-55 Objektiv.

Die Verarbeitung ist top, es wackelt nichts und der Filter liegt planparallel auf. Störende Bildeffekte, wie z.B. Lichtreflektionen, sind bei mir bislang nicht aufgetreten. Auch im Weitwinkelbereich vom 18mm konnte ich keine Vignettierung beobachten.

Subjektiv bin ich auch der Meinung, dass sich die Bildqualität leicht verbessert hat, vielleicht liegt das aber auch an der Streulichtblende, die ich gleichzeitig mit dazu gekauft habe.

Da ich noch kein teureren Filter, z.B. von Hoya, ausprobiert habe weiß ich natürlich nicht, ob der nicht noch besser wäre. Wobei ich mich fragen müsste, was man an einem UV-Filter noch verbessern könnte.

Ich würde jedoch jedem dazu raten nicht diese billig-Filter unter 10 Euro zu kaufen. Deren Oberfläche ist nämlich nicht vergütet und somit steigt die Wahrscheinlichkeit störende Lichtreflektionen auf dem Filterglas zu haben, was dann als unschöne Lichtflecken im Bild zu sehen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.02.2013 09:26:14 GMT+01:00
Pater Noster meint:
Eigentlich sollte ein UV-Filter mehr sein als nur ein Stück Glas um Kratzer von Objektiv abzuhalten.
Ein UV-Filter sollte die Funktion haben, UV-Strahlen und die damit verbundenen Dunstschleier in der Ferne, insbesondere im Sommer im Hochgebirge, zu filtern.
merkwürdigerweise schreibt über diese Funktion kaum einer.
Funktionieren die UV-Filter etwa nicht, daß man über diese eigentliche Funktion nichts zu berichten weiß?
Aber die 007 Filter, die wirklich keine Filterfunktion haben, sind ja noch teuerer als ein UV-Filter.
Vielleicht doch besser ein 486er Filter als UV-Filter?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2013 20:52:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.08.2013 21:08:01 GMT+02:00
Knuffi meint:
Das der Filter eigentlich für den von Ihnen beschriebenen Anwendungsfall gibt ist mir zwar bekannt, allerdings dürften 99,9% aller Fotos nicht im Gebirge statt finden, je nachdem wo man wohnt/ Urlaub macht, klar.
Ich selbst habe unter solchen besonderen Bedingungen noch keine Fotos gemacht, weshalb ich dazu nichts sagen kann. Wenn ich störende Lichteinflüsse hatte, dann lag es an etwas Anderem und der Filter konnte da auch nichts mehr raus holen.
Subjektiv bin ich der Meinung, dass aber auch Landschaftsaufnahmen im Flachland etwas besser gelingen.
Für mich und die meisten Anderen geht aber wohl vorwiegend darum, auf günstige Art und Weise das teure Objektiv zu schützen und dafür bietet sich ein UV-Filter an, weil er A. günstig ist und B. keinen störenden Einfluss auf das Bild hat. Im besten Fall wird die Bildqualität sogar verbessert.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 56.779