Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste Klassiker von Iron Maiden!, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Iron Maiden (Audio CD)
Keine zwei Jahre ist es her da fing für mich die Metalwelt so richtig an zu leben. Natürlich kommt man wenn es um Heavy Metal geht an Iron Maiden unmöglich vorbei und deswegen entschied ich mich mal diese Band näher in Augenschein zu nehmen. Traditionell fing ich mit dem Debüt an, auch wenn es mit Paulo Di'Anno aufgenommen wurde und nicht mit Bruce Dickinson. Doch der Verkäufer bestärkte mich während des Kaufs mit dem Satz:"Ah, der Klassiker." Und nach dem ersten durchhören waren auch sämtliche Zweifel das dieses Werk vielleicht kein Klassiker sei beseitigt. Ich habe seitdem schon viele Metal-Alben gehört, welche als Meilensteine oder ähnliches betitelt wurden, doch nur wenige haben auch nur ansatzweise das Niveau von Iron Maiden, geschweige denn von diesem Debüt.
Dieses Album steht exemplarisch für die New Wave of British Heavy Metal-Bewegung, die bekanntermaßen traditionellen Heavy Metal mit Punk verband. Zum einen die raue Produktion (wobei zu erwähnen ist, dass das Remastering der CD einen echt geilen, bassigen Sound verpasst hat), zum anderen das rockige, punkige Songmaterial und Auftreten der Band. Ich finde auch nicht das deswegen dieses Album von den späteren, melodischeren Alben mit Bruce Dickinson abfällt. Di'Annos rauer Gesang ist nicht sehr viel schlechter, sondern viel mehr etwas ganz besonderes. Und das Songwriting ist phänomenal, da gibt es keine Zweifel, auch im Vergleich zu später (vor allem wenn man bedenkt das Maiden spätestens ab Powerslave den Recycling-Apparat anstellen). Harte Riffs wechseln sich hier mit ruhigen melodischen Parts ab. Für die damalige Zeit (1980) etwas völlig neues. Auch in Sachen Tempowechsel und Breaks setzt die Band um Steve Harris (Bass) Maßstäbe.

Prowler: Die perfekte Fusion aus Heavy Metal und Punk gleich zu Anfang. Fantastischer Opener! (5/5)
Sanctuary: Auf der Originalpressung nicht drauf. Ein richtig dreckiger, punkiger, Rock n'Metal-Song. Typisch für die Endsiebziger. (5/5)
Remember Tomorrow: Eine der absolut besten Metalballaden die es gibt! Wunderschöner ruhiger Anfang der sich im Refrain und Mittelteil zu einem harten Metalsong steigert. Damals etwas völlig neues und auch heute verfehlt der Song seine Wirkung nicht. Genial! (5/5)
Running Free: Ein typischer Rocksong für die breitere Masse, aber natürlich keineswegs schlecht. (4/5)
Phantom of the Opera: Dieser Song IST Iron Maiden!!! Und dazu noch ein Klassiker des Heavy Metal. In den 7 Minuten und 20 Sekunden, kriegt man geniale Gitarrenmelodien und Soli, Phänomenale Bassläufe, wegweisende Drumarbeit und sehr guten Gesang geboten. Mal laut, mal ruhig, schnell oder langsam, auf jeden Fall abwechslungsreich und unfassbar geil! (5/5)
Transylvania: Superbes und stimmungsvolles Instrumental, bei dem die Band noch mal all ihre Qualitäten unter beweis stellt. Unübertroffen! (5/5)
Strange World: Was für eine fantastische Ballade! Na gut, ganz ohne Kitsch kommt der Song nicht aus, aber das schadet in diesem Fall nicht, weil das Songmaterial und vor allem der Gesang Di'Annos voll überzeugen kann. (5/5)
Charlot the Harlot: Nach dem etwas melodischeren Ausflug ist dieser Song wieder ein rotzfrecher Rocker zum Abgehen. Mit ruhigem Mittelteil der dem Song wieder das Besondere verleiht. Hält das Niveau des Album weiterhin oben. (5/5)
Iron Maiden: Der knallharte, punkige Abschluss. Perfekte Endzeit-Melodien der Gitarren. Auch heute noch ein Klassiker bei Konzerten. (5/5)

Fazit: Ohne jeden Zweifel ein absoluter Klassiker des Heavy Metal! Und das beim Debüt! Schon hier weisen Iron Maiden geniales Songwriting und hochwertigen Gesang auf, was sich in überirdischen Songs äußert. Natürlich hat die Band im Laufe ihrer Karriere noch viele Alben rausgebracht die man als Klassiker des Metal bezeichnen kann, aber dieses Debüt ist mein persönlicher Favorit, gerade weil es so rockig, rotzig, punkig daherkommt und damit ganz besonders aus der Maiden-Diskographie heraussticht.
Pflicht-Album für alle Metalfans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (49 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (38)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 24.345