Kundenrezension

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgesprochen unterhaltsame Trilogie, 16. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Sieben Siegel der Magie (Audio CD)
Ich habe nun auch den Kreuz-Dreiteiler durch und bin echt sehr zufrieden!! Die wirklich vielen Änderungen möchte ich an dieser Stelle erst mal ausklammern und einfach nur den Unterhaltungsfaktor bewerten, denn der liegt bei allen drei CD's auf einem sehr hohen Level. Kino für die Ohren war schon früher der Slogan der Edition 2000 - und auch in diesem Fall trifft das Motto absolut zu! Drei Stunden vergingen wie im Flug, und das ist für mich immer ein gutes Zeichen. Von daher hat Dennis Erhardt meinen persönlichen Hauptanspruch an ein Hörspiel erfüllt: Er hat mich wunderbar unterhalten!

Nun zum Inhaltlichen: Von den "Großen" Trilogien der frühen Sinclair-Ära (Der Pfähler, Die Drohung, Fariac, Asmodina- oder der Xorron-Dreiteiler) fand ich die Kreuz-Trilogie immer ganz okay aber nicht so stark wie die gerade aufgezählten. Vielleicht lag es auch an der damaligen Tonstudio-Braun-Fassung, die sicherlich viel näher an den Originalromanen dran ist, dafür aber etwas dröge umgesetzt war. Als Beispiel sei einmal der Teil erwähnt, in dem John die Zeichen des Kreuzes erklärt bekommt (laaaangatmig). Von daher waren meine Erwartungen an die jetzt vorliegende Version nicht allzu hoch, so dass ich umso erstaunter bin, wie viel Spaß sie mir nun insgesamt gemacht hat. Bei der ersten CD liegt das vor allem am recht hohen Tempo, das hier eingeschlagen wird, bei CD 2 und 3 aber vor allem an der Geschichte und wie sie erzählt wird. Gerade die Szene, in der Hesekiel Torkan die Symbole erklärt, kommt dank der gut gewählten Hintergrundmusik sehr atmosphärisch rüber. Dass man die ursprüngliche Kreuz-Trilogie mit der Okastra-Saga aufgepimpt hat, mag ganz sicher nicht jedem gefallen. Für mich hat es die Story jedoch bereichert und sich gut eingefügt, auch wenn mit der Verschmelzung von sieben Romanen zu drei CD's natürlich viel Stoff der Schere zum Opfer gefallen ist.

Von daher kann ich die Freunde des gepflegten Originals sogar ein bisschen verstehen, denn Erhardt mutet den Puristen und Chefkritikern dieses Mal eine ganze Menge zu bzw. drückt ihnen die Munition großzügig in die Hände. Trotzdem sollte man so fair sein und sich selbst die Frage stellen: "Wie hätte mir das Hörspiel gefallen, wenn ich den Roman oder die alte Vertonung nicht kennen würde?" Und da glaube ich einfach nicht, dass ein echter Hörspielfreund behaupten kann, diese neue Fassung wäre langweilig oder etwa schlecht produziert. Das Gegenteil ist der Fall!

Mal abgesehen von den inhaltlichen Abweichungen freut man sich über ein Wiederhören mit dem Spuk, Lady X, Jane Collins und vor allem Lupina. Alle klingen gewohnt cool und von dem Regiewechsel unberührt. Und auch auf Seite der Guten sind beinahe alle Stammcharaktere am Start. Allerdings fragt man sich allmählich, wo Shao eigentlich steckt. Bei den TSB-Folgen war sie immer recht präsent - in der Ed. 2000 dagegen fristet sie beinahe ein Nischendasein. Das sollte nach Möglichkeit geändert werden.

Fazit: Ein Dreiteiler auf hohem Niveau, der mir sehr viel Spaß gemacht hat und vielleicht auch Oliver Döring gefallen könnte. An dessen Meisterstück, den Asmodina-Dreiteiler, kommt Erhardts Kreuz-Trilogie vielleicht nicht ganz ran, wird aber sicher noch oft den Weg in meinen CD-Player finden. Romankenner, die sich und ihr Hobby "John Sinclair" nicht zu ernst nehmen, sollten auf ihre Kosten kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 39.413