Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anfänge des Italo-Western, 20. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Eine Pistole für Ringo (DVD)
Duccio Tessari (Ringo kommt zurück) drehte diesen Western im Jahr 1964, in der Anfangszeit des Italo-Western. Es war zugleich auch sein Debüt als Western-Regisseur.

Der Revolverheld Ringo (Giuliano Gemma), auch Engelsgesicht genannt, erschießt vier Männer die ihren Bruder, den er bei einer früheren Begegnung tötete, rächen wollten. Seine Version der Notwehr wird jedoch vom Sheriff (George Martin) angezweifelt und so landet er im örtlichen Gefängnis von Quemado, einer Stadt im mexikanisch-amerikanischen Grenzgebiet. Während der Zeit von Ringos Inhaftierung überfällt der mexikanische Bandit Sancho (Fernando Sancho), in Begleitung seiner Geliebten Dolores (Nieves Navarro) und seiner Bande die Bank in Quemado. Der Bankraub gelingt, während der entstehenden wilden Schießerei wird Sancho jedoch vom Sheriff angeschossen und flieht mit seiner Bande, von den Leuten des Sheriffs verfolgt, aus der Stadt. In einem außerhalb der Stadt gelegenen Anwesen verschanzen sich die Banditen. Das Anwesen bewohnt Major Clyde (Antonio Casas) mit seiner Tochter Ruby (Hally Hammond), die auch die Verlobte des Sheriffs ist, und deren mexikanische Bediensteten. Das Anwesen wird vom Sheriff umstellt, die Banditen können somit nicht mehr fliehen, drohen aber jeden Tag zwei Geiseln zu erschießen wenn sie kein freies Geleit bekommen. Ringo wird vom Friedensrichter und Sheriff unter der Bedingung aus dem Gefängnis entlassen dass er sich bei der Bande einschleicht, dafür soll er auch noch einen Anteil am geraubten Geld erhalten. Ringo willigt ein, spielt aber scheinbar ein falsches Spiel und Sheriff und Bandit sind sich nicht immer sicher auf wessen Seite er steht.

Ein früher Italo-Western-Klassiker der stellenweise noch ein wenig amerikanisch wirkt. Die stimmige Filmmusik stammt von Morricone und ist auch außerhalb des Films auf CD hörenswert. Giuliano Gemma (noch unter seinem amerikanischen Pseudonym Montgomery Wood), einer der bekanntesten Italo-Western Darsteller, in der Hauptrolle. Die anderen Rollen sind ebenso gut und passend besetzt, hervorzuheben Fernando Sancho in einer seiner typischen Bösewicht-Rollen. Die Aufbereitung der DVD durch KOCH Media ist wieder vorbildlich. Auf der Cover-Innenseite werden zudem üppige und interessante Informationen geboten. Trotz des Alters des Films, immerhin nun doch schon 45 Jahre, sind Bild und Ton durchaus akzeptabel. FSK 18 Einstufung ist trotz einiger Härten allerdings vollkommen übertrieben.

Der Film bietet nette Skurrilitäten, z.B. als im Schlusskampf Munition und Waffen ausgehen und Major Clyde eine alte Vorderladerpistole mit den Worten "Diese Pistole hatte schon mein Großvater bei Austerlitz" anbietet. Oder als der Sheriff die Hilfe des inhaftierten Ringo benötigt, man diesen aber nicht einfach frei lassen will. Es gibt ja schließlich Gesetze. Also wird kurzerhand eine Gerichtsverhandlung improvisiert in der ihn der Friedensrichter kurzerhand im Schnellverfahren vom Mordverdacht freispricht.

Ich habe aber auch Kritikpunkte:
Stellenweise wirkt der Film ein wenig zu glatt und sauber. Er geht außerdem sehr sorglos mit Menschenleben um. Beispielsweise schiebt Ringo in der Anfangssequenz mal kurz ein paar Kinder zur Seite und erschießt dann, fast nebenbei, vier Männer. Das wirkt hier eher wie ein großer Spaß, so zwischendurch ein paar Leute erschießen, als eine bedrohliche Situation. Auch ist Major Clyde, selbst wenn es offenbar aus Berechnung geschieht, viel zu nett zu den sein Anwesen besetzenden Banditen. Selbst dann kein Wort des Protestes oder der Empörung als diese einige seiner Bediensteten erschießen. So ist die Bedrohung durch die Banditen nicht immer wirklich augenfällig.

Wäre es vom Bewertungsschema her möglich würde ich 3,5 Sterne vergeben, da dies natürlich nicht geht dann doch ein Upgrade auf ****.

DVD Extras:
*Featurette They called him Ringo" - 20 Minuten in denen Hally Hammond und Giuliano Gemma interessante Details aus damaliger Zeit ausplaudern
*Deutscher Trailer
*Englischer Trailer
*Bildergalerie
*DVD Credits
Und es gibt tatsächlich eine Easter Egg! Darauf aufmerksam bin ich erst nach Lesen früherer Rezensionen geworden. Eine sehens-, genauer gesagt hörenswerte Überraschung.

PS: Schaltet man versehentlich die Anzeige von Untertitel ein, so stellt man fest dass Untertitel und Gesagtes sehr oft nicht übereinstimmen.

Duccio Tessari drehte übrigens 1965 mit "Ringo kommt zurück" einen weniger verspielten und deutlich ernsteren Italo-Western der jedoch trotz fast gleicher Besetzung keine direkte Fortsetzung von "Eine Pistole für Ringo" ist.

Resümee: Western, vor allem Italo-Western Fans, sollten sich den Film trotz kleinerer Kritikpunkte auf alle Fälle ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 19,90
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Chaldroi
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 954