Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerke des Kurzfilms, 12. April 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Outer Limits - Die unbekannte Dimension, Season 1 (6 DVDs) (DVD)
Outer Limits gehört für jeden Fan von anspruchsvoller SciFi-Filmkunst ins Regal. Mir ist bis heute noch keine Mystery-Serie bekannt, in der innerhalb von nicht mal 40 Minuten pro Episode derart anspruchvolle Thematiken (auch oder gerade wegen vieler ethischer und moralischer Gesichtspunkte) mit einer derartigen filmischen Brillanz in Szene gesetzt werden, dass so macher 120-Minuten-"Hollywood-Blockbuster" sich davon eine oder mehrere Scheiben abschneiden kann. Fast alle Folgen glänzen durchweg mit dramaturgischen, oft überraschenden, Wendungen und einem Ende mit sozialkritischer Komponente, welches zum Nachdenken anregt.
Mein persönliches Highlight:
"Krieg der Planeten".

Fazit: Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.06.2008 16:10:13 GMT+02:00
EagleOne meint:
Ich kann die Einschätzung von "Creeep" vollkommen bestätigen. Die Folge "Krieg der Planeten" gehört auch für mich zu einer meiner Lieblingsfolgen der ersten Staffel, da in dieser mit nur zwei Schauspielern ein sehr düsteres, vielschichtiges Szenario konstruiert wurde, das Basis für eine spannende und überraschende Episode ist.
Weiterhin begeistern mich ebenfalls die anspruchsvollen Themen der Folgen. Die moralisch-ethisch schwerwiegenden Entscheidungen, denen sich die Protagonisten gegenüber sehen und die Betrachtung von Pro und Contra, machen für mich die Folgen überaus spannend, interessant und zu diskussionswürdigem Gesprächsstoff. Da viele Folgen "grundsätzliche Fragen der Menschheit" aufwerfen, halte ich die Serie insbesondere für Menschen mit philosophischen Neigungen für geeignet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2009 20:13:08 GMT+01:00
ME meint:
AMEN!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›