Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Wesen eines römischen Kaiser, 12. März 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Marc Aurel. Kaiser und Philosoph (Gebundene Ausgabe)
Marcus Aurelius gilt heute gemeinhin als der "Philosophenkaiser" Roms. Schon während seiner Erziehung in der Jugendzeit, die ganz auf sein zukünftiges "Kaisersein" abgestimmt ist, kommt er mit der griechischen Philosophie, insbesondere der Stoa, in Berührung. Aurelius gilt heute selbst als stoischer Philosoph. Diese Philosophie prägt seine Wesen, sein Menschsein und bestimmt somit letztendlich seine Form von Politik. Fündling gelingt es hervorragend anhand den "Selbstbetrachtungen" von Marcus Aurelius seinen Charakter als Mensch nachzuzeichnen, der stets in Sorge ist, um die Richtigkeit seines politischen Handelns, dessen Leben geprägt ist, von Entsagungen und einem Widerwillen gegen die Leiblichkeit des Seins. Fündling zeichnet letztlich das Bild eines Menschen, der sich das Leben schwermachend als ständige Aufgabe sieht. Dabei gelingt es ihm stets das Wesen des Kaisers mit den politischen und gesellschaftlichen Umständen und dem historischen Rahmen seines Lebens in Beziehung zu setzen. Zu Marc Aurels Lebzeiten ist das das römische Reich, wie so oft, bedroht, v. a. Germanen und Parther machen dem Kaiser das Leben schwer, gegen die er mehrmals ins Feld ziehen muss. Auch innerrömische Probleme, wie die Ursupation des Cassius in Ägypten, lassen Aurelius nicht zur Ruhe kommen. Doch - folgt man der Darstellung Fündlings - , steht Aurelius "Kaisersein" niemals in Frage. Volk und Senat verehren ihn, nur er selber sich nicht, andere Kaiser tun das sehr wohl. Etwas ironisch überspitzt erscheint immer wieder die Gegnüberstellung von Aurelius zu seinem Sohn Commodus, der nach ihm den Kaiserpurpur anlegt: Auf der einen Seite - mit Aurelius - ein Mann voll Selbstbeherrschung, Rechtschaffenheit und Pflichtbewusstsein ohne Pomp und Glanz, auf der anderen Seite sein Sohn, Commodus, selbstgerecht, selbstverliebt und brutal, der eines der glanzlosesten Kapitel der römischen Kaiserzeit aufschlagen wird. Doch Aurelius liebt seinen Sohn. Als Leser möchte man manchmal seufzen, "gut, dass Aurelius nicht mehr den Principat seines Sohnes erlebt hat".

Insgesamt geht Fündling bei seiner Darstellung des Lebens von Marc Aurel weitestgehend chronologisch vor, wobei es sich aber nicht nur um eine einfache Aneinanderreihung historischer Daten und Fakten geht, sondern v. a. um das Wesen eines Menschen. Das Buch präsentiert sich in einem überaus lesbar geschriebenen Stil, was nicht immer selbstverständlich ist bei Quellenarbeiten. Zudem ist es durch zahlreiche Abbildungen, Register und Literaturverzeichnis sehr gut ausgearbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 27,95
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Siegen

Top-Rezensenten Rang: 13.139