Kundenrezension

45 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hmmmm...., 11. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegane Superfoods (Gebundene Ausgabe)
Ich finde es sehr schwierig, dieses Buch fair zu bewerten. Ich habe einiges an Kocherfahrung, koche sehr viel exotisch und seit über einem Jahr ausschließlich vegan. Da ich immer offen für neue Anregungen bin, habe ich mir dieses Buch aufgrund der durchgehend positiven Bewertungen bestellt, muss aber sagen, dass ich eher skeptisch bzw. enttäuscht bin.
Ich habe zwar noch nichts nachgekocht, habe aber den starken Verdacht, dass dies eins der Kochbücher ist, die bei mir 'erstmal' im Regal landen - und dann da auch für immer ungenutzt verbleiben.

Die Rezepte werden als 'einfach' angepriesen mit der Begründung, dass sie in Bali mit einfachsten Mitteln hergestellt wurden, also ohne kompliziertes technisches Gerät. Ausserdem sind angeblich die ganzen exotischen Zutaten und Superfood-Pülverchen auch hier problemlos erhältlich.

Ich muss sagen, viele (nicht alle!) der Rezepte wirken auf mich ganz und gar nicht einfach, sondern sind eher was für ambitionierte Köche, die viel Zeit und Mühe aufwenden wollen, zum einen für die Zubereitung, zum anderen aber auch für das Organisieren der diversen Pülverchen und sonstiger Zutaten.

Sofern man dazu die Zeit, die Lust, die Experimentierfreude und den Ehrgeiz hat, kann man mit dem Buch sicherlich einiges anfangen. Ausserdem sind viele Rezepte so aufgebaut, dass man auch nur Teilkomponenten nutzen kann. Für einige der exotischeren Zutaten bzw Superfoods, werden auch 'normalere' Alternativen genannt, zB Zitronensaft statt Camu-Camu.

Ich selber merke, dass mich die Rezepte nicht dazu inspirieren, sofort loslegen zu wollen, da mich die Aussicht auf den zu erwartenden Aufwand irgendwie erschlägt und da habe ich bei anderen Kochbüchern schon eine deutlich andere Reaktion bei mir beobachten können.
Ausserdem fängt der derzeitige Superfood-Hype an, mir spürbar auf die Nerven zu gehen. Ich achte sehr auf gesunde Ernährung, aber der Gedanke, mir jede Menge teure Pülverchen, Acidophilus-Bakterien und Algen ins Essen zu kippen törnt mich eher ab und ich freue mich schon drauf, wenn diese Modeerscheinung wieder in der Versenkung verschwindet. Mag ja sein, dass dieses ganze Zeug wirklich mega-gehaltvoll ist, aber der Pragmatiker in mir sagt immer wieder laut und deutlich, was soll das, bisher gings ja auch ohne. ;-)

Ich werde das Buch höchstwahrscheinlich wieder zurückschicken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2014 14:22:38 GMT+02:00
Smidy meint:
Ich finde es problematisch, eine Rezension zu einem Kochbuch zu schreiben, ohne vorher auch nur ein Rezept daraus nachgekocht zu haben ... Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen, habe mir dann in einem basic Supermarkt in München ein paar der "exotischen" Zutaten gekauft und koche seitdem regelmäßig Rezepte in Portugal, wo ich meist wohne, nach. Ich sehe ein Kochbuch immer als eine Anregung und nicht als eine Anleitung zum 1 zu 1 Nachkochen. So habe ich mit den paar exotischen Zutaten, den frischen Sachen vom örtlichen Markt hier und etwas Improvisation super leckere Essen gekocht, die nicht exakt denen im Buch entsprochen haben, aber deutlich von ihnen inspiriert wurden. Und dafür ist dieses Buch meiner Meinung nach ideal!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 373