weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vergleich donna summer "the journey: the very best of" mit "gold: [original recording remastered]", 1. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Gold (Audio CD)
ich habe die beiden cd's The Journey: the Very Best of und Gold im direkten vergleich gehört. fazit:

die journey-version hat der gold-version außer dem geringeren preis nichts voraus. die gold-version dagegen punktet beim titelumfang, der titelqualität, beim klang und beim cover-design. wem der cd-preis wichter ist - warum auch immer - der greift zur journey-version. wer dagegen auf hohe qualität wert legt, wird an der gold-version seine freude haben. im detail:

titelumfang und -qualität:

die journey-version enthält 2 cd's mit insgesamt 25 titeln. davon finden sich 20 titel auch auf der gold-version. die 5 zusätzlichen stücke befinden sich fast alle auf der bonus-cd. ich bin jedoch geneigt sie als malus-cd zu bezeichnen - sprich: mir gefällt die in richtung techno getrimmte zusatz-cd nicht. aber: jeder sieht das anders ;o)

die gold-version enthält 2 cd's mit insgesamt 34 titeln. sie besitzt damit gegenüber der der journey-version 14 zusätzliche stücke, die ich für schön, zum teil sogar sehr schön halte. es handelt sich bei den zusatztiteln um die titel mit den titelnummern cd 1: 3, 4, 5, 14 und cd 2: 5 bis 15.

klangqualität:

die gold-version klingt besser. sie besitzt etwas mehr dynamik und volumen sowie eine feinere auflösung. außerdem hat das gold-remastering jemand besorgt, dem nicht nur die bessere tontechnik zur verfügung stand, sondern der auch mehr musikalisches talent und mehr liebe zu sache mitbrachte oder mitbringen durfte.

cover / cd-design:

die gold-version besitzt auch optisch mehr chic, punktet durch ihre die gefälligeres cover- und cd--design sowie die übersichtlicher gesetzten titellisten. damit ist diese version z.b. auch zum verschenken die glücklichere wahl.

preis (-leistungsverhältnis):

die gold-version liefert fast doppelt soviele gute titel wie die journey-version und noch dazu in technisch und musikalisch erfreulicherem remastering. d.h. das preisleistungsverhältnis ist günstiger. ich denke, es kann deshalb nur ein beschränktes budget oder eine vorliebe für techno-artig eingefärbte bonustracks sein, dass eine / einen zur journey-version greifen lässt. ansonsten ist die gold-version klar vorzuziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.06.2012 09:28:08 GMT+02:00
BlueRay meint:
Hervorragende Rezension!
Die Arbeit des Vergleichs wollte ich mir gerade antun, als ich auf diese Rezension stiess, somit von daher schonmals "Besten Dank"! :)
Einen Punkt hätte ich jedoch zur CD-Wahl noch hinzuzufügen:
Bei allen tontechnischen Möglichkeiten, die sich (gottseidank) für den Musikgenuß heutzutage bieten, es gibt Fälle, da möchte ich den Sound SO, wie ich ihn in der Erinnerung habe, aufgetischt bekommen. Vielleicht, um besser die Verknüpfung zu der damaligen Zeit (in diesem Fall der 70-er, wo ich auch nur im Besitz einer, in ihrer klanglichen Wiedergabemöglichkeit sehr überschaubaren "Hifi-Anlage" war und es, wie sehr korrekt beschrieben, auch lediglich wesentlich bescheidenere technischen Aufnahmebedingungen gab) mit all den anhaftenden Erinnerungen herstellen zu können.
Und in diesen Fällen, ist mir ein modernisierter Remastering-Sound eher abträglich.
Die Musik von Donna Summer ist solch ein Fall.
Und deshalb musste ich die (inzwischen teuerere :O/) "Journey.."-Variante erstehen.
Ich habe es aber nicht bereut. :O)
Trotzdem nochmals danke, solch ausführlichen Rezensionen erleichtern oftmals die Auswahl.. auch wenn sie gegenteilig ausfällt.. :)
Grüße,
Ray

Veröffentlicht am 25.11.2012 12:10:35 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.12.2013 09:26:06 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.787.581