Kundenrezension

155 von 176 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Preis ist nicht fair!, 5. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz (Elektronik)
Kurz zu mir, ich bin ein Freak, was Technik angeht und besitze und benutze Android-Phones seit langer Zeit. Von HTC, Samsung, Moto, LG (Nexus) und ASUS gingen alle durch meine Hände, aber bis auf das Moto Defy seinerzeit, hat kein Handy so einen große-Augen-WOW-Faktor ausgelöst.
Ich hab es vor Markteinführung bei Saturn erstanden und freue mich seitdem jeden Tag wie ein kleines Kind, das Ding in die Hand zu nehmen. Es ist vom Prinzip ja nicht anders als andere Android-Phones, wenn man so will, aber der Preis macht das Gerät zu einem - wie soll ich sagen - wirklichen Begleiter.
Ich versuchs mal zu erklären: Fast immer kosten die (guten) Handys so 400-600 EUR und man passt drauf auf wie ein neues Sofa, ein neues Auto, etc... Man steckt die schönen Glasoberflächen in Cases, kauft sich Otterboxen für Fallschäden, strickt sich Söckchen gegen Schlüssel und hat ständig Angst, dass das viele Geld flöten geht.
Mit dem Moto G entfällt das mal komplett, denn es ist so unglaublich günstig, dass man eher dazu neigt zu denken "Ach, nicht ganz so schlimm, war ja nicht so teuer." - mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass man einen absolut hochwertigen, stabilen Handschmeichler geschenkt bekommt, der sich einfach nur "richtig" anfühlt.
Wenn Mercedes also Sounddesigner engagiert, damit eine Türe auch nach "Mercedes" KLINGT, dann wird euch sicher klar, worauf ich hinaus will. Der Mensch will verwöhnt werden und das wird er mit dem Moto G, ernsthaft.

So, und warum ist der Preis nun nicht fair? Ganz einfach, das Moto G ist im Grunde für das, was es leistet und wie es verarbeitet ist, viel zu billig! Die ganzen anderen Hersteller sollten sich ehrlich gesagt was schämen, dass sie für Handys, die im Vergleich zum Moto G sogar zurück liegen, das doppelte oder dreifache (bei Apple sogar das vierfache) Geld nehmen. Wofür bitte?
Jaaa, die Kamera. Ok, die ist Mittelmaß, aber nicht arg schlechter als beim Galaxy S3.
Der Screen? Hochauflösender als beim iPhone.
Verarbeitung? Um Längen hochwertiger und stabiler als die Galaxy-Reihe.

Das Moto G macht Spaß. So viel, wie ich es in den letzten Jahren selten mit einem neuen Handy hatte und ich empfehle jedem auch nur annähernd Technikverliebten, sich das Ding anzuschauen. Und zwar nicht als Zweit- oder Drittgerät, was ein Argument von vielen ist, nein, als Erst- und Einziggerät.

Das ist die schreckliche Wahrheit, die viele nicht hören wollen, weil sie gerade merken, dass sie irgendwie von manchen Herstellern abgezockt wurden. Motorola wirbelt mit dem Moto G hier gerade den ganzen Markt durcheinander, und das zu Recht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.12.2013 22:45:01 GMT+01:00
Entrup meint:
Das Nexus 4 und 5 ist ein weiteres Beispiel. Gute Qualität mit geringeren Preisen als bei anderen Herstellern. Was die Google Geräte sogar besser macht, als von Samsung, Sony und Co. sind die schnellen Updates.

Veröffentlicht am 08.12.2013 03:48:14 GMT+01:00
Puchi meint:
Es ist nicht viel zu billig, sie meinen es sei viel zu günstig!
billig = Qualitätsmerkmal, billiger = schlechter!
günstig = Preismerkmal, günstiger = besser (zumindest für den Konsumenten)

Ich bitte das zu behirnen, leider wird in der heutigen Zeit fast ausschließlich billig verwendet, obwohl günstiger gemeint ist. Also billiger ist geiler? Nein! Schlechter! ;)

Endlich wieder einmal einPhone, so mannicht durch den Preis völlig abgezockt wird!
Wenn die 16GB Varinate erscheint und bis dahin keine schweren Mängel ans Tageslicht kommen (Sprachqualität soll ja blechern sein und die Kamera Müll, aber ich hoffe das kan perFirmware gefixt werden), werde ich mir dieses kaufen! Und so eine Klappshell Hülle dazu :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2013 07:28:16 GMT+01:00
M. Rassau meint:
Gut, Wortklauberei, aber du hast mich verstanden, natürlich meine ich günstig :)
Die Sprachqualität ist in Ordnung, die Kamera - wie ich schon schrieb - Mittelmaß. Der Sensor an sich ist für 5MP in Ordnung und hat ein gutes Lowlight-Verhalten, allerdings ist die Software eher ein kleines Glücksspiel. Man kriegt jedenfalls recht gute Aufnahmen hin, die sich nicht verstecken müssen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2013 14:19:36 GMT+01:00
Psoido Nühm meint:
Ist das die Definition im Puchi-Duden? :D
Im Duden-Duden steht jedenfalls die oben verwendete Bedeutung auf erster Stelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/billig

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2013 21:48:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.12.2013 21:56:07 GMT+01:00
Produkttester meint:
Die Sprachqualität ist besser, als ich sie bis jetzt bei einem iPhone gehört habe.
‹ Zurück 1 Weiter ›