Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein vernünftiger Informationsratgeber, mit Selbsthilfetipps für leichte Formen der Generalisierten Angststörung, 25. Juli 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ratgeber Generalisierte Angststörung: Informationen für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie) (Taschenbuch)
Der Ratgeber hat drei Bereiche. Zunächst wird erklärt, was eine Generalisierte Angststörung/GAS ist und wie man sie erkennt. Im zweiten Teil wird behandelt, was mögliche Entstehungsgründe einer GAS sein können und im dritten Abschnitt gibt es mehrere Tipps und ein Programm, was man selbst gegen eine GAS tun kann. Dazu gibt es zahlreiche Fallbeispiele, ein paar Cartoons und Schaubilder sowie 12 Arbeitsblätter auf verhaltenstherapeutischer Basis.

Das Problem bei Sorgen und Ängsten ist zunächst schon mal die Frage, ab wann man von einer krankheitsrelevanten Störung sprechen kann. Hier sind letztlich die Intensität und Auswirkungen der Sorgen und Ängsten sowie der individuelle Leidensdruck der einzige verlässliche, aber somit auch subjektive Gradmesser. Insofern ist die sichere Diagnostik dieser Erkrankung kein einfaches Unterfangen. Hinzu kommt die Frage, ob nicht andere psychische oder auch körperliche Erkrankungen die Ursache für eine GAS sind, die GAS also nur eine Folge oder ein Nebenprodukt ist. Umgekehrt können dauerhafte Sorgen- und Angstperioden wiederum auch der Grund für weitere psychische und körperliche Beschwerden sein, selbst, wenn man die Sorgen und Ängste noch nicht als GAS bezeichnen würde. Allein schon aufgrund der Symptomatik einer GAS, dürfte man diese als isolierte Krankheit, eher selten antreffen. Diese Thematik stellen die Autoren in den ersten zwei Kapiteln erfreulicherweise immer wieder heraus. So bekommt der Leser zwar kein eindeutiges Ergebnis nach dem Motto, das ist so und das ist so, aber letztlich die Wahrheit, dass man nichts mit allerletzter Bestimmtheit sagen kann und die Grenzen hier in vielerlei Hinsicht fließend sind.

Da es sich eher um einen streng sachlichen, eher sterilen Ratgeber handelt, welcher der ersten Information und Hilfe bei leichteren Fällen dienen soll, geht es nicht in allzu sehr in Tiefe oder in Richtungen, die man ggf. näher beleuchten müsste. Daher verweisen die Autoren, bevor es zum Selbsthilfeprogramm geht, auch eindringlich darauf, dass dieses sich in erster Linie auf leichtere Fälle der GAS bezieht.

Sollte man also von scheinbar zu starken Sorgen und Ängsten zwar geplagt sein, aber sein "Leben noch mehr oder weniger im Griff haben" und bisher keine allzu großen Einschränkungen in der Lebensqualität spüren, dann können die Selbsttherapievorschläge und Ratschläge eine gute Hilfe sein. Neben mehreren Hinweisen wie man vorgehen kann, wird ausführlich ein Problemlösetraining und das Prinzip der Angewandten Entspannung erläutert. Dies nicht nur lapidar und hingeklatscht, sondern schon halbwegs hintergründig und auch beispielhaft.

Unabhängig von der Frage, was eine GAS ist, ob man eine hat, wie diese einzugrenzen ist, ob sie überhaupt für sich alleine stehen kann, ist dieses Buch sicherlich ein erster guter Schritt, wenn man zentral an seinen Sorgen und Erwartungsängsten arbeiten will, bevor psychische und körperliche Beschwerden zu groß werden. Eine weitere mögliche Kaufempfehlung ergibt sich aus dem guten Preis-/Leistungsverhältnisses.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]