Kundenrezension

1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Habe Punk erwartet un 80s Pop bekommen, 18. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Combat Rock (Audio CD)
Habe die Combat Rock zusammen mit der London Calling in einer Compillation gekauft.
Beim Shuffle hören merkte ich schon bald, dass mir manche Lieder von The Clash sehr gur gefallen und andere mich grundsätzlich zum skippen anregen!
Es stellte sich heraus dass alle "schlechten " Songst auf der Combat Rock zu finden waren.

Was stört mich daran:
- Combat Rock hört sich extrem 80s Pop an. Ich kann den einzelnen Songs nur wenig Punk Elemente entnehmen, ausser vielleicht die Texte ("Know your Rights") sind punkig, da sie mit dem Recht auf freie Rede, etc. direkt den Nerv von Punk treffen. jedoch zieht sich ein extrem eintöniger Beat mit extrem viel Synthie Bass und lahmen Drums durch den Song. Der Sänger beschränkt sich darauf leicht melodisch und Rhythmisch zu reden, statt zu singen.

- Weiterhin treten viele funkige Elemente auf - aber ebenauch wieder mit Sprechgesang, die an 80s Wave oder Pop erinnern. (atom_tan)

- Der Titel car Jamming hat im entferntesten noch etwas mit punk zu tun und klingt sogar akzeptabel.

- Der Song straight to Hell macht seinem Namen alle Ehre. Mit asiatisch angehauchtem Ambiente und abgehacktem Sprechgesang ist der Song tatsächlich die musikalische Hölle.

car jamming, death is a star sind anspieltipps, die entfernt noch recht punkig. "Should I stay or should I go" klingt schafft es vielleicht auch noch sich leicht aus dem Pop Murks der hier vorliegt abzuheben.

Die 2 Sterne hat Combat Rock bei mir nur seeehr schwer erreicht.

Da sind für mich heutige Punk Pop BAnds wie Green Day oder The Offspring viel lieber. Da liegt wenigstens fetziger Gitarrenrock vor der eben Mainstream tauglich ist ud daher klar von denen die sich als "echte" Punks sehen zerrissen wird.
The Clash werfen aber scheinbar alle alten Tugenden die sie - wie "London Calling" beweist - zweifelsfrei hatten über Bord und hauen dermaßen scheusslich in irgendwelchen upunkigen (und noch weniger rockigen) Musikstile wie (meiner Meinung nach Wave oder Synthie Pop. Erinnert oft an Depeche Mode, Falco oder Michael Jackson - vom Beat her) dass das eigentlich Hochverrat an guter Musik ist...
Ich würde gerne einen Stern vergeben, aber da ich Objektiv bewerte und tatsächlich ein paar (zumindest) durchschnittliche Songs vertreten sind kann ich das nicht machen.

Jeder der mit den oben genannten 80s Pop Bands nichts anfangen kann sollte von Combat Rock Abstand nehmen. Wer Kinderpunk wie SimplePlan , Blink 182 oder GC hört - wie meiner einer der wird sich durch das Album quälen.
Wer Mainstream Punk wie DÄ, DTH, Green Day,Offspring, Sum41 mag - wie meiner einer der wird sich damit wahrscheinlich auch net anfreunden.
Wenn man nach alten punk Scheiben sucht, ist man mit den anderen beiden (Sex Pistols und Ramones) besser bedient. London Clalling von the Clash kann ich empfhelen. Aber nicht blind Combat Rock kaufen!!!!
UNd wenn man echten Punk hören will kann man das meiner Meinung nach sowieso nur auf regional Festivals und Kneipen tun *g*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.09.2010 18:27:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.09.2010 18:33:50 GMT+02:00
Martin Giese meint:
"Punk" war eine Haltung, kein Musikstil. Daher sind z.B. Gang of Four oder Cabaret Voltaire eher Punk als The Offspring

Veröffentlicht am 07.12.2010 12:28:55 GMT+01:00
hartmutw meint:
Wie alt bist Du, Basti? Echt nicht bös' gemeint, aber mit den berühmten harten 3 Riffs wird man auf Dauer nicht happy. Wenn Du nach 5 Jahren nochmal Ramones, Offspring und Clash vergleichst wirst Du sehen,was sich eher einprägt und andauert...

Veröffentlicht am 10.10.2012 00:23:45 GMT+02:00
dino meint:
oh mann, wie kann man Punk nur so falsch verstehen
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 91.832