Kundenrezension

27 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Norah goes Teenmusic !, 29. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Little Broken Hearts (Audio CD)
Schade, Norah Jones Anhänger der vorangegangenen Alben dürften von dieser anbiederden, mit Blick auf die Charts, veröffentlichen Produktion enttäuscht sein. Wer über eine solch unvergleichbare Stimme verfügt, sollte sie nicht künstlich verzerren lassen, was für ein Blödsinn. Wer die früheren Alben besitzt, sollte hier Vorsicht walten lassen, mein Geschmack trifft Little Broken Hearts jedenfalls nicht. Irgendwie traurig, ich hatte mich schon sehr auf dieses Album gefreut !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2012 16:03:54 GMT+02:00
carlito76 meint:
also wenn das die Musik wäre, die "Teens" hören, wäre ich sehr zufrieden! ;-) Sicherlich richtig, dass es einen Stilwechsel gab und die Enttäuschung für so manche groß ausfallen dürfte, aber das Album gleich so nieder zu machen, ist nicht nötig. Ich für meinen Teil muss sagen, dass mir das Album sehr gut gefällt, obwohl ich mit Norah Jones bisher nicht so viel anfangen konnte. Klar - ich mag Pop! Aber ein Teenie bin ich deswegen noch lange nicht..

Veröffentlicht am 06.05.2012 11:08:19 GMT+02:00
Insbesonders im Bezug auf ihre "unvergleichbare Stimme" muß ich ihnen vollkommen Recht geben.

Veröffentlicht am 29.05.2012 13:20:15 GMT+02:00
Martin meint:
Ich gehöre wohl auch zu der "einen" Seite der Fans von Norah Jones, denen die ersten Veröffentlichungen gut gefallen. Schließlich hat man sie damit kennen und lieben gelernt. Weiterentwicklungen sind immer gut und wichtig. Neuorientierungen? Willkommen! Die neue CD habe ich sofort mehrfach durchgehört, aber es bleibt nichts hängen. Sie wirkt blutleer und tja... kalt. Neuorientierungen bergen auch die Gefahr des Missgriffs. Wäre es keine CD von Norah Jones, keiner würde Aufhebens darum machen. Ich warte auf die nächste CD und bleibe ein Fan. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2012 10:57:40 GMT+02:00
Lieber S!
Ich halte das Album für sehr entbehrlich, aber du bist ein wenig zu hart hier, wenn man bedenkt wieviel Musikmüll anderswo produziert wird und dass Null Sterne nicht geht...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: hamburg

Top-Rezensenten Rang: 4.618.534