Kundenrezension

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts auszusetzen!, 24. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Tiere (Taschenbuch)
Ich kann die vielen schlechten Rezensionen auf dieser Seite überhauptnicht nachvollziehen! Ich bin ein großer Fan von Simon Beckett und habe außer "Voyeur" alle Bücher der "David Hunter"-Reihe und seiner schon früher verfassten Romane gelesen. "Tiere" stellt - abgesehen von den ersten drei Werken der "David Hunter"-Reihe - meiner Meinung nach sogar das durchaus spannende "Flammenbrut" in den Schatten. "Tiere" ist meiner Meinung nach ein absoluter Pageturner, es ist zwar kurz, doch kompakt, an absolut keiner Stelle langweilig und vorallem eines: schockierend.

Nigel ist das, was man unter einem Verlierer, einem Aussenseiter der Gesellschaft, der es nicht schafft sich zu integrieren, versteht. Er hat nicht nur vor seiner eigenen Sexualität Angst, sondern empfindet auch das Ausleben der Sexualität Andere als Abschaum. Nach dem Tod seiner Eltern, von denen er die ganze Zeit als "seine Mama und sein Papa" - wie ein Kind - spricht, versucht Nigel den Vorgaben seiner Eltern noch immer gerecht zu werden. Nigel liebt Walt Disney Filme, trinkt lieber Limonade als Alkohol und traut sich nicht in der Nacht durch finstere Orte zu gehen. Doch Nigel hat auch ein düsteres Geheimnis: In seinem Keller hält er Menschen wie Tiere. Doch auch in diesem Verbrechen - welches Nigel selbstverständlich nicht als ein solches erachtet - sieht er selbst hauptsächlich Positives: Indem er nur Personen aus der Unterschicht einsperrt, "befreit" die Gesellschaft von Obdachlosen, Säufern oder Prostituierten.

Es ist gewiss eine Extremdarstellung, die Simon Beckett hier produziert, und hätte Beckett 1995 gewusst, dass 11 Jahre später ein Mädchen Namens Natascha Kampusch aus einem ebensolchen Kellergefängnis freikommt, hätte er seinen Hauptcharakter, den naiven Nigel vielleicht etwas weniger sympathisch dargestellt. Trotz allem sind Bücher dazu da um illusionäre, überzeichnete Situationen zu beschreiben, Hyper-Reale Geschichten zu erzählen. Meiner Meinung nach braucht die Welt mehr Bücher wie "Tiere", die auf komplizierte Handlungsstränge,Schreibweisen verzichten, um sich auf das zu konzentriern, was wichtig ist: Den in seiner Komplexität kaum übertreffbaren Menschen. - Auch wenn dieser - überdies mit der Wandlung Nigels - im Roman von Beckett als nichts anderes betrachtet wird, als ein wildes Tier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins