Kundenrezension

26 von 184 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Cut? Nein danke...., 28. Oktober 2008
Auch wenn es von Tarantino so gewollt war, aber geschnittene Versionen tue ich mir garantiert nicht an. Auch wenn es bei diesem Angebot inklusive Faketrailern handelt ist diese verstümmelte Version nicht mein Ding (persönliche Meinung), einfach mal bei Schnittberichte reinschauen, dann kann jeder sehen was er verpasst oder besser gesagt welche Szenen er nicht kauft. Einfach mal warten, früher oder später kommen beide Filme zusammen in einer Box als uncut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.10.2008 21:09:21 GMT+01:00
Bitterkaelte meint:
Es gibt so unqualifizierte Meinungen, dass man sich bald die Frage stellen muss, ob sie überhaupt veröffentlicht werden dürfen. Du hast Recht, es fehlen Dinge, aber da DIES im Grunde genommen die Ursprungsfassung war, die so beabsichtigt ist, ist nichts geschnitten, die Europäischen Versionen sind lediglicg verlängert. Außerdem ist dies eine Hommage an den Trashfilm, d.h in dieser neuen Schnittkonstellation können sie eine ganz neue Wirkung entfalten, was dir ja auch scheinbar irgendwie entgangen ist.
Einen Stern für diese Fassung zu vergeben ist schlicht und ergreifend eine Frechheit!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2008 18:52:01 GMT+01:00
N. Lange meint:
"Unqualifiziert" ist noch geschmeichelt.

Veröffentlicht am 11.11.2008 00:44:52 GMT+01:00
Gerd Winter meint:
Durch das Hinzufügen von Deleted Scenes wird meist kein Film besser (Ausnahmen wie Herr der Ringe bestätigen die Regel). Insbesondere der Pace von Death Proof wurde durch die überlange Einführung der zweiten Mädchengruppe doch ordentlich geändert. In meinen Augen verschlechtert. Maximal kann man dem Lapdance nachweinen, obwohl gerade das die originale Kinoversion ausgemacht hat, dass man eben NICHT weiß, ob Arlene wirklich ihren Lapdance macht, oder nicht. Dramaturgisch ist daher wohl auch von dieser Seite der Kinocut zu bevorzugen...

Veröffentlicht am 13.12.2008 12:36:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.12.2008 12:37:33 GMT+01:00
A. Sazyma meint:
Den Sinn haben Sie aber nicht verstanden, oder? Das hier ist die Ursprungsfassung und keine geschnittene Fassung, die mit zusätzlichen Szenen aufgebläht wurde. Einen Stern zu vergeben, ist wirklich selten doof, zumal Sie diese Fassung wahrscheinlich noch nicht mal kennen.

Veröffentlicht am 21.12.2008 12:45:08 GMT+01:00
M. Höllisch meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2008 18:11:39 GMT+01:00
Jim Bone meint:
Grindhouse gilt aber als eigenständiger Film hat daher mit Planet Terror nichts zu tun, ergo sollte zunächst nichts an dem Grindhouse-Double-Feature geschnitten werden wie bei der Veröffentlichung von Planet Terror. Ob der Film (GH) später indiziert wird, kann natürlich sein!

Veröffentlicht am 31.12.2008 17:26:27 GMT+01:00
Dr.Crow meint:
@M.Höllisch: Was macht dies bitte für einen Unterschied ob der Streifen auf dem Index ist oder nicht. Labels haben schon oft etwas veröffentlicht und sich trotz Gewissheit das der Film auf dem Index ist sich Mühe gegeben und selbst bei Planet Terror der indiziert wurde besteht durchaus die Möglichkeit das beide Filme erscheinen. Sie werden dann hier nicht mehr angeboten aber man sollte schon wissen wo man sonst einkauft.

Veröffentlicht am 23.01.2009 21:37:12 GMT+01:00
Filmfreak meint:
Ich kann den anderen nur beipflichten. Das hier ist die richtige Fassungen. Nicht diese Fassung ist verstümmelt, sondern die vom künstlich verlängerten Fassungen. Mehr ist nicht immer gleich besser. Besonders der Tarantino-Streifen ist einfach nur zu lang geraten. Ich besitze sowohl die längeren Fassungen, wie auch eine importierte Scheibe mit dem Grindhouse-Cut. Letzterer ist eindeutig die bessere Wahl.

Ach ja, der Grund längere Fassungen zu erstellen war nicht etwa, um etwas besseres zu erschaffen, sondern nur aus Angst, die ursprüngliche Grindhouse Fassung könnte in Europa floppen, weil die Hommage nicht verstanden wird. Das ist der einzige Grund für die längeren Versionen. Einen wirklichen künstlerischen Aspekt gab es dafür nicht.

Noch etwas: diese Rezension gehört gelöscht. Wie kann man seine "Erfahrungen" über etwas schreiben, dass man von vorn herein verweigert??? Wenn du dir "das garantiert nicht antust", wie du es ausdrückst, dann schreibe auch keine Rezension. Die kleinen Bildchen von der Schnittberichte Seite sind keine ausreichende Grundlage hierfür. Schreibe wenn du es wirklich gesehen hast. Wenn du die sinnlosen langen Fassungen dann immer noch besser findest, okay, dann kann ich deine Meinung akzeptieren, auch wenn ich nicht zustimme, aber so hier bitte nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2009 10:48:27 GMT+01:00
Lucky meint:
Depp Rezension des Jahres. Respekt!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2009 10:26:00 GMT+01:00
Rainer Mann meint:
Hab eben auch auf "Rezension unzumutbar" geklickt, weil solche komplett unqualifizierten Texte das ganze Amazon-Besprechungssystem quasi unbrauchbar machen... (an den Kopf schlag)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 4.526.302