Kundenrezension

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wolfgang Pauli ist toll, 18. Mai 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Brücken zum Kosmos: Wolfgang Pauli - Denkstoffe und Nachtträume zwischen Kernphysik und Weltharmonie (Taschenbuch)
Die drei heiligen Könige der Wissenschaft der Moderne heißen Darwin, Freud und Einstein. Die beiden letztgenannten waren deutschsprachig und vielleicht deswegen oder gerade deshalb fühlten sie sich später in ihrem Leben dazu berufen einen Kronprinzen zu ernennen (Darwin als englischem Understatesman wär das zu blöd vorgekommen).
Freud ernannte Carl Gustav Jung und Einstein Wolfgang Pauli.
Nach der Ernennung hatten weder Freud noch Einstein Freud an ihrem Prinzen, denn der lag ihnen jeweilig wie ein Stein im Magen. Das hatte einen Grund. Nämlich den festen, den Jung und Pauli verlassen hatten und den zu verlassen sich Freud und Einstein nicht trauten. Der feste Grund ist die Welt, in der alles mit rechten Dingen zugeht. In der Welt die Jung und Pauli betraten, war das nicht mehr der Fall. Jung stieg tiefer als Freud, vom Unbewußten ins kollektive Unbewußte und Pauli stieg tiefer als Einstein, von der Raumzeit in die Quantenwelt.
Im kollektiven Unbewußten herrschen die Archetypen und in der Quantenwelt die Komplementarität (die Paradoxie der zusammenfallenden Gegensätze). Wolfgang Pauli, der im Zentrum dieses Buches steht, versuchte beides zu verbinden und C.G.Jung half ihm dabei. Die beiden schrieben sich lange Briefe. Paulis Quintessenz (vielleicht ist Quartessenz das bessere Wort, denn Pauli sah in der vier eine Zahl, die Befreiung verspricht) dieser Begegnung: "Es ist das unausweichliche Schicksal der mit statistischen Naturgesetzen operierenden Physik, nach Vollständigkeit suchen zu müssen. Dabei wird sie aber notwendig auf die Psychologie des Unbewußten stoßen müssen, da eben dieses und die Psyche des Beobachters das ihr Fehlende ist."
Für Pauli war Vollständigkeit in der Physik nur erreichbar, wenn der Physiker das Doppelspiel durchschaut, das er treibt, wenn er aus seiner Subjektivität heraus einen objektiven Standpunkt einnimmt. Das Resultat des Durchschauens ist, daß der Physiker erkennt, daß er die Physis der Welt in seiner Psyche spiegelt. Wenn ein Physiker dazu in der Lage ist und Wolfgang Pauli war in dieser Hinsicht eine echte Ausnahme, dann begreift er vieles auf einmal.
Pauli war nicht nur auf der Tagseite seiner Berufung als Physiker überaus erfolgreich: u.a. sagte er das Neutrino voraus, entdeckte die vierte Quantenzahl (den Spin) und das Pauli-Verbot (wofür er den Nobelpreis erhielt). Auch auf der Nachtseite fühlte er sich zuhause: er setzte sich mit seinen Träumen auseinander, er war ein Magnet sinnvoller Zufälle (so daß sich bei Physikern statt "Synchronizität" der Begriff "Pauli-Effekt" einbürgerte) und er verstand die Wirklichkeit als einen Ort an dem nicht blinde Kausalität herrscht, sondern der fühlende Mensch und die Kraft der Symbole. Die Wirklichkeit war für Pauli nicht das was ist, sondern das was der Mensch aus äußeren und inneren Bildern gestaltet. Das was sich komplementär entwickelt.
Wolfgang Pauli kriegt von mir fette fünf Sterne. Ernst Peter Fischer hier nur drei, denn dies Buch ist nicht gut geschrieben, teilweise wiederholt er sich auch, wobei ich manchmal das Gefühl hatte auf der falschen Seite gelandet zu sein. Zusammen also 4(!) Sterne (dies (!) hinter der 4 ist O-Ton Fischer).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.01.2012 11:53:05 GMT+01:00
Salopp wie fast lakonisch, treffend und fundiert auf den Punkt gebracht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 21,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 210.242