Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nette, aber recht klischeebeladene Liebesgeschichte mit einigen Längen, 31. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Und dennoch ist es Liebe. Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die mir bislang unbekannte amerikanische Autorin Jodi Picoult war mir von einer Bekannten empfohlen worden, wenngleich mit der Einschränkung, daß "Und dennoch ist es Liebe" nicht ihr allerbestes Buch sei.
Dennoch habe ich als vielseitig interessierte Querbeet-Leserin gerne zugeschlagen und mich ohne besondere Erwartungen an das Buch gemacht.
Obwohl der Roman schon von Beginn an auf eine ganz normale Liebesgeschichte ohne nennenswerte Besonderheiten hinausläuft, hat mir die Geschichte um die aus einfachen Verhältnissen stammende, kunstinteressierte junge Paige und den Medizinstudenten Nicholas am Anfang recht gut gefallen.
Wie die beiden jungen Leute ihre Heirat gegen den Willen von Nicholas' wohlhabenden Eltern, die mit Paige von Anfang an nicht einverstanden sind und ihrem Sohn als "Strafe" für die Eheschließung gegen ihren Willen die finanzielle Unterstützung streichen, durchsetzen, wie Paige daraufhin ihre eigenen künstlerischen Ambitionen hintenanstellt, um Nicholas die Fortsetzung seines Studiums zu ermöglichen und wie sie arge Schwierigkeiten damit hat, sich in Nicholas' Kreisen einzugewöhnen und dabei diverse Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit für sich behält, das berührt durchaus.
Außerdem ist der Roman gut und flüssig geschrieben, wobei diverse Rückblenden und zwei verschiedene Erzählperspektiven (einmal erzählt Paige in der Ich-Form, einmal wird aus Nicholas' Perspektive in der dritten Person geschrieben) die Geschichte zusätzlich auflockern und interessant zu lesen machen.
Leider aber hat der Roman mit immerhin über 600 Seiten doch diverse Längen und driftet in seinem Verlauf zusehends in recht kitschige und vorhersehbare Groschen- und Arztromangefilde ab.
Wenn Paige nach der Geburt ihres Kindes, emotional vollkommen überfordert, Mann und Kind verlässt, um sich auf die Suche nach ihren Wurzeln zu machen (das darf "verraten" werden, weil es bereits auf dem Buchrücken steht), wird es dann stellenweise wirklich sehr unrealistisch.
Auch die Liebesgeschichte konnte mich ab diesem Zeitpunkt leider nicht mehr überzeugen, da hat Nicholas erst so zu Paige gestanden, daß er sogar den Bruch mit seinen Eltern riskiert hat, hat sich von ihr sein Studium finanzieren lassen und reagiert dann so ohne jegliches Verständnis, sobald sie nicht mehr "funktioniert"?
So etwas mag zwar auch im wirklichen Leben vorkommen und somit durchaus realistisch sein, aber da Nicholas' Beweggründe leider den ganzen Roman lang sehr im Dunkeln bleiben, konnte mich die Entwicklung der Geschichte ab diesem Zeitpunkt leider nicht mehr überzeugen.

Unterm Strich bleibt ein leicht zu lesender Unterhaltungsroman für zwischendurch, den man mal lesen kann und der auch nicht wirklich "schlecht" ist, aber der zumindest mir leider nicht länger im Gedächtnis bleiben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.06.2013 08:57:40 GMT+02:00
Bienchen meint:
Hallo Berlinoise, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit diesem Buch. :-)
‹ Zurück 1 Weiter ›