Kundenrezension

299 von 308 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MiniMax-Interventionen. Es kann wirklich so leicht sein., 12. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: MiniMax-Interventionen: 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung (Taschenbuch)
Die erfrischende Grundidee der MiniMax-Interventionen lautet: In Gesprächen mit möglichst geringem Aufwand gute Ergebnisse erzielen. Es geht dem Autor Manfred Prior nicht darum, eine bahnbrechende Strategie vorzustellen, sondern um die Feinheit in der Kommunikation. Mini sind die 15 beschriebenen Interventionen insofern, dass sie schnell erlernbar und von jedem leicht und unauffällig anwendbar sind. Auf der anderen Seite sind die Interventionen von großer Wirkung, da Widerstände in Gesprächen abgebaut werden oder erst gar nicht entstehen. Das Augenmerk liegt dabei auf Lösungsorientierung und konstruktiven Frageformen mit dem Ziel, die Arbeit zu erleichtern. Denn: Es ist leicht, es sich schwer zu machen und schwer, es sich leicht zu machen".

Drei Interventionsbeispiele:
1. Noch nicht": Es ist hilfreich, bei Problemen den Zusatz noch nicht" zu verwenden und damit auf Chancen zu fokussieren. D.h. ein chaotischer Schreibtisch bedeutet, dass noch keine Strategie gefunden wurde, die Berge im Entstehen zu verhindern.

2. Ob": In Veränderungsprozessen ist es sinnvoll, Fragen mit ob" zu vermeiden. Sie möchten in der Regel nicht wissen, ob sich der Mitarbeiter eine Veränderung vorstellen kann, sondern welche er sich vorstellen kann.

3. Konstruktive W-Fragen: Fragen, die sich nicht einfach mit Ja" oder Nein" beantworten lassen, führen den Gefragten in einen Suchprozess. Also anstelle der Frage: Gibt es einen Weg...?" besser fragen Welche Wege können Sie sich vorstellen?"

Die Grundlagen für den leicht lesbaren Ratgeber sind in verschiedenen Beratungsansätzen zu finden und er richtet sich vorrangig an Therapeuten und Berater. Wen der therapeutische Sprachgebrauch nicht irritiert, kann auch als Führungskraft praxisnahe Anregungen finden, wie Sie in lähmenden Problemsituationen immer wieder den Dreh in Richtung Lösungssuche schaffen können. Es geht letztlich bei allen Interventionen darum, das Gespräch und das Denken in eine nützliche Richtung zu lenken. Das Buch hält, was es zu Beginn verspricht und ist dazu mit den Kommentaren von Dr. Bär" eine unterhaltsame, humorvolle Lektüre für einen langen Winterabend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.10.2009 10:08:11 GMT+02:00
MKR-49 meint:
MiniMax-Interventionen: 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung
In diesem Kommentar scheint mir der Hauptgewinn des Buches erkannt worden zu sein. Es geht hier nicht um sentasionell neue Erkenntnisse, sondern um das (Wieder-)Bewußtmachen kleiner und kleinster Hilfsmittel für den Therapeuten, die wir eigentlich alle kennen, aber deren hohe Wirksamkeit manchmal in Vergessenheit gerät. Insofern also ein wichtiges Buch, das uns unterhaltsam an unser Werkzeug erinnern will.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2009 17:42:43 GMT+01:00
Magdalena meint:
Dazu moechte ich nur hinzufuegen: nicht *nur* fuer Therapeuten - als Ratsuchende fand ich dieses Buch sehr troestlich und warmherzig. Denn, auch ein Buch kann (wenn es denn kann) therapieren. Mir z.B. bewusst zu machen, dass ich mir unangenehme Erlebnisse regelrecht "in die Seele einreibe" mittels falscher Wortwahl wie "es ist immer so" - das allein erspart mir schon einiges an Therapiebedarf.
Herbstliche Gruesse allseits
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent