ARRAY(0xabd9fa80)
 
Kundenrezension

58 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eher ein Geschicklichkeitsspiel als ein Pulsmesser, 16. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Runtastic Heart Rate Combo Monitor RUNBT1 (Ausrüstung)
Vor jedem Kauf bei Amazon lese ich mir ein paar Rezensionen der Artikel durch - so auch bei dem Brustgurt von Runtastic.
Ich habe den Gurt allerdings trotz der vielen Rezensionen bzgl. der Verbindungsabbrüche, Verbindungsaufbau usw. gekauft.

Der Gurt an sich ist verstellbar und sitzt super, nicht unbequem oder störend. Der Sensor wird vorne mittig mit 2 Druckknöpfen am Gurt befestigt. Das Gewicht ist bei längerem tragen auch nicht unangenehm störend.
Dem Gurt liegt ein Aktivierungs-Code für eine Runtastic PRO App bei (welche ich allerdings nicht benötigt habe da ich meine schon gekauft habe).

Ich habe den Gurt 5 Tage ausprobiert und kann ihn wirklich nicht empfehlen:

Der erste Test des Gurtes war auf der Couch. Gurt umgebunden, die Sensoren leicht mit Wasser befeuchtet und das iPhone in die Hand genommen.
Da der Gurt sich mit Bluetooth smart mit dem iPhone verbindet, musste ich dies - wie auch vom Runtastic Support beschrieben - am iPhone einstellen und dann die Runtastic MTB Pro App starten.
In der App muss man bei Einstellungen - Sensoren noch die Bluetooth smart Verbindung zulassen. Ist dies erledigt, kann man warten, bis sich der Sensor (hier Brustgurt) mit dem iPhone und der App verbindet.
Und man kann warten, und warten, und warten, und warten.... bis die Geduld am Ende ist. So toll und viel kann man hier warten.
Dann die App minimiert, wieder in die Einstellung vom iPhone. Bluetooth Verbindung ist an. Diese nochmal ausgemacht, angemacht, wieder in die App. Da die BT smart Verbindung ausgeschaltet, angeschaltet, rumprobiert.
Dann komplett die App ausgeschaltet, iPhone neu gestartet, Batterie vom Brustgurt gechecket...

Ich habe hier etliche Male rumprobiert und getestet und habe hier kein Muster erkennen können, unter welchen Umständen sich der Brustgurt mit dem iPhone verbindet!

Naja, noch auf der Couch sitzend, bereits mehrere Gegenstände gegen die Wand geschmissen, stand plötzlich die Verbindung!
Meiner Frau das iPhone in die Hände gedrückt, habe ich dann mal Liegestütze gemacht und sie hat den Puls beobachtet. 10 Liegestütze ist alles super, Puls stieg leicht, dann nichts mehr. Verbindung abgerissen.
Ich wieder rumprobiert wie ein Großer, konnte an dem Tag aber keine Verbindung mehr zu Stande bekommen.

Am nächsten Tag wollte ich Mountainbiken. Bikeklamotten angezogen, fertig gemacht, zuletzt den Brustgurt um und versucht die Verbindung herzustellen, was 15min später aber schon wieder mit dicker Krawatte auch funktionierte.
Ich dann runter zum Bike, Rücksack gepackt, Bike rausgeschoben und Aktivität in der App gestartet. Während ich das Bike dann zur Straße schiebe zeigt das iPhone schon wieder keinen Puls an.... Den Brustgurt habe ich dann abgelegt und zu Hause gelassen....

Leute, kauft diesen Gurt nicht!!! Ihr könnt hier die Batterie wechseln, die Sensoren anfeuchten wie ihr wollt, Telefon neu starten, App neu starten, Bluetooth ein- und ausschalten wie ihr wollt, in der App die Sensoren trennen und warten - das kostet euch nur Nerven!
Ich werde den Gurt zurückschicken und einen von Polar ausprobieren, hier wird ein Gerät verkauf, welches einfach nicht funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.08.2013 16:11:52 GMT+02:00
W. Bernhard meint:
Welches Iphone und welches IOS hast du?

Veröffentlicht am 06.08.2013 16:41:52 GMT+02:00
J. Röglin meint:
Ich muss die Erfahrungen mit dem Brustgurt leider bestätigen. Mit einer Ausnahme, die erste Verbindung mit Runtastic PRO hat gut geklappt. Ansonsten erging es mir genauso wie hier beschrieben. Ich verwende das iPhone 5 und jeweils den aktuellen Stand der Apps.

Veröffentlicht am 21.08.2013 08:26:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.09.2013 14:04:53 GMT+02:00
Tuffy meint:
Also das Aktivieren des Gurtes war wirklich echt problematisch. Aber es lag eindeutig an der Batterie die nicht richtig eingeklemmt war. Sie muss unter einen winzig kleinen Nippel geklemmt werden. War schon nahe dran das Ding zurück zu schicken....Aber der Support von runtastic hat mir geholfen und dann hat es geklappt. Nun muss es sich nur noch bewähren.
Es hat sich nicht bewährt!! Ich weiß nicht woran es liegt aber oft meist keine Verbindung zustande. Hab ich mal Glück und der Gurt verbindet sich, ist die Messung völlig unealistisch. Generell ein Puls um die 90 - schön wär's - zwischendurch mal Ausfall der Messung bis hin zum totalen Ausfall. Ich habe das iphone 5 mit ineuester Software, alles auf dem neuesten Stand.Da der Gurt aber mit anderen Anwendungen geht, muss es an der App liegen. Support von runtastic meint, es kommt bald Update. Es macht jedenfalls momentan keinen Spaß!

Veröffentlicht am 13.09.2013 10:23:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.10.2013 15:11:03 GMT+02:00
Na super. Dieses Martyrium gleicht exakt dem, das ich mit dem Wahoo Bluetooth-Gurt erlebe. Und ich wollte gerade den Runtastic-Gurt bestellen, um endlich etwas vernünftig Funktionierendes zu haben. Besten Dank für den genervten Beitrag. Aber solche Hardware braucht man echt nicht. Ich möchte einen zuverlässig die Pulsfrequenz messenden Adapter haben. Total nervig, wenn man während des Trainings immer wieder anhalten muss, die App neu starten usw. usw...

Veröffentlicht am 01.10.2013 13:54:26 GMT+02:00
Jules meint:
Ich habe eben einen Polar H7 zurück geschickt, der auch keine Verbindung zustande gebracht hat. Vielleicht sind manche Menschen (mich eingeschlossen) einfach nicht kompatibel mit den Dingern.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2013 15:10:15 GMT+02:00
Der Witz ist: Nachdem ich den Beitrag oben geschrieben hatte, habe ich ein letztes Mal sehr rüde die Batterie eingelegt... - und seitdem funktioniert der Gurt ohne jeden Ausfall! Auch im Standgas bei 55 U/Min. im Ganztages-Betrieb...;-)

Veröffentlicht am 10.11.2013 18:35:02 GMT+01:00
J. B. ALTMANN meint:
Ich kann das nur bestätigen, habe meinen Brustgurt direkt bei Runtastic bezogen. Und der Gurt nervt nur habe noch nie eine verbindung zusammen gebracht, dachte erst noch es liegt am Android Update auf 4.3 (auf das ich lange gewartet habe) ich benutze ein HTC One mit neuster Software Android 4.3 Sense 5.5 :/
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (146 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (80)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (33)
 
 
 
EUR 69,99 EUR 55,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent