Kundenrezension

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein altbekanntes Thema - und doch wunderbar erzählt!, 3. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern: Roman (Taschenbuch)
Nachdem ich mich durch die ersten zwanzig Seiten hindurch ein bisschen gequält hatte, hat sich dieses Buch als eines derjenigen herausgestellt, die man nicht wieder aus der Hand legen kann, bis man endgültig die letzte Seite gelesen hat.
Zum Inhalt: Dies ist im Grunde die Geschichte von vier sehr engen Freundinnen (Vivi, Necie, Teensy und Caro), die seit Kindertagen alles zusammen machen und sich ihre enge Freundschaft bis ins hohe Alter erhalten. Sie genießen (ohne sich dessen bewusst zu sein) eine sehr privilegierte Kindheit in Louisiana, in den Südstaaten der USA, mit (schwarzen) Dienstboten, eisgekühlten Drinks in Strömen, etc. in den Dreißigerjahren. Was mir zunächst ein bisschen zu sehr rosa und harmlos wie „Hanni und Nanni für Erwachsene" vorkam, entpuppt sich jedoch in mancher Hinsicht für die vier Freundinnen als Alptraum: fanatischer Katholizismus, gelebter und praktizierter Rassismus im Alltag, lieblose, desinteressierte Väter, hemmungsloser Alkoholgenuss zu jeder Tageszeit (auch wenn das damals wohl keinem als Problem erschienen sein mag...), um nur mal ein paar Punkte zu nennen.
Die Facetten der Kindheit der vier Mädchen sowie ihres Erwachsenendaseins als junge Mütter werden in Rückblenden und nicht chronologisch erzählt. Aufhänger ist ein mit Souvenirs gespicktes Album, genannt „die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern", das Vivi ihrer erwachsenen Tochter Sidda nach einem Riesenstreit zukommen lässt. Anhand der enthaltenen Fotos, Zeitungsausschnitte, Einladungskarten, usw. hangelt sich Sidda durch die einzelnen Stationen von Vivis Kindheit sowie ihrer eigenen Kindheit und bringt somit auch für sich einige Dinge ins Reine, die ihr all die Jahre zu schaffen gemacht hatten.
Die „göttlichen Geheimnisse" ist ein komische, witziges und lustiges Buch, aber auch stellenweise sehr traurig. Man lernt gemeinsam mit Sidda die Handlungsweise mancher Personen (vor allem Vivis) erst im Laufe der Zeit verstehen, nachdem man sie zunächst eigentlich nur verurteilen konnte. Dies ist eines der Bücher, in denen man mit den Personen, vor allem mit Vivi, intensiv mitlebt, mitlacht und mitleidet, man taucht völlig ein in der Welt der Ya-Yas.
Fazit: Wirklich lesenswert, kann ich nur empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.236.238