Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

65 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Preis-Leistungsverhältniss her einfach spitze, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wacom CTH-480S-DEIT Intuos Stift-Tablett (Multi-Touch, 1024 Druckstufen, Express-Keys, ) Größe S inkl. Stift (mit Radierer) schwarz/silber (Personal Computers)
Ich nutze seit locker 10 Jahren schon die Tablets von Wacom.

Vom Intuos 1 über das Graphire, diverse Bamboo Modelle habe ich privat und geschäftlich schon einiges von Wacom im Laufe der letzten Jahre im Einsatz gehabt.

Das neue Intuos Pen&Touch S ist ja der mehr als würdige Nachfolger der eingestellten Bamboo Serie.

Ein absolut würdiger Nachfolger der für kleines Geld viel bietet:

+ Die Aluminium Oberfläche des Touch reagiert auf die Berührung mit den Fingern präzise und genau.
+ Die Stifteingabe funktioniert gewohnt gut und präzise.
+ Die Druckempfindlichkeit ist mit 1024 Stufen für die meisten Aufgaben ausreichend.
+ Optisch sieht es sehr edel durch die Aluminium Oberfläche aus.

Getestet wurde es von mir an einem PC unter Win7 und an einem Mac Mini2012.
Unter beiden System läuft es absolut zuverlässig und stabil.

Für mich persönlich ist es das beste Tablet das Wacom in den letzten 10 Jahren im unteren Preissegment auf den Markt gebracht hat.

Ich kann es uneingeschränkt weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.11.2013 19:09:17 GMT+01:00
webkasper meint:
Warum soll die Bamboo-Serie eingestellt worden sein? Erst im September kam das neue Modell raus. Die Intuos-Serie hat damit nichts zu tun und läuft eigenständig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2013 06:40:58 GMT+01:00
Die Bamboo-Serie ist definitiv eingestellt worden.

Ja, Wacom hat im September das neue Tablett vorgestellt.
Allerdings nicht mehr unter dem Label Bamboo sondern unter dem Label Intuos.

Die Bamboo Reihe erscheint seit September unter dem Label Intuos.
Die bisherigen Intuos sind jetzt unter dem Label Intuos Pro zu finden.

Ein Blick auf http://www.wacom.com/de-de/de und dort auf das Register "Kreative" zeigt die neue Produktreihe die so seit September 2013 vermarktet wird. Und dort gibt es kein Bamboo Produkt mehr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2013 17:19:23 GMT+01:00
webkasper meint:
Da das Bamboo-Pad später auf den Markt kam als die neuen Intuos, scheint es mir auch was Aktuelles zu sein. Es wird zwar nicht als Grafiktablett angepriesen, ist aber definitiv das gleiche Ding wie die alten Bamboos. Übrigens auch auf der Wacom-Page:
http://www.wacom.com/de-de/de/everyday/bamboo-pad-wireless

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2013 22:41:02 GMT+01:00
Ein Kunde meint:
Das Bamboo Pad scheint mehr als Mausersatz und für digitale Unterschriften gemacht zu sein, weniger als Grafiktablett.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.11.2013 17:28:59 GMT+01:00
Omar Brandl meint:
und die Begründung dafür?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2013 22:57:00 GMT+01:00
Ein Kunde meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2013 09:14:59 GMT+01:00
Ich frag mich auch was das ganze blabla hier zum Thema andere Bamboo Produkte soll?

Meine Rezesion bezieht sich nur auf das Intuos Pen&Touch S Grafik-Tablet !

Nicht auf irgendwelche andere Produkte wie das Bamboo Pad oder ähnliches.

Und auch heute nach mehreren Monaten Benutzung des Intuos Pen&Touch S Grafik-Tablet stehe ich zur 5 Sterne Bewertung.
Ein Tablet das sein Geld wirklich wert ist.

Veröffentlicht am 31.01.2014 17:30:51 GMT+01:00
SRE meint:
Hallo,

da Sie scheinbar viel Erfahrung mit diesen Tablets haben, folgende Frage:
Kann ein solches Tablett auch als Ersatz für das bekannte "Schmierpapier" genutzt werden. Ich erstelle täglich Tonnen von Notizen etc. und ich würde das inzwischen gerne digital tun. Eignet sich ein solches Tablet dafür wohl (entspr. Software natürlich vorausgesetzt)?? Also z. B. wie ein digitales Notizbuch?

Vielen Dank für eine kurze Info!

BTW: ich arbeite vorzugsweise am Mac (OSX 10.9.1 aktuell)

Veröffentlicht am 06.04.2014 16:20:14 GMT+02:00
Papercrafter meint:
Hallo

Liegt bei dem Model der Größe S eigentlich ein Stift mit "Radierfunktion" bei oder nicht? Ich werde da aus den Beschreibungen bei verschiedenen Anbietern nicht schlau. Der eine Sagt "Ja", der nächste sagt "nein"..

Habe hier nur ein Medoin Grafiktablet. Lohnt sich dann die Anschaffung? Ich kann mir irgendwie nie so richtig vorstellen, das die Wacom "Billigdinger" da irgendwas besser können (ich persönlich finde es meistens immer schwer auf den Monitor zu schauen und auf dem Schreibtisch zu zeichnen)
Ist Größe S wohl überhaupt ausreichend? Persönlich würde ich es lieber nehmen, weil ich auf dem Schreibtisch nicht so viel Platz habe und meistens arbeitet man ja nur im Detail und bei den "großen" finde ich die langen Wege oft eher "hinderlich" um sauber zu arbeiten (Gerade wenn man von rechts unten links oben ein neues Werkzeug aussuchen möchte) :)

Vielen Dank

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2014 17:13:44 GMT+02:00
Mike E meint:
info von der wacom homepage, april 2014 (nicht selber ausprobiert): es gibt unterschiedliche stifttechnologien von wacom!

- stifte, die auf touchscreens wie eine fingerberührung wirken
- neue bamboo-reihe mit einer touchscreen-ähnlichen, einfacheren nicht so genauen technologie ("feel-it"), die auch direkt mit ein paar kompatiblen tablets, galaxy note funktioniert.
- alte bamboo = neue intuos-pen reihe ("elektromagnetisches resonanzverfahren") mit 1024 druckstufen und 2540 lpi
- alte intuos = neue intuos-pro reihe mit doppelter auflösung, hochwertigeren stiften + 60 stiftneigungsstufen
‹ Zurück 1 2 Weiter ›