ARRAY(0xa5af71d4)
 
Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Viel Potenzial verschenkt, 28. Januar 2014
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Fort (Kindle Edition)
Sowohl die Zusammenfassung als auch die ersten paar Seiten versprachen eine spannende Leseerfahrung: Eine Coming-of-age-Story bei der drei Jungs mit den Morden in ihrer Stadt konfrontiert werden. Ein wenig erinnerte mich diese Prämisse an die Geschichte "Die Leiche" von Stephen King (ebenso großartig verfilmt als "Stand By Me"), der Stil des Autors sagte mir zu, das Buch gab es günstig als E-Book, die Rezensionen waren durchweg positiv also zugeschlagen und losgelegt.

Tatsächlich habe ich das Buch innerhalb weniger Stunden ausgelesen, was für den Schreibstil und die Story spricht, die durchaus spannend ist und neugierig auf das Ende macht. Allerdings habe ich mich im Laufe des Buches leider zunehmend geärgert, sowohl über die mangelnde Tiefe der Charaktere als auch große Löcher im Plot, die mich immer wieder aus dem Buch gerissen und mir das Leseerlebnis ziemlich verdorben haben.

Teilweise sind die Figuren wie aus der Klischeekiste gegriffen: der trinkende Detektiv, die Trailer-Trash-Mama, der gutmütige Vater, die zickige große Schwester, der traumatisierte Vietnam-Veteran. Der Bau des Forts wird so detailreich beschrieben, dass man es fast nachbauen könnte, an anderen Stellen wird aber mit Details so gespart, dass man das Gefühl hat, sich in einer Kulisse zu bewegen, die bei jedem Windhauch umfällt. Die drei Jungen unterscheiden sich nur durch ihre Familien, die von idyllisch bis zu verwahrlost rangieren und haben ansonsten kaum Persönlichkeit. Anders als in "The Body" erfährt man kaum oder gar nichts über ihre Interessen, Träume, Wünsche, so dass sie bis zum Schluss blass und fast austauschbar erscheinen. Außerdem finde ich, dass die zwölf Jahre alten Jungen absolut nicht altersgerecht beschrieben werden. Teilweise agieren sie noch wie absolute Kinder, dann sind sie wieder viel zu altklug.

Das Thema, welches das Buch eigentlich dominiert und spannend machen sollte, verpufft durch fehlenden Realismus. Von den beschriebenen Familienkonstellationen und so wie die Charaktere auftreten, empfand ich die Tatsache, dass keinem der Jungen geglaubt wird als sehr gezwungen. Zudem ist die Polizeiarbeit absolut katastrophal und man wundert sich keineswegs, warum der Riverside-Mörder so lange sein Unwesen treiben konnte.Es gab an so vielen Stellen des Romans Gelegenheit, mehr Dynamik und Spannung einzubauen, die leider verschwendet wurden. Stattdessen werden Charakteren die unsinnigsten Motivationen aufgezwungen und mit Traumas nur so um sich geworfen. Die Teenager des Ortes müssen z. B. zu den dümmsten ganz Amerikas gehören - mehr würde an dieser Stelle einen Plottwist verraten, den ich für absolut unnötig hielt.

Auch die Stimmung eines Sommers in den 80ern kam überhaupt nicht auf. Ein paar eingestreute Hinweise, das war es - der Roman hätte in fast jeder Zeit spielen , die Veteranen aus jedem Krieg sein können. Ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, diese Ära wurde nur gewählt, weil Handykameras oder das Internet die ohnehin schon brüchige Story noch mehr strapaziert hätten.

Das Buch ist nicht komplett schlecht, und das ist glaube ich auch, was mich am meisten ärgert. Das erste Kapitel hat mich sofort in den Bann gezogen, die Dialoge fließen, die Charaktere haben alle Potenzial - doch das alles verpufft am Ende, insbesondere wenn man Bücher gelesen hat, die Themen wie die von außen heile Welt einer Kleinstadt, in der doch so viele düstere Geheimnisse verborgen liegen und eines abenteuerlichen Sommers, in dem Kinder erwachsen werden, meisterhaft behandeln. Die bereits zitierte Geschichte "The Body" von Stephen King und der Roman "Die Kirche der toten Mädchen" von Stephen Dobyns sollen hier nur zwei Beispiele sein. "The Fort" ist gewollt - aber leider nicht gekonnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hürth

Top-Rezensenten Rang: 4.254