wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken designshop Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lego schlägt zurück, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lego Star Wars 75049 - Snowspeeder (Spielzeug)
Als langjähriger Fan der "alten" Star Wars Saga, habe ich mit Begeisterung verfolgt, dass Lego einige Modelle im Rahmen ihrer Star Wars Collection diesen August neu auflegen wird.
Da ich bereits den Millenium Falcon, den X-Wing und den Tie Fighter besitze, habe ich den AT-AT als auch den Snowspeeder bestellt und beide heute erhalten. "Das Imperium schlägt zurück" ist für mich der beste Teil der Saga, entsprechend groß war die Vorfreude auf die beiden Modelle.

Im Snowspeeder enthalten sind neben dem eigentlichen Raumschiff auch 2 Rebellenpiloten (Luke und Dak Raltar) sowie 1 Snowtrooper. Daher ist ein Bild auf Amazon etwas irreführend, da hier noch ein weiterer Snowtrooper abgebildet ist.
Deneben gibt es noch die imperiale Laserkanone für den Snowtrooper.

Der Snowspeeder ist wie nicht anders von Lego gewohnt sehr detailreich und hat natürlich auch das aus dem Film bekannte Schlepptau inklusive Haken, sowie als besonderes Extra 2 Laserschüsse, die man mit Hilfe eines Federmechanismus abfeuern kann - hier befürchte ich sehr schnell fehlende Teile ;-)

Einmal mehr gilt für mich, dass es sich in erster Linie um Sammlermodelle handelt, die ihren Hauptzweck beim Aufstellen und Betrachten haben. Das Modell ist zwar erstaunlich stabil, dennoch denke ich, dass ausgiebiges Spielen die "Lebensdauer" verkürzen wird.
Etwas mit Vorsicht zu genießen, sind aus meiner Sicht die Laserschüsse mit Federmechanismus - das kann sprichwörtlich ins Auge gehen und erfüllt eigentlich außer einem netten Gimmick keinen wirklichen Zweck.

Positiv:
+ detailliertes Modell (z. B. aufklappbares Seitenruder, Schlepptau inklusive Haken)

Negativ:
- "Laserschüsse" zum Abfeuern können schnell verloren gehen und bei Kleinkindern besteht Verletzungsgefahr
- Preis mit empfohlenen 40 Euro ist im Vergleich z. B. zum X-Wing für 63 € schon recht happig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.08.2014 20:14:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2014 20:18:27 GMT+02:00
Carsten Hartl meint:
Wenn Sie schon auf die Preise abzielen, müssen Sie fairerweise auch den EMPFOHLENEN Preis des X-Wing in Relation setzen, und das sind immerhin 70 Euro, was ja schon wieder fast doppelt so viel ist wie beim Snowspeeder. Gemessen daran, daß man hier auch vier Minifigs dabei hat (und nicht "nur" Astromechs neben den Rebellenpiloten) und zusammen mit der Kanone, sind 40 Euro im Vergleich durchaus berechtigt (daß Lego - im Speziellen die Star-Wars-Modelle - nicht gerade günstig ist, steht auf einem anderen Blatt). Bei den Federmechanismusteilen kann man geteilter Meinung sein. Fakt ist, der Speeder würde auch ohne die Schußmodule für Kinder spieltauglich sein... Und ein Sammler dürfte eher selten damit "rumballern". Die Teile mögen außerdem zwar "Aua" machen können, aber ein Auge wird da doch eher niemand verlieren. Ein Warnhinweis ist in der Packung enthalten und bei unsachgemäßem Gebrauch kann man auch an Legos ersticken oder andere Verletzungen durch Würfe o. ä. verursachen. Daher finde ich nicht, daß die Schußmodule dem Modell zum Nachteil gereichen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2014 15:03:59 GMT+02:00
M. Bauer meint:
Ihre Anmerkungen sind richtig.
Im Moment wird der Snowspeeder für 29,98 ¤ angeboten und dieser Preis ist wirklich fair.
Der Federmechanismus zum Abschießen von Laser wird von Lego mittlerweile bei fast allen Modellen eingesetzt, daher wäre es nicht unbedingt fair, es hier als Nachteil anzukreiden.
Persönlich könnte ich gut auf diesen Mechanismus verzichten.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

M. Bauer
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 24.462