Kundenrezension

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Fans überflüssig - Trotzdem passable Zusammenstellung, 7. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: From Fear to Eternity: The Best of 1990-2010 (Audio CD)
Alle Jahre wieder ... eine neue Maiden-Best-Of kommt in den Laden. Immerhin kann man dieser zu Gute halten, dass es sich immerhin mal um eine Doppel-CD handelt, während die Jahre 1980 bis 1990 nur mit einer Single-Disc abgedeckt werden - angesichts der klassischen Maiden-Alben der 80er ein absoluter Witz, aber das nur am Rande.

Natürlich ist "From Fear To Eternity" für Maiden-Fans absolut verzichtbar, die Songs hat man schließlich auf den diversen Studio- bzw. Live-Alben. Ich werde mir diese Zusammenstellung jedenfalls nicht zulegen ... wenn es nun den ein oder anderen Fan gibt, der sich die CD ausschließlich aus Sammlerdrang oder wegen des Covers kauft und dann enttäuscht ist, nichts neues zu bekommen: Tut mir leid, aber auch niemand würde wohl ein Buch kaufen, dessen Einband zwar hübsch, aber der Inhalt schon bekannt ist ... hoffe ich jedenfalls.
Natürlich kann man aber die Zusammenstellung der Songs an sich kritisch sehen. Ok, hätten Maiden in den letzten zwei Jahrzehnten 23 Top-Ten-Hits gehabt, dann wäre die Auswahl einfacher gefallen; aber so mancher Song hätte echt nicht darauf gehört. "Different World" ist so einer, das ist ja schon mehrfach erwähnt worden. Ich persönlich kann auch mit den beiden letzten Alben mit Bruce vor der vorübergehenden Trennung (No Prayer For The Dying, Fear Of The Dark 1990/1992) nicht wirklich viel anfangen. Abgesehen vom Titel-Song des letztgenannten (ok, der ist natürlich göttlich!) und vielleicht noch "Afraid To Shoot Strangers" ist für mich der Rest mittelmäßig. Keine Probleme habe ich persönlich damit, die Songs aus der Blaze-Ära in der Live-Version mit Bruce zu hören, für mich ist er einfach DIE Maiden-Stimme und ein paar Live-Versionen sollten schon auf jeder Best-Of zu hören sein.
Allerdings hätte ich mir da mal ein paar wirklich neue Live-Versionen (bzw. allenfalls als Bootlegs im Umlauf befindliche gewünscht), die letzten Touren waren schließlich hervorragend und gerade den Songs der letzten Studio-Alben hätten die Live-Versionen nicht geschadet - die hier vorhandenen sind alle schon auf Live-Alben veröffentlicht worden: Schade, Chance verpasst.

Alles in allem schon eine ganz gelungene Zusammenstellung der Songs der letzten Alben, natürlich rein subjektiv ausgewählt von ... wem auch immer, meine Compilation dieser Jahre sähe etwas anders aus, wobei das Grundgerüst der Songauswahl schon korrekt ist.
Allen, die sich über diese Zusammenstellung ärgern, sei gesagt: Seid froh, dass Maiden als eine der wenigen Bands ihres Ranges immer noch in regelmäigen Abständen gute Studio-Alben veröffentlichen (Ja, ich mag auch "The Final Frontier"!), von wem kann man das schon sonst behaupten?!? Das Geld für "From Fear To Eternity" kann man sich ja für das nächste richtige Album sparen oder noch besser für eine Konzert-Karte (Hamburg am 02.06. war geil)! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.07.2014 15:20:21 GMT+02:00
MSt meint:
"Allerdings hätte ich mir da mal ein paar wirklich neue Live-Versionen gewünscht [...] die hier vorhandenen sind alle schon auf Live-Alben veröffentlicht "
ehrlich? auf welcher ist denn "Man on the edge"? Laut Booklet ist die Aufnahme von 1999. Gab es vor der "Rock in Rio" (aber nach der Reunion) schon eine Liveplatte mit Dickinson?
Danke schonmal für's Aufklären... ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details