Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der letzte Schritt zum Meilenstein, 17. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Ride the Lightning (Audio CD)
Der Nachfolger von Kill'em all ist das wohl düsternste Album von Metallica, aber eines der besten. Es beinhaltet ein paar der größten Metallica Hits überhaupt und ist auch melodisch ein Schritt in die richtige Richtung. Kirk Hammets Gittarenspiel ist nahe der Perfektion, James Hetfields Riff kurz vorm Zenit und Lars Ulrichs Drums und Cliff Burtons Bass spielen schon längst auf dem Höchstlevel.
Fight Fire With Fire: Die Anfangsmelodie ist die Ruhe vor dem Sturm, der dann wie ein Fegefeuer aus den Boxen dröhnt. Nicht genialer, aber gelungener Auftakt. (4/5)
Ride The Lighning: Titelsong mit Abstrichen. Der Wiedererkennungsbeginn schlechthin, der leider etwas abbaut zum Ende hin. (4/5)
For Whom the Bell Tolls: Metallica das erste mal in Perfektion. Eine kleine Hommage an AC/DCs "Hells Bells" und dazu eine grandiose. Ein Song der zum mitsingen anregt. (5/5)
Fade To Black: Die erste Ballade im Metallica Universum. Für einige Fans damals Verrat, doch warum nur? Der Song ist einfach wunderschön zu Beginn und entfaltet sich, wie bei fast allen 'tallica Balladen, zum Ende hin zu einem schnellen melodischen Meisterwerk. (5/5)
Trapped Under Ice: Schnell, schneller, "Trapped under ice". Das schnellste Stück des Albums, das vor allen durch die Soli glänzt. (5/5)
Escape: Die Achillesferse des Albums. Wirkt irgendwie nicht fertig, baut die ganze Zeit irgendwas auf, was nie kommt. Schwachpunkt! (2/5)
Creeping Death: Live der Hammer und auf CD bombastisch. Eines der größten Metallica Werke überhaupt. Prima Solo und Mitsing Stellen garantiert. (5/5)
The Call Of The Ktulu: Gänsehaut! Einfach nur Gänsehaut! Ich habe noch nie ein Instrumental gehört das so beklemmend und faszinerend zugleich ist. Noch mal 9 fesselnde Minuten zum Abschluss. (5/5)
Ride The Lightning: (35/40)
Metallicas letzter Schritt vor dem Urknall "Master Of Puppets" war eine erhebliche Weiterentwicklung zu Kill'em all. Und man ahnte da noch nicht das diese Jungs noch mehr Potenzial haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]