Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bombastisches Finale...- aber unheimlich brutal, 29. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mockingjay (Hunger Games) (Gebundene Ausgabe)
Wir erinnern uns: Am Ende von Catching Fire (Hunger Games) wurde Katniss von den Rebellen aus der Arena befreit, während Peeta vom Capitol gefangen genommen wurde.
Auf die Beine ist sie seitdem nicht mehr gekommen, ihr Leben liegt in Scherben vor ihr. Ihre Mutter und Schwester, Gayle und seine Familie, Haymitch, Finnik, Plutarch und viele andere befinden sich zwar mit ihr in der relativen Sicherheit von Distrikt 13 (mit dem sich die Rebellen zusammengeschlossen haben), aber ihre Erlebnisse in der Arena und die lähmende Angst um Peeta lassen sie nur noch am Rande des nächsten Nervenzusammenbruchs existieren. Aber die Rebellen und die Führungsebene von Distrikt 13 haben Pläne mit ihr: Sie soll das Gesicht der Revolution bleiben. Die Menschen sollen glauben sie führe die Revolution mit Kämpfergeist und Herz an. In Wahrheit bleibt sie aber ein Spielball der Obrigkeiten. Sie weiß, dass sie benutzt wird, weiß aber auch, dass diese Stellung ihr zumindest ein wenig Macht verleiht. Macht die sie benötigt um Forderungen stellen zu können um diejenigen die sie liebt schützen zu können. Aber bald wird klar: Solange Peeta sich in der Gewalt des Capitols befindet wird Katniss nicht so funktionieren können wie sie benötigt wird.

"Mockingjay" ist ein (im wahrsten Sinne des Wortes) bombastischer Abschluss einer großartigen Trilogie. Spannend vom ersten Kapitel bis zum letzen Satz des Epilogs erlebt man mit Katniss die Revolution, das Leben im Ausnahmezustand, den Krieg und die persönlichen Verluste und seelische Qualen die sie dabei erleben musste.
Das Buch ist in meinen Augen extrem grausam brutal. Krieg ist grausam und brutal. Die seelischen Folgen des Tötens sind grausam und brutal. Manche Entscheidungen sind grausam und brutal. Menschen sind grausam und brutal.
Natürlich, nicht alle Menschen und nicht immer, aber die Grenzen zwischen Gut und Böse, zwischen Richtig und Falsch, zwischen Moralisch Vertretbar und Unmoralisch verwischen zu unterschiedlichen Grauschattierungen. Und als Leser stellt man sich permanent Fragen wie: Darf ich mit ALLEN Mitteln für die vermeintlich gute Sache kämpfen? Darf ich grausam sein weil man zu mir grausam war? Darf man Unschuldige leiden lassen wenn man so die verantwortlichen Obrigkeiten erpressen kann? Wie viele "sinnlose" Tote darf ich in Kauf nehmen wenn ich dadurch das Leben vieler verbessern kann? Darf ich Gleiches mit Gleichem vergelten? Wie viel schulde ich Freunden wenn sie zu Feinden werden?...
Ja, das Buch ist grausam und brutal, aber es stellt die richtigen Fragen, rüttelt auf, regt zum Nachdenken und darüber reden an. Das Buch glorifiziert Gewalt nicht, im Gegenteil, es zeigt ihren Preis. Am Ende gibt es keine Helden, Preise, Ehrenmedallien, Partys und Sieger.
Es gibt Tote, Verletzte, Witwen, Waisen, Trauer, Alpträume, zerstörte Seelen, Verluste, Menschen die sich auseinanderleben, Leben die nicht mehr zusammenpassen. Und es gibt die Hoffnung auf eine Bessere Zukunft für nachfolgende Generationen. Und dafür haben ihre Eltern und Großeltern einen hohen Preis gezahlt.

Aufgrund diverser blutiger Szenen, einem Spannungsbogen der den nächsten jagt und nicht nur körperlichen, sondern auch seelischen Grausamkeiten die der Leser mit den Protagonisten miterlebt habe ich die emotionale Anspannung in diesem Buch als äußerst hoch empfunden. Für ein Jugendbuch vielleicht etwas zu hoch. Die beiden ersten Bände waren ja schon nicht so ganz "ohne", aber "Mockingjay" legt da nochmal eins (oder auch zwei oder drei) drauf. Ich jedenfalls würde das Buch (so gut es auch ist) keinem/keiner 14- jährigen mehr ohne weiteres in die Hand drücken. In meinen Augen wäre dies ein ausgezeichnetes Buch für Eltern UND ihre Teenagerkinder. Nach diesem Buch wird Austauschbedarf bestehen und es gibt viel Diskussionsstoff. Ein Buch, bzw. eine Reihe, die einen noch lange nach dem umblättern der letzten Seite beschäftigen wird.

Ach ja, noch eine kleine Anmerkung für diejenigen, die die Frage "Peeta oder Gayle" brennend interessiert (ich war eine von denen). Ja, Katniss endet mit einem von beiden, aber es ist weniger eine Entscheidung als viel mehr eine Entwicklung. Viel ist geschehen, viel wurde erlebt- und das Ende fühlt sich einfach richtig an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]