Kundenrezension

16 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, 18. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: HTML 5 Handbuch - Die neuen Features von HTML5, umfangreicher Referenzteil für HTML und CSS zum Nachschlagen, anspruchsvolle Web-Layouts umsetzen, Audio- und Videodaten ohne Flash einbinden (Broschiert)
Ich war auf der Suche nach einem Buch, welches mir praktische Beispiele zur Anwendung von HTML5 gibt. Der Name des Autors Stefan Münz hätte mich schon "misstrauisch" werden lassen sollen. Anhand der hervorragenden Online-Referenz "selfhtml" habe ich vor einigen Jahren selbst HTML gelernt und nutze sie nach wie vor immer wieder, wenn ic die Syntax eines Tags nachlesen will. Das ist es auch, was das Buch bietet: eine umfassende Referenz von HTML und CSS inklusive der Neuerungen von HTML5 und CSS3. Es handelt sich somit "nur" um ein "HTML Handbuch".
Da ich meine Dankbarkeit gegenüber selfhtml noch nie monetär zum Ausdruck gebracht habe, halte ich die Investition in ein umfangreiches Nachschlagewerk trotzdem für sinnvoll. Einen besseren Einblick in die Neuerungen von HTML5 habe ich allerdings im Buch "HTML5. Webseiten innovativ und zukunftssicher" von Peter Kröner gefunden.
Fazit: Komplette HTML- und CSS-Referenz, ideal als Nachschlagewerk. Die Neuerungen von HTML5 kommen aber meiner Ansicht nach etwas zu kurz - daher die Abwertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.07.2011 16:42:04 GMT+02:00
Peter Müller meint:
Der Titel deiner Rezension ist "Wer lesen kann ist klar im Vorteil". Das Buch hat den Titel "HTML5-Handbuch", und genau das ist es auch. Also wenn ich das richtig sehe, gibst du _dem Buch_ 3 Sterne aufgrund einer enttäuschten Erwartungshaltung, weil _du_ vorher nicht richtig gelesen hast...

Das finde ich ein bisschen unfair, denn Stefan Münz hat das ganze Buch auch noch online veröffentlicht. Was kann ein Autor noch tun, um enttäuschten Erwartungen vorzubeugen? Viele andere potentielle Leser werden hier nur deine drei Sterne sehen und eventuell wieder von dannen ziehen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2011 22:41:49 GMT+02:00
" HTML5 kommen aber meiner Ansicht nach etwas zu kurz - daher die Abwertung."

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›