summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

62 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE isses! Erste Erfahrungen mit der Rollei CarDVR-110 GPS Auto-Kamera (dashcam), 31. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rollei CarDVR-110 GPS Auto-Kamera mit Mikrofon (Full HD, Weitwinkel-Objektiv) schwarz (Ausrüstung)
Nachtrag Ende Sept. 2013:
Inzwischen habe ich die Rollei CarDVR-110 GPS 2 Monate im fast täglichen Einsatz. Die Juristen haben im ARD-Ratgeber Auto-Reise-Verkehr vom 20.9. keine Bedenken gegen den Gebrauch der Kamera angeführt - solange man die gefilmten Sequenzen nicht per Youtube oder sonst wie veröffentlicht.

Allerdings musste ich das erste Exemplar der Kamera zurück geben, weil sie zeitweise nur noch ein stark abgesoffenes, grünstichiges und unbrauchbares s/w-Bild aufzeichnete. Der Eintausch ging problemlos über die Bühne und meine Vermutung ist, dass die Kamera, die ja im Gebrauch recht warm wird, zusätzlich unter der starken Sommersonneneinstrahlung gelitten haben könnte - insbesondere, wenn der Wagen unter freiem Himmel geparkt und keinerlei Kühlung vorhanden war. Werde die Kamera also künftig bei starker Sonneneinstrahlung nicht mehr im geparkten Wagen einsetzen.

Im übrigen betreibe ich sie an einem Anschluss im Kfz mit permanenter Stromversorgung. Das Display habe ich so eingestellt, dass es sich 3 Min. nach Start ausschaltet und dann nur noch durch das Blinken einer kleinen roten LED auf seine Funktion aufmerksam macht. Und da ich unlängst vergessen hatte, die Kamera nach beendetem Kfz-Gebrauch in der TG auszuschalten und sie fast 48 Stunden im Dauerbetrieb gelaufen ist - ohne der 95 Ah/800A-Kfz-Batterie den Saft weg zu nehmen - ist auch diese Befürchtung gewichen, so dass die Kamera nunmehr zwischen Fahrtantritt und Fahrtende ununterbrochen aufzeichnet. Ende Nachtrag.

Ich komme soeben zurück von meiner ersten Fahrt mit dieser Kamera um die Mittagszeit (Ende Juli 2013) und habe gerade die Auswertung der Aufnahmen am PC vorgenommen.

Mein Fazit: Ich bin HELLAUF BEGEISTERT!

Für die VIDEOAUFZEICHNUNG habe ich den 5 Min.-Takt und die höchste Auflösung (1.080P) gewählt. Als SPEICHERMEDIUM verwende ich eine schnelle Samsung microSDHC 32 GB Class 10-Speicherkarte. Das Gerät habe ich direkt unterhalb des Rückspiegels angebracht. Die Videos bilden unabhängig vom Sonnenstand (Fahrt in die tiefstehende Sonne konnte ich allerdings noch nicht ausprobieren) alle wichtigen Details gut ab.

Bei Einfahrt in die TIEFGARAGE berücksichtigt das Gerät die unterschiedlichen Helligkeitswerte sofort und sollte somit auch im Kunstlicht von Tunneln gut funktionieren. Da die Stromversorgung an meinem Kfz. über den Anschluss in der Mittelkonsole auch dann erfolgt, wenn der Motor aus ist, bediene ich die Kamera mit dem manuellen Ein-/Ausschalter, der gut erreichbar ist.

Das Gerät und alle Komponenten machen einen soliden Eindruck, die Haftwirkung des GERÄTEHALTER-SAUGNAPFES ist sehr ordentlich und ermöglicht eine fest Montage. Fahrtypische Erschütterungen machen sich jedenfalls nicht störend bemerkbar.

Als ich zwischendurch (als das Kfz noch stand) versehentlich einen SCHNAPPSCHUSS auslöste, war ich überrascht von der Tiefenschärfe des Bildes und der Abbildungsqualität. Erstaunlich auch die Qualität der TONAUFNAHME. Zumindest waren mein leise vor mich hingesprochener Kommentar und das Klacken des Blinkers sehr gut zu verstehen/zu hören. WIND- u. MOTORGERÄUSCHE hingegen bleiben dezent im Hintergrund.

Die von anderen Rezensenten als störend empfunden SPIEGELUNGEN sind zwar sichtbar, halten sich aber in Grenzen und können vor allen Dingen die eigentliche Aufgabe dieses Gerätes, eine verlässliche Dokumentation des Geschehens vor dem Fahrzeug abzulichten, nicht behindern.

Beeindruckend das BETRACHTEN DER AUFNAHMEN mit der beigefügten SuperCar-Software. Der viergeteilte PC-Bildschirm zeigt damit gleichzeitig die gefilmte Strecke, die Stellung der Kompassnadel, die Höhe der gefahrenen Geschwindigkeit und den präzisen Routenverlauf auf der Google-Maps karte.

Die BEDIENUNG des Gerätes, die erforderlichen Einstellungen einschl. des Einsatzes der Software sind für jemanden, dem die Bedienung eines Navi bereits vertraut ist und der einen PC bedienen kann, intuitiv durchführbar. Auspacken, einbauen, losfahren, problemlos anschauen - sind hierbei Realität.

Einziger winziger KRITIKPUNKT: Wer die Kabelführung vom Gerät weg zur 12-Volt-Steckdose nicht nach oben, Richtung Dachhimmel, sondern nach unten vornehmen möchte, den wird der Umstand stören, dass der mit einem Winkel versehene Gerätestecker diese Form der Kabelführung nicht erlaubt. Angesichts der ansonsten sehr überzeugenden Eigenschaften dieses kleinen unauffälligen Gerätes aber durchaus zu verkraften. Angenehm - das SEHR LANGE KABEL, das beim Verlegen auch für "Umwege" reicht.

Ein im Ergebnis so hochwertige Leistung hatte ich nicht erwartet und muss dem Gerät deshalb und nicht zuletzt wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses die 5-Sterne-Wertung geben und eine KLARE KAUFEMPFEHLUNG aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.08.2013 23:03:38 GMT+02:00
Flox meint:
Hallo,
aufgrund der Rezensionen habe ich mir die Kamera auch zugelegt und bin nun am Tüfteln.
Mein Problem:
Wenn ich das Programm "SuperCar" aufrufe und ein Video hier hineinkopiere (ist doch richtig, oder!??), dann wird das Video mit Geschwindigkeit und Kompass zwar angezeigt, jedoch die Möglichkeiten oben rechts (Kompass/Geschwindigkeit) und der Google Maps Verlauf NICHT!!
Was muss ich tun??
Vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 00:06:48 GMT+02:00
Jürghi meint:
Hallo Flox, urlaubsbedingt kann ich erst jetzt antworten. Bin kein Software-Experte und beschreibe deshalb die Schritte, die bei mir funktionieren: ROLLEI CarDVR-110 mit PC verbinden. Programm SuperCar starten. s/w-Ordner-Symbol oben rechts anklicken. Die auf dem Gerät befindlichen Files werden aufgelistet. Das gewünschte File anklicken und auf "Öffnen" klicken. Das ausgesuchte File mit der linken Maustaste markieren, so dass es blau hinterlegt wird. Nun nur noch das graue Dreieck unterhalb des Kompass anklicken und schon werden die Aufzeichnungen (optische und ggf. akustische) abgespielt und die entsprechende Google-Maps-Karte (die ohne die File-Daten die Ansicht von Taiwan zeigt) gibt den Fahrtverlauf wider. "Tacho" und Kompass geben ebenfalls die gespeicherten Daten wider. Ich hoffe, es klappt nun auch bei Ihnen. Gruß Jürghi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 14:03:59 GMT+02:00
Flox meint:
Hallo,
vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Beschreibung.
NUN habe auch ICH es hinbekommen :-)
Nochmals vielen Dank dafür!

Veröffentlicht am 25.02.2015 06:53:39 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 25.02.2015 13:38:26 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2015 10:02:44 GMT+01:00
Jürghi meint:
Ich kann in diesem Video keinen Nutzen entdecken. Veröffentlichungen wie diese sind es, die denen, die Dashcams verbieten möchten, in die Hände spielen. Die Veröffentlichung von Videos über Personen ohne deren Einwilligung, ist strafbar. Und das aus gutem Grund. Die Strafverfolgung steht unter staatlicher Hoheit. Blockwarte, die bösen Nachbarn hinterher spionierten, hatten wir - brauchen wir nicht mehr. Außerdem wäre dieses Video vor Gericht völlig wertlos, weil es keine Aussagen zum Tathergang erkennen lässt. Es ist nicht strafbar, nachts mit einem undefinierbaren Gegenstand in der Hand durch die Gegend zu laufen. Ich habe mir die Dashcam angeschafft, weil ich immer alleine im Auto unterwegs bin und bei Unfällen objektive Fakten sichern möchten, auch dann, wenn die gegen mich sprechen sollten. Und so lange wie nichts passiert, bleibt die Kamera im Auto, werden die Daten immer und immer wieder überschrieben und gelangt erst recht nichts davon in die Öffentlichkeit.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2015 13:37:49 GMT+01:00
Käufer meint:
So was Verrücktes habe ich noch nie gehört. Anhand dieses Videos wurde die Täterin überführt und hat die Tat gestanden. Ohne dieses Video hätte ich meine Reifen selbst bezahlen müssen. Bin ich froh, dass ich einen "Klugscheißer" wie Sie nicht als Nachbarn habe!!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›