holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichten von Liebe ohne das richtige Verhältnis von Liebe, 1. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Tunnel of Love (Audio CD)
"Nichts ist so berührend, wie Liebe, die ohne die Schuld der Akteure misslingt, wenn so gezeigt wird, dass das Leben eine schwierige Sache ist."
Woody Allen

"Billy met a young girl in the early days of May
It was there in her arms he let his cautiousness slip away
In their lovers twilight as the evening sky grew dim
He'd lay back in her arms and laugh at what had happened to him

On his right hand Billy'd tattooed the word love and on his left hand was the word fear
And in which hand he held his fate was never clear"

1987, 3 Jahre nach Born in the USA, brachte Bruce Springsteen sein Solo-Album Tunnel of Love heraus. Dieses Album, durch seine eher soft anmutenden Töne natürlich von den mit "Born in the USA" angeworbenen neuen Fans größtenteils verschmäht (genau wie das grandiose Into The Fire von Bryan Adams, 3 Jahre nach Reckless, ebenfalls 1987 - dieses beiden Werke lassen sich gut miteinander vergleichen, zumindest was die Diskrepanz mit ihren Vorgängerwerken angeht und auch ihre Konzepte) mag bis heute als unscheinbares Werk des großen Rockers gelten, doch mit seinen sanften Synthesizerklängen, präzise gesetzten Gitarreneinlagen und genialen Songtexten, ist es bis heute ein minimal-virtuoses Werk, dass ich sehr schätze, so schön, so versöhnlich und doch irgendwie kraftvoll, so eingängig ist es - wie Regen ohne Worte.

"So tell me what I see
when I look in your eyes
Is that you baby
or just a brilliant disguise?"

Vom swingigen, unplugged Stück "Ain't got you", über den dumpfen Sound des coolen Songs "Tougher than the Rest", die berührenden Geschichten von "Cautious Man" and "Spare Parts" bis zu dem ewigen Klassiker "Brilliant Disguise", ist dies ein Album voller genialer Songtexte und anschmiegsamer Songs - eine CD, die man (vielleicht bis auf Two Faces) einfach durchhören kann. So listen to the music, but hear the Storys - wie immer bei Springsteen; hier besonders und hier besonders auch die Zwischentöne.

"Bird on a wire outside my motel room
But he ain't singin'
Girl in white outside a church in June
But the church bells they ain't ringing

I'm sittin' here in this bar tonight
But all I'm thinkin' is
I'm the same old story same old act
One step up and two steps back"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.05.2012 11:17:47 GMT+02:00
Tramp69 meint:
Schöne Rezension von einem sträflichst unterbewerteten Album - eines meiner All-Time-Lieblingsalben. Allerdings gefällt mir besonders auch Two Faces. Für mich fällt dagegen einzig "Spare Parts" etwas aus dem Rahmen, weil es der einzige etwas rockigere Song ist auf einem sonst eher ruhigen Album, was aber nicht heißen soll, dass ich den Song nicht gut finde.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Quickborn

Top-Rezensenten Rang: 301