Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quasthoff hört auf!, 12. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Thomas Quasthoff: the Voice (Audio CD)
Für viele beginnt das Jahr 2012 mit einer in künstlerischer Hinsicht sehr traurigen Nachricht: Thomas Quasthoff, vielleicht der wichtigste deutsche Bariton der letzten 15-20 Jahre, gibt seinen Abschied von der Bühne bekannt. Aus gesundheitlichen Gründen. Man weiß also auch nicht, ob weitere Studioaufnahmen zu erwarten sind. Und wenn ja, ob diese sich dem klassischen Fach oder dem von Quasthoff in letzter Zeit bevorzugten Jazz widmen werden.
Wer sich noch einmal der hohen sängerischen Qualität dieses Ausnahmekünstlers versichern will, der greife am besten zu dieser hervorragenden Werkschau. Verteilt auf zwei CDs bietet sie einen reichhaltigen und beeindruckenden Überblick über Quasthoffs Schaffen im klassischen Fach.
Wenn wir das noch einmal Revue passieren lassen, dann gehören Mozart und Wagner so sehr zu den wesentlichen Stationen wie Bach, Mahler und das deutsche Lied. Und vieles mehr natürlich. Mit Ausnahme von Mozart (schade!) bietet diese Kompilationen einen tiefen, einen in vielerlei Hinsicht berührenden Einblick in Quasthoffs Kunst.
Interessanterweise sind es gerade nicht die großen theatralischen Partien, in denen Quasthoff stets mit viel spitzbübischer Freude zu brillieren wusste, die hier am tiefsten anrühren; sondern es sind die dezenten, "spirituellen" Stücke, die buchstäblich zu Herzen gehen, d.h. also die einzelnen Teile aus der Bach-Kantate "Ich habe genung".
Hier spürt man eine Seelenverwandtschaft, eine Innigkeit, eine kongeniale Anverwandlung wie sonst selten. Quasthoff, der sonst gerne drohend grollt, leichtsinnig parodiert oder "mit dem Hammer philosophiert"; er trifft hier jeden Ton, jeden Buchstaben, jeden Geist. Und Quasthoff unterläuft auch noch nicht der Fehler seiner jüngeren Interpretationen: die allzu intellektuelle Deutung, das Durchbuchstabieren. Auf der vorliegenden Sammlung kommt das den Stücken von Mahler und Strauss zugute. Mahler zumal kannte seinen Text selbst gut genug; er bedurfte keines übereifrigen musikalischen Kommentators.
Da auch die begleitenden Ensembles - Berliner Philharmoniker, Berliner Barocksolisten usw. - zur ersten Garde internationaler Klangkörper gehören, sollte also, wer Quasthoff kennenlernen möchte, hier bedenkenlos und beherzt zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 628