Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Macht nicht besonders Spaß, und das soll aber, 7. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Gilles Deleuze (Campus Einführungen) (Taschenbuch)
Vorab: Ich habe die Rezensionen zum anderen Einführungsbuch zu Deleuze gelesen und es mag sein, dass dieses Buch besser verständlich ist als das andere (das andere will ich auch nicht mehr lesen, da es nach dessen Rezensionen unappetitlich klingt). Aber das muss gar nicht bedeuten, dass dieses Buch als Einführungsbuch zu Deleuze oder Theorien eines bedeutenden, d.h. kontroversen Gegenwarts!philosophen optimal wäre.
Ich bin zwar Ausländer. Habe aber das Magisterstudium Philosophie in Berlin vor 10 Jahren bestens abgeschlossen. Seitdem hatte ich kaum philosophische Bücher intensiv gelesen (außer pseudophilosophischen und dem radikalen Konstruktivismus). D.h. ich bin etwas weg von kompliziertesten Büchern der Welt. Aber ich habe gar nicht vergessen, worum es in philosophischen Theorien geht.

Dieses Buch macht Deleuze gar nicht appetitlich. Es macht nicht neugieriger auf Deleuze vorher. (Als PHILOsophie-interessierter und –Absolvent wird man normalerweise desto leidenschaftlicher und eifriger, je mehr man liest.) Obwohl ich an Deleuze großes Interesse habe, aus anderen Philosophen aus selben Bereichen aus verschiedenen Epochen her.
Es ist quälend, das Buch zu lesen. Der Autor schreibt manchmal etwas wie Kant. Sehr oft kommen sehr langatmige Sätze, in den er nicht am Anfang schon schreibt, was er sagen will, das kommt erst am Ende.
Ich bekam von diesen Zeilen zwar "Gefühle", verstanden zu haben, aber nur während ich lese. Gefühle, weil ich mich lediglich gequält habe. Nicht weil ich verstanden habe, was, warum und weshalb. Dann kommen nach diesen Erläuterungen plötzlich kurze Sätze, worum es bei Deleuze gehen soll. Vielleicht Standartthesen von Deleuze, die wahrscheinlich auch in Vorlesungen immer wieder gesagt werden. Dies verstehe ich. Ohne lange Zeilen vorher zu verstehen bzw. wenn dann nur o.g. „Gefühle“…. Denn ich sehe keine gute Verbindung zwischen beiden. Also ich kann nicht sehen, warum Deleuze zu diesen Thesen kamen, was er dabei dachte usw. D.h. man braucht diese langen Teile gar nicht oder?

Das nenne ich bei besten Willen gar nicht EINFÜHRUNG zu "...". Also eigentlich auch nicht Einführung zu D. für Studenten.

Also, nicht nur unappetitlich, sondern, wenn ich nicht mal gut verstehen kann, ist das Buch nicht gut. (ich sage zwar nicht schlecht, aber "nicht gut").

Typisch wie in der Uniin Deutschland. Manche Autoren sind wie Professoren nicht in der Lage, die Menschen pädagogisch gut einzuführen. Da das Buch aber "Einführung zu..." ist, sollen sie gar nicht so was publizieren, wenn sie nicht pädagogisch fähig sind. Hier sind die Verleger auch schuld. Aber die Reihe heißt "Campus". Schlechte Verkaufssttrategie...oder abgehobener Witz...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 13,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.190.459