Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Stückchen Glück für Tohrment und No'One, 11. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schattentraum: Black Dagger 20 - Roman (Kindle Edition)
Ich oute mich als totaler Black Dagger Fan. Seit ich stolze Besitzerin eines Kindels bin, habe ich aber auf E-Book umgestellt. "Schattenmond" am 30.1. vorbestellt, heute früh am 11.2. konnte ich endlich downloaden. Völlig begeistert habe ich das Werk an einem Stück verschlungen". Jetzt musste ich etwas verwirrt feststellen das es bereits Rezessionen vom 9.2. gibt? Merkwürdig, denn eigentlich sollten digitale Daten doch schneller sein, als der Versand eines Taschenbuchs? Etwas schade ist auch das in Deutschland die Bücher immer sozusagen zerschnitten werden, in 2 Teile zerlegt. Damit ich nicht total den Überblick verliere, habe ich Liebesmond erst am vergangenen WE gelesen, ja ich habe es geschafft, das Buch monatelang ungelesen auf meinem Kindle zu lassen, aber glaubt mir das hat mich viel Selbstbeherrschung gekostet.

Tohrment hat sehr viel gelitten seit die Lesser seine geliebte Shellan Wellsie und ihr ungeborenes Kind getötet haben. Damals hätte ich nie gedacht, das er nochmal sein Glück findet. Ich bin ganz ehrlich, damals wäre ich als Leserin auch etwas geschockt gewesen. Denn ein gebundener Vampir liebt nur einmal. J.R. Ward hat es sehr geschickt gemacht, viele Zeit vergehen lassen. Überhaupt staune ich immer, wie sie Jahre voraus die Handlungen ineinander verwebt und Spuren legt. In einem der Anfangsbände, hinkt eine total verhüllte Gestalt im Anwesen der Jungfrau der Schrift. Sie wird nur in einem Nebensatz erwähnt und wird eigentlich wieder vergessen. Als No'One einige Bücher später wieder Erwähnung findet, als Mutter von Xhex, war sie mir unsympathisch. Eine Mutter die sich lieber tötet als sich um ihr Kind zu kümmern.

Seit Liebesmond" und Schattentraum" habe ich meine Meinung revidiert. J.R. Ward hat sie jetzt sehr gefühlvoll geschildert. Als eine Person die sehr viel gelitten hat, sehr unsicher war, sehr gebüsst hat und dann am Ende von" Schattentraum" sich selbst und auch ihr Glück findet und zwar an der Seite von Tohr. Sehr romantisch fand ich auch die Begründung Tohrs, ihr den Namen Autumn zu geben. Überhaupt geschieht während der vier Jahreszeiten in diesem Buch sehr viel. Die Charaktere verändern sich. Es ist ein Auf und Ab der Gefühle. Er ist noch so mit Wellsie verbunden und würde es als Verrat ansehen sich wieder zu verlieben, andererseits genießt er es mit No'One zusammen zu sein und das nicht nur sexuell. Schliesslich hängt ja Wellsies Schicksal und das seines ungeborenen Sohns an ihm. Sie kann nur in den Schleier eintreten, wenn es ihm möglich ist loszulassen und sein Herz zu heilen. Auch das Schicksal Lassiters ist mit Tohrs verbunden. Ach ich liebe diesen Engel. Obwohl ich seine Sprüche schon witziger fand. Allerdings er und Tohr beim Filme schauen, das ist schon sehr zum schmunzeln.

Die Jungfrau der Schrift und ihr Gegenpart Omega sind verschwunden. Die Lesser verblasst. Dafür rücken jetzt, wie ja schon in Paynes Geschichte angedeutet, Xhor und seine Bande als neue Gefahrenquelle in den Vordergrund. Oh ja sehr gefährliche, harte und doch sehr interessante Charakter. Vor allem in Hinblick auf die Auserwählte Layla. Obwohl Xhor ein Feind und Attentäer ist, fühlt sie sich zum ihm hingezogen. Ja und auch der so versteinert wirkende Xhor ist zu Gefühlen fähig. Oh ja ich glaube das gibt noch Stoff für einige spannende Bücher.

Xhex und John auch sie machen eine schwierige Zeit durch. John als Macho, der sich nicht damit abfinden kann, dass Xhex in den Kampf zieht und Xhex die für sein Verhalten absolut kein Verständnis aufbringt. Schön ist das Xhex und ihre Mutter zueinander finden und auch das Verhältnis John/Thor wieder bereinigt wird. Ja und natürlich lieben sich Xhex und John doch, das ist doch ganz klar und Versöhnungssex kann ja so schön sein.

Quinn und Blay dieses Thema wird wohl noch für viele Spannungen und hoffentlich auch erotische Szenen sorgen. Das nächste Buch wird ja wohl ihnen gehören und sicherlich auch Layla und Xhox und seiner Bande. Ja und was ist mit Assail? Plötzlich aufgetaucht aus dem alten Land und ziemlich undurchsichtig und geheimnisvoll.

Die Geschichte von Tohrment und No'One ist sehr gelungen. Dramatik, Spannung, Schmerz und Tränen, Liebe, Lust und Frust, alle Emotionen sind vertreten. Spannende Kämpfe sind ebenso vorhanden wie romantische und erotische Szenen. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, war total gefesselt von der Handlung und vor allem von den Gefühlen am Schluß. Frau Ward schafft es immer wieder mich total in die Welt der Vampire abtauchen zu lassen. Glücklich und begeistert, wie eigentlich fast immer von den Büchern über die Bruderschaft, vergebe ich 5 Sterne.

Jetzt steht wieder ein Jahr Wartezeit an. Das Original das im März erscheint, ist für mein vor Jahrzehnten gelernten und total vergessenem Schulenglisch, leider zu schwierig. Also warten bis Okt/Nov Band 21 und Anfang 2014 dann Band 22 erscheint und dann wieder in einem Stück durchlesen.

Ich wünsche euch allen spannende Lesestunden.

P.S. Was mich etwas verwirrt ist die Schreibweise. Heisst er im Buch nicht Tohrment? Hier in der Buchbeschreibung von Amazon steht Thorment? Wo gehört der Buchstabe "h" denn jetzt hin?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.02.2013 23:52:11 GMT+01:00
Jackie O. meint:
Hallo Tabeha,
da waren wohl einge Buchhändler schneller. Ich hatte am 6.2. bestellt und konnte es schon am 7.2. abholen. Auch bei Amazon war der Roman schon voher als verfügbar gelistet. Sodass ab diesem Zeitpunkt auch Rezis eingestellt werden konnten. Manchmal gehts eben doch schneller als man denkt ;) Übrigens eine sehr schöne Rezension :)

@ Schreibweise
Im Original wird er von Anfang an Tohrment geschrieben. Manchmal ist es ja auch etwas schwierig, mit der Stellung des 'H' in den verschiedenen Namen ;)

Viele Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.02.2013 17:04:59 GMT+01:00
tabeha meint:
also da mein Name ein Nick ist, hab ich das "h" absichtlich dort eingefügt *lach*. Na ja mich verwunderte halt das auch bei der Beschreibung von Amazon "Thorment" stand, obwohl im Buch eben das "h" erst hinter dem "o" kommt, aber ist ja auch nebensächlich.
Ich staune aber echt warum ein Paperbook schneller geht als die Datenübertragung auf den Kindle. Ich hab mir auf den 14.2. jetzt Lara Adrian und Nalini Singh vorbestellt für den Kindle und wehe du schreibst du hast sie schon als Taschenbuch *lach*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.02.2013 19:15:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.02.2013 19:19:25 GMT+01:00
Jackie O. meint:
Hihi... das neue von Lara Adrian werde ich mir wohl nicht mehr gönnen. Der letzte Teil war für mich eine ziemliche Enttäuschung. Ich hab leider auch keine Ahnung warum die Datenübertragung nicht gleich verfügbar war. Das lag dann wohl an Amazon oder fiffigen Kobolden, die ihr Unwesen trieben ;)

PS: Ich habe gerade gesehen, das Vertraute der Sehnsucht bereits erhältlich ist :) Es wurden schon Rezis eingestellt, also viel Spass damit, und ich drück die Däumchen fürs runterladen ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details