Kundenrezension

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Überbewertet, 4. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Last Lecture (Taschenbuch)
Ich habe das Buch als Geschenk bekommen und war gespannt, welcher Inhalt sich hinter diesem vielverprechenden Einband verbirgt. Leider folgte schon auf den ersten Seiten die Ernüchterung. Man erfährt nichts Perönliches über den Autor (außer dass er sich wohl voll und ganz seiner Arbeit verschrieben hat und ob ich das als Lebensweisheit annehmen soll, weiß ich nicht so recht)und die Tipps, die er seinen Lesern mit auf den Weg gibt, sind nicht sehr hilfreich. Vielleicht wenn man ein Muster- US- Bürger sein will. Ich finde es eher traurig und es stimmt mich nachdenklich, dass ein so junger Mann mit so kleinen Kindern, im Angesicht des Todes nichts besseres zu tun weiß, als weiterhin zu arbeiten und auch noch an seiner Uni eine Vorlesung zu halten anstatt die wenige Zeit, die ihm blieb mit seinen Liebsten zu verbringen. Das Buch regt eher zum Nachdenken über den Autor als über das eigene Leben an... schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.07.2012 22:55:45 GMT+02:00
L. Kröner meint:
Ich will auf deinen ganzen Text gar nicht eingehn. Aber hättest du seine "Last Lecture" mal auf Youtube angeschaut, dann wüsstest du, dass er nicht einfach irgendeine Vorlesung an seiner Uni gehalten hat, sondern dass er sie für seine drei Kinder gehalten hat. Nicht für die 400 Zuschauer.
Und DAS zeigt Charakter.. Einen wahrlich guten Charakter. Dass du das hier so in den Dreck ziehst, DAS ist schade.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.07.2012 16:33:36 GMT+02:00
Movielife88 meint:
Dankeschön!!!! Endlich ma jemand, der ein wahres Wort sagt!!!! JEDER sollte soviel Courage haben! Die Kinder können wahrlich stolz auf ihren Vater sein!!!!!!!

Veröffentlicht am 16.02.2013 14:28:10 GMT+01:00
Natascha meint:
er schrieb das buch auch nicht selber sondern sprach mit dem autor am telefon während er rad fuhr um fit zu bleiben damit er noch möglichst viel hat von seiner kurzen zeit- er hat also keineswegs zu hause "gearbeitet" statt zeit mit seinen liebsten zu verbringen. ich habe das buch selbst nicht gelesen, nur seine "last lecture" gehört- finde aber dass deine beschreibung ganz und gar nicht zu dem mann passt den ich auf der bühne gesehen habe und der mich zu tränen gerührt hat mit all der liebe für seine frau und kinder.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (30 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 10,78 EUR 10,20
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.333.588