Kundenrezension

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das rundeste Windows seit XP - Update über AppStore jedoch eine Katastrophe, 18. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Windows 8.1 OEM 64 Bit Vollversion (Frustfreie Verpackung) (DVD-ROM)
Ich habe Windows 8.1 sowohl auf einem Sony Vaio Laptop, als auch auf einem neuen PC installiert.

Beim Laptop kein Problem, alles einwandfrei gelaufen. Als Vollversion auf einem neuen Rechner ist 8.1 besser, als 8.0 und ein wirklich passables Betriebssystem geworden. Viele Dinge wurden sinnvoll ergänzt und vereinfacht. Bis zu 4 Anwendungen können gleichzeitig auf einem Bildschirm laufen, bzw. angezeigt werden. Sehr schön gemacht, ist der neue Startbildschirm ohne alle Anwendungen direkt anzuzeigen. Anfangs war das Startmenü völlig überladen, nun hat es sich deutlich reduziert und man kann über einen Pfeil unter dem Menü alle Apps anzeigen lassen und den Startbildschirm ergänzen.

****************
Allerdings kann man nur davor warnen, wenn man 8.0 auf dem Rechner hat, ein Upgrade über den Windows App Store zum jetzigen Zeitpunkt zu machen!

Beim PC hingegen ließen sich nach dem AppStore Update diverse Programme nicht mehr starten. Das Update hat den PC geschrottet. Alle Wiederherstellungsversuche schlugen fehl. Windows 8.1 erkennt den Windows 8 Datenträger nicht. Es kommt die Meldung falscher Datenträger eingelegt, wenn Systemdateien ergänzt werden sollen. Dadurch bedingt konnte auch eine Wiederherstellung des Systems nicht gestartet werden. Ich habe sowohl versucht ein gespiegeltes Systemabbild zu nutzen, als auch einen Wiederherstellungspunkt zu verwenden, nicht möglich. 8.1 erkennt einfach nicht mehr die 8er Version und deaktiviert automatisch die Wiederherstellung und aktiviert den Dateiversionsverlauf. Total bescheuert. Auch wenn man mittels Windows 8 Datenträger versucht den PC zu starten und wieder zu reparieren... Ging auch nicht. Meldung Laufwerk C: gesperrt. Windows 8.1 scheint nicht richtig zu laufen, wenn UEFI kompatible und inkompatible Hardware verwendet wird.

Kurze Zusammenfassung:
-ATI Grafikkartentreiber Fehlfunktion. Es ließ sich auch kein neuer installieren. Bei jedem Versuch hing sich die Installation des Treibers auf.
-Bildschirmtreiber geht auch nicht mehr unter 8.1, diverse Auflösungen gingen nicht mehr
-Diverse Bildbearbeitungsprogramme gingen nicht mehr, weil irgendwas fehlen soll
-Die Software des Mainboardherstellers Asrock verweigerte den Dienst
-A-Tuner ging nicht mehr
-Meine FastRam Software ging nicht mehr
-Umgebungsvariabeln des Benutzerkontos wurden automatisch so geändert, daß quasi nicht mehr nachvollziehbar war, was nun zu tun ist, um alles wieder in Ordnung zu bringen. Diverse manuelle Versuche mit Hilfestellung aus dem Internet schlugen fehl
-Office geht auch nicht mehr
-Druckertreiber nicht kompatibel, Fehlfunktion
-Die Liste läßt sich endlos fortsetzen.

Wenn man eine FastRam Software einsetzt, sollte man diese vorher vor der Installation deaktivieren und deinstallieren, Windows 8.1 erkennt nämlich nicht, daß die Umgebungsvariablen so geändert sind, daß auf der Ramdisk alles ausgelagert wird und zerschießt alles.

Eine Möglichkeit das Update rückgängig zu machen, gibt es nicht.

Fazit: Ich kann Windows 8 und alle Progamme komplett neu installieren - vielen Dank. Den PC hätte ich am liebsten aus dem Fenster geworfen. Wie kann man ein derart unausgereiftes Update auf den Markt werfen, das keinen ausreichenden Tests unterzogen worden ist? Firmen kann ich von diesem Update nur abraten, wenn alles einwandfrei funktioniert. Am besten erst mal ein halbes Jahr warten und dann installieren, bis diverse Bugs ausgebessert worden sind.

Selbst der Installationsassistent weist Fehler auf; wenn man z.B. ein Hotmail Konto hat, bereits eine Nr. per email gesendet bekommen hat auf das Zweitgerät, daß auch mit Hotmail angemeldet ist... Man muß wieder eine neue Nr. anfordern. Es ist komisch, daß solche Dinge dem Hersteller nicht auffallen. So viele Probleme gab es selbst mit Vista nicht.

**************************************

Die Vollversion kann man mit satten 5 Sternen bewerten, da Microsoft einiges sinnvoll verbessert hat. Welche Änderungen es gegeben hat, kann man sich bei den diversen Fachzeitschriften im Internet ansehen. Wenn man sich an das neue Windows gewöhnt hat, macht es richtig Spaß damit zu arbeiten. Insbesondere die Anbindung und Verknüpfung mit Skydrive finde ich sehr gut. Auch die Möglichkeit sich mit einem Hotmail Account einzuloggen und auf allen PCs zu nutzen, ist toll. Windows ist nun ein System für alle Geräte, jede Altersklasse und Zielgruppe geworden. Ob PC, Laptop, Tablet, Handy, etc... Alles läßt sich verbinden und sinnvoll verknüpfen. Insbesondere Menschen älterer Generationen werden sich mit dem auf das Wesentliche konzentrierte Windows 8.1 einfach zurechtfinden. Einen Mangel an Innovationen kann man Microsoft nun wirklich nicht mehr vorwerfen. Seit dem I-Hype ist Microsoft einer der innovativsten Hersteller geworden, hat alte Muster über Bord geworfen und sich neu erfunden.

Windows 8.1 bedeutet nun für mich: Innovation - Strategie - Effizienz

Und das kann man nun wörtlich nehmen. Alles ist auf einen Punkt gebracht. Windows.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.10.2013 12:26:17 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 21.10.2013 12:34:12 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.10.2013 12:34:57 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 21.10.2013 12:48:23 GMT+02:00
@Amazonmoderatorenteam

Kann mir bitte einmal Amazon schriftlich mitteilen, die Kommentare werden ja anscheinend gelesen - sonst könnte man diese auch nicht löschen, auf mein E-Mail-Konto, warum diese gelöscht werden und der Rezensent unbehelligt m. E. teilweise Unsinn (vielleicht sogar Lügen) schreiben darf?

Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 13:12:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2013 13:18:18 GMT+02:00
stevie-o meint:
Hallo, das liegt daran, daß ich den Text mehrmals überarbeitet habe. Dann kann es sein, daß Kommentare weg sind. Ferner war jedesmal eine Zeitverzögerung drin, sodaß ich nicht sicher war, ob der Text drin ist oder nicht, sodaß ich mehrmals den Text abgesendet habe. Windows 8.1 läuft nun auch auf meinem PC nach der Neuinstallation und ich bin rundum zufrieden mit dem Produkt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 13:45:53 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.10.2013 14:04:06 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 14:28:47 GMT+02:00
Hi, @stevie-o,

kann es sein, dass hier manipuliert wird? Mein "Zufriedenheitstext" über Windows 8.1 wurde schon wieder gelöscht. Seltsam, seltsam...

Sie haben doch per E-Mail meinen Kommentar bekommen, können Sie da mal nachlesen was Ihrer Meinung nach der Auslöser - die Löschwut -ist? Ihnen bin ich mit Sicherheit nicht auf die Füße getreten - oder(?).

Würde mich freuen wieder von Ihnen zu hören.

Veröffentlicht am 21.10.2013 17:08:33 GMT+02:00
Zitat: "Allerdings kann man nur davor warnen, wenn man 8.0 auf dem Rechner hat, ein Upgrade über den Windows App Store zum jetzigen Zeitpunkt zu machen!".

=> Warum? Bei mir hat es bisher 2x hervorragend funktioniert!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 17:27:31 GMT+02:00
stevie-o meint:
Hallo, vielleicht sollten Sie etwas Geduld haben und einfach ein paar Tage warten. Mein Text zu Windows 8 ist auch nicht sofort erschienen. Vielleicht liegt es auch daran, daß Sie noch nie ein Produkt bewertet haben. Ich kann Ihnen leider nicht weiterhelfen und wünsche Ihnen alles Gute, bzw. noch viel Spaß mit dem Produkt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 13:30:03 GMT+01:00
@stevie-o

Zitat: "Hallo, vielleicht sollten Sie etwas Geduld haben und einfach ein paar Tage warten. Mein Text zu Windows 8 ist auch nicht sofort erschienen. Vielleicht liegt es auch daran, daß Sie noch nie ein Produkt bewertet haben.".
=> Was hat das damit zu tun? Ein Kommentar wird sofort veröffentlicht!

Es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass Kommentare die nur gutes über das Windows 8.1-Update berichten nicht gerne von Amazon gelesen werden, zumal es ja nur die Vollversion von Windows 8.1 zu kaufen gibt. ... ;)))

Ihre Rezension hat ja in mehr als 70% des Inhaltes (über das Update!!!) nur negatives zu berichten...deshalb steht diese m. E. noch so da. Sie sollten die Windows 8.1-Vollversion rezensieren und nicht das Update. Wenn Amazon etwas auf die Richtigkeit der Rezension geben würde, müsste diese von Amazon gelöscht werden. Aber da durch Ihre Rezension - m. E. - der Umsatz bei Amazon mit der Vollversion läuft, ist es m. E. so, dass meine Easy-Anleitung zum Update von 8.0 auf 8.1 schon 2x gelöscht wurde, weil... Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Ich habe Stand heute, privat, 4 Windows 8 auf Windows 8.1 OHNE Probleme umgemünzt(!!!). Aber egal - spätestens jetzt weiß ich wie Rezensionen und Kommentare geschrieben sein müssen um hier veröffentlicht zu werden bzw. zu bleiben. Irre ich da?

-

Meine Bitte an das Amazonmoderatorenteam:
Wenn meine Kommentare gelöscht werden, dann löschen Sie bitte auch die Rezension. Die Rezension entspricht m. E. nicht den Richtlinien für Rezensionen. Hier soll die Windows 8.1-Vollversion rezensiert werden und nicht das Update. Oder aber, Sie lassen auch anderslautende Meinungen gelten bzw. Sie teilen mir auf mein E-Mail-Konto mit, gegen welche Richtlinien meine bisherigen Kommentare - zu dieser Rezension - verstoßen haben. Danke für Ihre Bemühungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 17:20:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2013 17:31:07 GMT+01:00
stevie-o meint:
Guten Tag,

ich muß Ihnen leider widersprechen. Kommentare und Rezensionen werden nicht immer sofort veröffentlicht. Wenn Sie mit dem Update 4x Glück gehabt haben, Glückwunsch an Sie. Wenn das bei 99% aller User der Fall ist, eine tolle Sache. Ich gehöre aber zu der Gruppe, bei der das nicht der Fall war. Jegliche Fachzeitschrift hat das Thema Update bereits aufgegriffen. Bei Youtube und Co. können Sie und andere User ausführlichst sehen, was sich geändert hat. Es spielt auch keine Rolle, ob man 8.0 oder 8.1 kauft. Wer Windows kauft, sollte sowieso zu 8 statt zu 7 greifen. Zwangsläufig muß man mit der Zeit gehen. Es ist auch völlig unbedeutend ob Windows positiv oder negativ bewertet wird. Im Leben wird man immer wieder mit Microsoft Produkten konfrontiert. Ich persönlich hätte mir auch einen Apple PC gekauft, wenn mich denn ein Verkäufer im Geschäft ernst genommen und bedient hätte. Früher ist nicht jeder im Laden bedient worden, der einen Apple Store betreten hat, schon gar nicht, wenn man Schüler wie ich seinerzeit war. So habe ich meine damals gesparten 3000 DM in einen Windows Rechner investiert und bin seitdem mehr oder weniger von den vielen Änderungen der Oberfläche begeistert. Wie ich meine Rezension schreibe, das müssen Sie mir schon selbst überlassen. Ich wollte lediglich zur Vorsicht mahnen und hoffe, daß Microsoft das was ich schreibe, zur Kenntnis nimmt und nachbessert. Übrigens hat Microsoft einen tollen Service. Ich hatte mal Microsoft wegen eines Treiberproblemes direkt kontaktiert und bekam innerhalb von drei Tagen ein Update nachgereicht. Ich hätte nie gedacht, daß eine derart große Firma sich mit einer einzelnen Person beschäftigt.

Trotz meiner anfangs schlechten Erfahrung mit dem Update bin ich dennoch von 8.1 nun sehr angetan und begeistert, obwohl ich zuerst ein totaler Gegner des neuen Systems war. Amazon läßt sowohl negative, wie positive Bewertungen stehen. Ich habe bislang das was Sie hier schildern, nicht nachvollziehen können. Es gibt auch manchmal technische Probleme, die vielleicht ihre Kommentare entfernt haben. Sie glauben gar nicht, was ich schon alles mit den ach so fehlerfreien Computern erlebt habe. Die beste Windows Fehlermeldung aller Zeiten war bei mir bei Windows 3.x, nachdem ich einen Maustreiber gelöscht habe, bitte installieren sie Windows neu. Jeder Mensch macht unterschiedlichste Erfahrungen mit den verschiedensten Produkten und genauso verschieden sind auch die Bewertungen. In Deutschland meint man immer, man müßte alles und jedem sagen und vorschreiben, was man zu sagen, zu schreiben und wie man sich zu äußern hat. Das ist das schöne an der Amazon Plattform. Jeder kann sich hier selbst sein Urteil und seine Meinung bilden. Meiner bescheidenen Meinung nach ist Amazon die einzige Plattform, bei der ich, wenn ich mir etwas kaufe, mit einem positiven Gefühl einkaufe. Das kann jeder sehen, wie er will. Ich bin hier weder vor, noch nach dem Kauf jemals enttäuscht worden. Ich würde mir von Ihnen wünschen, daß Sie nun in die Tasten hauen und auch eine Bewertung zu 8.1 schreiben. Mit Software und Computern scheinen Sie sich, wenn Sie derart viele Installationen durchführen, bestens auszukennen. Für andere User können ihre Erfahrungen sicherlich von Nutzen sein. In diesem Sinne einen schönen Sonntag.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

stevie-o
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 274