Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

138 von 156 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LG55LA7408 vs. Samsung UE55F7090, 26. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV) (Elektronik)
Zunächst einmal muß ich etwas zu Lieferung sagen. Der TV ist ein familieres Weihnachtsgeschenk. So habe ich auch bestellt. Die Auslieferung verzögerte sich etwas sodass, der TV nicht mehr zu Weihnachten geliefert werden sollte. Nach einigen Telefonaten mit Amazon, wurde mir klar das wird nichts mehr. Die Mitarbeiter dort waren z.T. auch sehr ungewohnt unfreundlich, Standartausreden usw. Ich habe mich dann mit dem Auslieferer, der DHL und auch der Spedition zusammen telefoniert. Diese waren wesentlich aufgeschlossener hinsichtlich meines Problemes und siehe da, hat alles doch noch geklappt. Vielen Dank zunächst einmal an DHL und der ausliefernden Spedition. Amazon sei auf Grund des Weihnachtsgeschäftes der kleine Fehler auch verzeihen, da ich weis das das eher mal eine Ausnahme war und nicht die Regel. Ich kenne Amazon ganz ganz ganz anders und ich denke nach Weihnachten ist das auch wieder so.

Gut komme ich mal zur eigentlichen Rezension.

Ich hatte mir einige Tage vorher einen Samsung bestellt. Den UE55F7090. Der TV sah auf den ersten Blick gut aus. Der LG55La7408 kann hier aber durchaus mithalten. Der Rahmen/Umrandung des LG, ist auch wie bei Samsung aus Metall, die Rückwand des Samsung war eher Plastik, der LG kommt hier wiederum mit Metall. Die Verblendung beim LG (unten/Front) ist eher aus Plastik, ebenso der Fuss (bei Samsung aus Metall). Im Vergleich aber zum Samsung wirkt der LG ein Ticken hochwertiger verarbeitet und die Optik spricht (mich u.a.) mehr an.

Auch ich gehöre zu den Leuten, die ein TV Bild normal betrachten und nicht mit irgentwelchen Lupen vor dem Paneel hocken und Pixelfehler suchen.
Ich suche erst garnicht und sah und sehe keine Fehler, weder beim Samsung noch beim LG. Die sogenannten Taschlampeneffekte oder Clouding, kann ich hingegen bei beiden Geräten sehen. Bei dem Samsung, sind diese stark an allen 4 Ecken zu sehen, diese gehen stellenweise bis in die Bildmitte. Beim LG sehe ich diese auch, nur ganz schwach und leicht in 2 von 4 Ecken. Bei Filmen mit Balken oben und unten, oder 4:3 links und rechts, konnten diese Effekte beim Samsung immernoch deutlich gesehen werden (störte auch richtig), bei LG sehe ich da garnichts mehr.

Das Bild von der Grundeinstellung ab Werk, hier ist bei beiden Luft nach oben, mehr Luft nach oben, ist beim Samsung, das LG Bild ist für normale Verhältnisse bereits gut eingestellt, aber auch verbesserungswürdig. Die Bildeinstellungen, sind auch beim LG deutlich umfangreicher als beim Samsung. Nach erfolgter Einstellung auf meinen Geschmack, hatten beide TVs ein sehr gutes, scharfes und brilliantes Bild.
Den Schwarzwert würde ich bei beiden TVs als gut bis sehr gut einstufen (einen Zacken besser ist der Samsung)

Was mich beim Samsung noch genervt hat, die Sache mit dem Motion Judder (Zwischenbildber.) Man kann auf mehrere Einstellmöglichkeiten zurückgreifen, allerdings ensteht schon bei der geringsten Einstellung diese widerliche Soapeffekt. Avatar sieht das aus wie das Bauerntheater von Garmisch. Wenn man es ausschaltet muß man mit Ruckeln leben. Man kann auch eine manuelle Einstellung vornehmen, aber die bringt an der Stelle auch nicht viel, entweder Ruckeln oder Bauertheater. Beim LG kann man auch über die manuelle Einstellung gehen (True Motion glaube ich) und hier funktioniert es, Ruckeln weg und Soapeffekt nicht sichtbar, so wie es sein soll.

Blickwinkel, hier ist LG normal bis sehr gut, egal wo man steht sitzt oder drauf schaut, hat man ein gleichbleibend gutes Bild (ausser man stellt oder setzt sich ganz seitlich vom Gerät/Bild...dann siehts bei jedem Flachblid TV nicht mehr gut aus). Beim Samsung hingegen, reicht schon eine leichte seitliche Stellung oder leicht von unten nach oben und umgedreht und schon verändert sich das Bild massiv. Aus Schwarz wird Grau, alles andere wirkt sehr blass. Betrachtet man das nun in einem normal eingerichteten Wohnzimmer... einer sitzt zum Fernseher auf dem Sofa in Augenhöhe frontal vor dem TV, der andere seitlich daneben, auf einem Sessel, der auf der Couch wird begeistert sein vom TV Bild, der auf dem Sessel wird die Begeisterung nicht nachvollziehen können.

Sendereinstellung und Sortierung, hier ist hinsichtlich der einfach verständlichen Menüführung der eindeutige Sieger der Samsung. LG hingegen ist kompliziert, man kann keine Sender entfernen und man muß einige Tricks anwenden um Sendernummern bearbeiten zu können, auch bzgl. der Speicherung etwaiger Senderlisten auf USB... beim Samsung problemlos, bei LG gehts garnicht (vielleicht mit Tricks die ich noch nicht kenne) Hier weis ich nicht warum LG nicht in seinen Updates mal dran arbeitet und es für den Kunden einfacher gestaltet...würde auch die möglihe Zielgruppe erweitern.

Fernbedienung, die Remote von LG, ist wie die meißten hier schon schreiben, sehr umständlich, für Ungeübte, ich denke auch mal an Ältere, die neuen TV möchten, schon fasst unbrauchbar. Da ich bereits einen kleineren 42 Zoller LG in meiner Ferienwohnung auf Mallorca stehen habe (auch mit Remote) und da schon die Probleme kannte, habe ich mir für diesen, gleich zurück in Deutschland, eine "normale" orginal FB von LG besorgt. Da sie noch hier lag, hab ich sie gleich verwenden können und das hat viele Vorteile mit sich gebracht. Ich empfehle hier jedem, der diesen TV bestellt, gleich die normale FB mit zu bestellen, grade hinsichtlich erster Schritte und Einstellungen. Samsung liefert 2 Fernbedienungen, eine mit Touchfeld und eine Normale, beide sind jedoch leicht zu händeln und einfacher verständlich als diese Remote. Für mich ist diese nur noch interessant wenn ich im Internet mit dem TV agiere, ansonsten mach ich alles über die separat gekaufte Fernbedienung.

Zum 3D, bei LG, brilliant, frei von Ghosting, tief und tadellos. Bei Samsung (ich besitze seit Jahren auch einen anderen Samsung TV den PS50C7790) ist das Ghosting scheinbar immernoch ein Thema. Ich dachte im laufe der Jahre wurde hier nachgearbeitet, aber Fehlanzeige. Auch bei dem F7090 ist deutliches Ghostig zu sehen, das 3D Bild ist zwar brilliant, tief und plastisch, aber Ghosting ist eben deutlich erkennbar. Das Polfilterverfahren erlaubt andere Lichter in der Nähe des TVs eingeschaltet zu lassen oder auch in nicht abgedunkelten Räumen zu sitzen. Die Brillen sind leichter und das Auge ist weniger angestrengt. Einfach angenehmer diese Sache. Zwar ist angebl. kein FullHD Bild mehr zu erreichen, aber wer den Unterschied mit bloßem Auge erkennen will, der kann sich bei Wetten dass??? anmelden.

Vergleich des Bildes mit SD Kanälen. Das SD Bild ist bei beiden nicht so überwältigend. Dennoch muß ich sagen, das das SD Bild, z.B. Sat1 Gold, auf dem Samsung richtig übel war, Farben, Gesichter etc. alles matschig. Bei dem LG ist es sauberer abgezeichnet, kein Vergleich zum HD Bild aber dennoch akzeptabel und gut. Bei den unterschiedlichen HD Kanälen, im Vergleich zum "Das Erste HD" und "RTL HD", ist der Samsung klar hinten, das RTL HD Bild ist einwandfrei, wie auch beim LG, scharf, brilliant, einfach toll. Am Samsung wirkt z.B. "Das Erste HD", scharf und auch brilliant, aber etwas kratzig. Selber Sender beim LG, keine Spur von einem kratzigen Bild, der TV zeichnet alles ausgewogener ab (deutlich besser) Beim umschalten reagierte der Samsung deutlich schneller, aber ich spreche hier nur von einer Sekunde.

2D BD Bild, hier stehen sich beide TVs in nichts nach, einfach sehr gut bis überwältigend.

Internet, hier sind auch beide gleich ähnlich, allerdings reagierte der Samsung wesentlich schneller. Beide bieten ausreichend Apps, Maxdome usw. und funktionieren auch gleich gut. Da, wie ich finde der Empfang bei Wlan bei beiden (trotz sehr gutem und schnellen Netz bei mir) eher schlecht funktionierte hatte/habe ich beide TVs mit Lan verbunden. Nachteilig hier auch wieder der Samsung, welcher gerne mal einfach abstürzte und dann ging garnischts mehr, erst nach Stecker ziehen und wieder einstecken. Der LG hingegen hat sich seit Inbetriebnahme noch nicht ein einziges mal verabschiedet. Hier zeigt sich auch diese Remote zum ersten Mal wirklich als brauchbar. Bedienbarkeit der Smartfunktionen sind bei beiden denkbar einfach.

Der Samsung bietet, lt. Inklusivpaket noch eine sogenannte Gestensteuerung und eine Sprachsteuerung (auch sowas wie umschalten oder laut und leise) Diese Superfunktionen gestalten sich aber als umständlich bedienbar, zum einen, so richtig funktionieren sie nicht und zum anderen, dauert mir das alles viel zu lange, also greift man letztlich, wenn man das Gerät eine Weile hat und die Rumspielphase wieder vorbei ist, doch wieder zur FB, weil einfach alles schneller geht. Spracheingabe beim LG funktioniert hingegen etwas präzieser, allesdings kann man, soweit ich das bislang mitbekommen habe, nicht umschalten, oder laut und leise machen, diese ist nur für die Internetfunktionen...hier aber wieder recht praktisch, bzgl. irgendwelcher Eingaben z.B. im WEB Browser. Das muß aber erst noch langfristig getestet werden.

Auch besitzt der Samsung eine versenkbare Kamera (Skype), beim LG braucht man eine separate Kamera. Die funktioniert beim Samsung tadellos, wers braucht!?! Skypen über eine feststehende Kamera... es muß nicht jeder in mein Wohnzimmer schauen, wenns z.B mal nicht aufgeräumt ist. Skype ist mir persönlich lieber am Laptop oder am Tablet, das kann ich da aufstellen wo ich will.
Sowas wie Gestensteuerung, Kamera und Sprachsteuerung war aber auch kein Kaufkriterium.

Mein Fazit: Der LG ist ein sehr stylisches Gerät, welches sich gut verarbeitet zeigt. Er weist ein ausgesprochenes gutes Bild auf und Dinge wie Clouding usw. sind für meine Augen kaum zu sehen. Pixelfehler, Streifen usw. konnte ich keine entdecken. 3D ist einwandfrei und ausgesprochen gut.

Der TV hat viele Einstellmöglichkeiten, welche bei entsprechender Benutzung zu einem ausgezeichneten Bild führen. Internet und Co sind gut und leicht zu bedienen und funktionieren einwandfrei. Problematisch ist die Sendersortierung, aber wenn man es mal hinter sich hat, ist auch das schnell vergessen.(sollte aber mal mit einem Update für künftige Suchläufe und Sortierungen geändert werden)

Empfohlen wird sich die normale Fernbedienung gleich mit zu bestellen. Das Gerät nur mit der Remote auszuliefern ist ein echtes NoGo.

Im Vergleich zum Samsung ist für mich der LG der "klare" Gewinner und bleibt demzufolge auch im Haus. Der Samsung ist bereits wieder zurück, da wo er her kam (nicht Amazon). Vielleicht hatte ich bei diesem Samsung auch ein sogenanntes Montagsgerät erwischt, aber wenn mich ein TV schon 3 Stunden nach dem Aufstellen aufregt, dann will ich auch kein Dienstagsgerät mehr haben.
Preislich lag der Samsung deutlich über dem LG (Samsung mit Angebot Tablet 2.200 Euro, der LG hingegen 1070 Euro - im Cyber sogar nur 999 Euro), ergo auch ohne Tablet fast doppelt so teuer und hinsichtlich des deutlichen Preisunterschiedes kann der Samsung (selbst bei einem Mittwochsgerät) den LG nicht wirklich übertrumpfen und das müsste er maßgeblich bei dem Preis. Meiner Meinung nach selbst bei einem Donnerstagsgerät performt der LG sogar deutlich über dem Samsung.

Dieses Gerät (den LG) kann ich also, betrachtet auf das Gerät, welches ich bekommen habe, nur emfehlen. Hier stimmt das Peis-Leistungsverhältnis und für das ersparte Geld dem Samsung gegenüber, geht noch deutlich mehr Zubehör, als nur ein Tab3 10.1 (was mit dem Samsung noch nicht einmal zusammenarbeitet bzw. kompatibel ist unter 4.2.2 - nicht über AllShare, oder der App (Samsung Smart View) Mein jetziges Tab2 und das Tab3 meiner besseren Hälfte arbeitet aber mit der App von LG (LG TV Remote) problemlos und es streamt mir auch noch das TV Bild zurück - bei dem Samsung TV ging da garnix!!! Wenn Samsung Geräte noch nicht einmal untereinander kommunizieren können, dann hat Samsung ganz klar etwas falsch gemacht, besonders dann wenn man diese Geräte auch noch zusammen in einer Aktion anbietet...ich würde sagen das hat schon was von "peinlich"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.12.2013 16:46:15 GMT+01:00
Festus meint:
Ein hervorragender Vergleich von Ihnen!Besser,als die meisten Magazine das hinbekommen!!Danke

Veröffentlicht am 30.12.2013 02:01:22 GMT+01:00
Doc HardFacts meint:
Großartige Rezension - vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe. Eine tolle Kaufhilfe!!

Veröffentlicht am 31.12.2013 10:41:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.12.2013 10:45:02 GMT+01:00
R. Perner meint:
Hallo,

dass bezeichne ich als ordentliche Rezension. Vielen Dank das Sie sich dafür die Zeit genommen haben und vielen bei der Kaufentscheidung helfen werden ( auch mir ).

Leider findet man nur zu oft Aussagen wie "Ich habe das Gerät jetzt drei Tage und bin zufrieden". Damit kann ich nicht wirklich etwas anfangen.

Beste Grüße

Veröffentlicht am 20.06.2014 13:16:16 GMT+02:00
JB275 meint:
Hallo, ich hab eine Frage bezüglich der Umschaltzeiten. Wie groß ist der Unterschied zwischen beiden Geräten und wie schätzen Sie die Umschaltzeit generell ein (vielleicht Vergleich zu alten Röhrenfernseher)? Für mich ist das immer noch ein Manko der neuen TV-Generation, da wohl die Prozessoren so langsam sind beim Umschalten das neue Bild zu berechnen, dass es bei einigen Modellen eine gefühlte Ewigkeit dauert (Eindruck von Geräten bei Freunden).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2014 13:35:45 GMT+02:00
Levi St meint:
Die Umschaltzeiten sind so wie eben bei allen anderen TVs dieser Generation, etwas verzögert, aber daran habe ich mich längst gewöhnt. Zu dem Preis....der ist heute glaube ich im Blitzangebot....kann man aber nichts falsch machen. Ein Röhrengerät schaltet zwar besser, kann aber beim Rest nicht mithalten. ( Bild, Internet, 3D, usw.) Solltest Du den bestellen, dann vergiss nicht ne normale LG Fernbedienung mitzubestellen. Die Remote alleine dürfte das schnellere Schalten noch schwieriger machen....

Veröffentlicht am 20.06.2014 14:09:22 GMT+02:00
JB275 meint:
Okay, dankeschön für die Info. Ja, Fernbedienung würde ich mir auch ne extra einfache holen. Den Fernseher kann ich mir momentan noch nicht ganz leisten, aber er kommt wahrscheinlich auf meinen Wunschzettel. Wie ist es eigentlich mit dem Klang? Hast du eine seperate Soundbar oder ein Soundsystem angeschlossen? Hab schon viele Soundbars gesehen, angeblich ist es am besten diese mit HDMI anzuschließen, da man dann die Lautstärke über die normale FB regeln kann und nich wieder mit 2 FB hantieren muss.

Veröffentlicht am 24.06.2014 22:31:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.07.2014 23:39:49 GMT+02:00
Driver meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2014 23:22:34 GMT+02:00
Levi St meint:
"Na ja umfangreich aber beim 7090 bekommt man schon mehr Bild und mehr Power"....und vor allem viel mehr Geld aus der Tasche gezogen....ich wusste auch noch nicht das man den Taschenlampeneffekt usw. mit den Bildeinstellungen weg bekommt....aber gut man lernt nie aus...
Mit dem 3D, das stimmt sogar, den Unterschied sieht man tatsächlich....beim Ghosting....denn das macht der Samsung wirklich gut , in allen Bereichen des Bildes....und ordentliche Updates gibts bei Samsung auch nur alle Jubeljahre mal, die von Samsung nerven eben nicht mit dauernd verbessernden Updates.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2014 08:09:47 GMT+02:00
Falsch: nichts schaltet so schnell die Kanäle um, wie die Magic Remote!
Eine normale Fernbedienung ist trotzdem hilfreich, aber für andere Dinge.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2014 11:48:56 GMT+02:00
Levi St meint:
Zum Einen, wie alt bist Du? Ältere werden sich in jedem Fall schwer tun, wenn sie auch einen "moderneres" TV Gerät haben wollen. Mag ja sei das die Remote schneller schalten kann, aber zurecht kommen sollte man eben auch damit. Schau Dir doch allein hier jede 2. Rezension an und dann siehst Du was ich meine, kaum einer kommt mit der Remote wirklich klar. Für mich ist die normale FB nicht mehr weg zu denken und wird 90 Prozent mehr genutzt als die Remote. Diese hatte aber LG generell beilegen können.
‹ Zurück 1 Weiter ›