Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Album des "Man In Black", 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Out Among the Stars (Audio CD)
Bei schon länger verstorbenen Legenden wie Johnny Cash mag sich schnell der Eindruck aufdrängen, dass die Hinterbliebenen neue Alben nur noch rausbringen, um - freundlich ausgedrückt - Geld aus eigentlich nicht veröffentlichswertem Material zu machen.
Da ich aber ein großer Johnny-Cash-Fan bin, habe ich mich unabhängig davon sehr auf das neue Album gefreut und wurde nicht enttäuscht.

Zunächst muss man festhalten, dass der Sound des kompletten Albums - ob remastered oder nicht - absolut top ist. Dass die Aufnahmen aus den 80ern stammen, merkt man zumindest soundtechnisch kein Stück.

Schon der Titelsong "Out Among The Stars", der mit Cash-typisch stampfendem Bass daherkommt und Fans so gleich in die richtige Stimmung versetzt, besticht durch hohe Qualität und einen sehr eingängigen Refrain - wie einige Lieder dieses Albums.

Sobald Johnny Cash zu singen beginnt, merkt man auch sofort, dass er stimmlich in sehr guter Verfassung war, als das Album aufgenommen wurde. Die brüchige, aber dennoch so perfekt passende Stimme der American-Alben ist noch nicht zu erahnen. Das spiegelt sich auch weitgehend in der Stimmung des Albums wider. Man kann es durchaus in die Kategorie der einfach schönen "Wohlfühl-Musik" einordnen - es füllt genau die Lücke zwischen den legendären Gefängnis-Alben Ende der 60er und den American-Alben der 90er und 2000er. Es ist aber auch einfach mehr Country, als diese. Sowohl von der Instrumentalisierung, als auch von den Texten und der schon erwähnten Stimmung. Nur ab und zu bricht Cash hier daraus aus.

Damit sind wir auch an dem Punkt angelangt, wo das Album mit Cashs besten Werken verglichen wird. Sein Sohn John Carter ordnete es auf einer Ebene mit ihnen an. Nun ja, das Album ist Cash-typisch stark; es gibt meiner Meinung nach keine schlechten Cash-Alben, aber zu seinen besten Leistungen gehört es ehrlich gesagt nicht. Für 5 Sterne reicht es trotzdem.

Nun noch ein paar Worte zu den einzelnen Songs:

"Baby Ride Easy" ist ein sehr flottes, fetziges Duett mit Johnnys Frau June Carter Cash. Ihre oft sekptisch beurteilten Gesangskünste sind hier doch sehr ordentlich. Das Lied macht eine rundum gute Stimmung. Qualitativ ist es meiner Meinung nach etwas besser als das zweite Duett "Don't You Think It's Come Our Time", auch wenn es nicht ganz an die Dauerbrenner "Jackson" oder "It Ain't Me Babe" rankommt.
"She Used To Love Me A Lot" und "After All" sind dann ruhigere Songs, die allerdings auch sehr hochwertig und gefühlvoll daherkommen. Die als Bonus-Track enthaltene Remix-Version des ersteren Liedes ist Geschmacksache - mir persönlich gefällt sie nicht besonders. Wer allerdings eher heutige Mainstream-Musik hört, könnte daran durchaus Gefallen finden. Cash hat es schon immer vermocht, mit seiner Musik Gräben zu überbrücken.
"I'm Movin' On" erfüllt dann zusammen mit "If I Told You Who It Was" die Aufgabe des Schauplatzes für Gast-Stars auf dem Album. Letzteres gefällt mir etwas besser, da es zu den typischen Story-Songs gehört, die Johnny Cash immer so fantastisch erzählen konnte. Wer sich dann noch ein bisschen in der Country-Szene der damaligen Zeit auskennt, wird hier sicher seinen Spaß daran haben.
Während "Call Your Mother" dann wieder auf die typische, ruhigere Country-Schiene abziehlt, ist "I Drove Her Out Of My Mind" in gewisser Weise der "Knast-Song" des Albums. Typisch Cash, schwarzer Humor á la "Delia's Gone".
"Tennessee" erfüllt die Aufgabe der Hymne an den amerikanischen Süden - wunderschön mit sympathschem Kinderchor am Ende und auch sehr eingängigem Refrain.
In "Rock And Roll Shoes" klingt dann noch etwas Rock 'n' Roll an, allerdings nicht ganz so fetzig, wie es hätte sein können. Aber irgendwie auch wieder typisch Cash - nicht ganz Country, nicht ganz Rock. Sicher aber nicht das beste Beispiel für diese Misch-Kategorie.

Alles in allem wieder ein sher gelungenes Album des Man in Black. Es wird für viele etwas dabei sein - wie man es von einem Johnny-Cash-Album erwarten konnte. Nicht seine beste Arbeit, aber für 5 Punkte reicht es locker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 665.098