Kundenrezension

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sternstunde variantenreicher Musik, 3. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Dark Passion Play (Audio CD)
Kaum ertönen die ersten Klänge des neuen Nightwish-Opus aus den Boxen, weiß man als ergebener Nightwishhörer der ersten Stunde: Man ist zuhause. Zuhause angekommen scheint auch Fadenzieher Tuomas Holopainen. Frühestens im abschließenden Teil des einleitenden Monumentalwerks „The Poet and the Pendulum“, spätestens aber mit den orchestralen Klängen eines „Meadows of Heaven“ scheint der selbsternannte Poet in den Hafen seiner Kindheit zurückgekehrt zu sein. Hiermit dürfte zumindest deutlich gemacht sein, dass die Texte des neuen Machwerks noch einmal deutlich persönlicher sind; nicht zuletzt der direkte Bezug auf den eigenen Namen Holopainens in einigen Sprechpassagen macht dies deutlich. Dass ein derartiges Entblößen der innersten Gefühle nicht nur Sehnsucht und Kindheitsnostalgie zutage fördert, sondern auch einiges an Seelenschrott auf die Bühne der Welt wirft, beweisen sowohl „Bye Bye Beautiful“, als auch „Master Passion Greed“, denen man ihre Entstehungsphase auf das Deutlichste anmerkt und die diesbezüglich kaum eines weiteren Kommentars bedürfen. Nichtsdestotrotz sind sie Ausdruck eines Mannes, der sich nie des Gefühlskonstruktivismus bezichtigen lassen muss: Die Musik mag ausladend arrangiert, voller orchestraler Raffinessen, eingängiger Ohrwürmer und Zugeständnisse an den Zeitgeist sein; eines bleibt sie jederzeit: Aufrichtig. Und seitdem Tuomas Holopainen seiner Liebe zu plakativen Soundtracklandschaften auch finanziell und in der Tat frönen kann, bestand stets die Gefahr innerhalb der Band die Balance zu verlieren, erst recht nachdem Sängerin Tarja Turunen im letzten Jahr, zugegeben etwas unschön, der Band verwiesen wurde. Dass das neue Werk der vier Finnen - und der Schwedin - jedoch deutlich homogener und ausgeglichener aus den Boxen ertönt spricht allenfalls für sich. Dass man es gleichzeitig geschafft hat den neuen Sound noch variantenreicher zu gestalten, ohne das Konzept zu verlieren bedarf Erwähnung: Nicht oft hat ein Album derart souverän verschiedenste Einflüsse variiert, seien es nun ruhige Elemente keltischen Folks, wie in „The Islander“ oder zuckersüße, kindlich naive und bombastisch inszenierte Sehnsucht in „For the Heart I Once Had“: Stets schaffen es Nightwish den Hörer in eine andere Stimmung zu versetzen, ohne ihn dabei vor den Kopf zu stoßen. Dazu trägt nicht zuletzt das stimmige Klangbild des London Symphony Orchesters bei, das im Vergleich zu „Once“ ein ganzes Stück differenzierter und jenseits eines ständig präsenten Hans Zimmer – Einschlags eingesetzt wurde. Dennoch, oder gerade deshalb ist die Musik jedoch an anderer Stelle ausbaufähig: Das Schlagzeug, sowohl in Punkto Einsatz, als auch in Punkto Produktion reicht bei weitem nicht an die dynamische Variabilität zu „Wishmaster“ – Zeiten heran; die Emppusche Gitarrenarbeit ist selten variantenreich und dient über weite Strecken als Klangteppichboden für die getragenen Arrangements. Dieser Makel ist jedoch stets nur grenzwertig und schmälert kaum das ausgewogene Gesamtbild, in das sich auch die neue Frontdame Anette Olzon vorzüglich einzufügen weiß. Als Fazit lässt sich formulieren, dass Nightwish mit „Dark Passion Play“ ein Werk gelungen ist, dass mit Variantenreichtum, tollen Melodien und Texten die von Herzen kommen – mögen sie auch manchmal noch so naiv sein –, zu überzeugen weiß und gleichzeitig einen mutigen Schritt nach vorn geht. Musikalischen Stillstand kann man der Band jedenfalls nicht vorwerfen.
Ganz bewusst vermieden habe ich die ausgetrampelten Pfade der Sängerinnendebatte, denn: Ob einem das Organ von Frau Olzon zusagt, entscheidet letzten Endes der persönliche Geschmack. Kaum zu leugnen ist, dass sie sich weniger dominant als ihre Vorgängerin in die Arrangements einfügt und dadurch der Musik an sich mehr Platz lässt – und diese atmet immer noch den Geist von Nightwish. In Punkten: 9/10.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 633.101