summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Hand des Imperators, 25. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Essentials, Bd. 9: Mara Jade - Die Hand des Imperators (Broschiert)
Nachdem ihr Jabba the Hutt die Chance genommen hat ihren Auftrag zu vollenden und Luke Skywalker zu töten, wird Mara Jade vom Imperator auf eine andere höchst heikle Mission entsandt. Die Schwarze Sonne mag mit dem Tod Prinz Xizors zerschlagen worden sein, doch mit dem Schwarzen Nebel schickt sich der Verbrecherfürst Dequc an Xizors Schattenimperium wieder aufzubauen. Auf Svivren soll Mara dem ein Ende bereiten, doch sie erwischt nur einen Doppelgänger. Ehe sie ihren "Fehler" jedoch korrigieren kann, findet sie sich in Mitten des Chaos wieder, das Palpatines Tod über Endor hervorgerufen hat und wird von Direktorin Ysanne Isard und Großwesir Sate Pestage in eine Zelle geworfen...

Als Hand des Imperators wurde Mara Jade den Lesern von Timothy Zahns Thrawn-Trilogie vorgestellt, ohne das man sich etwas genaueres unter diesem Titel vorstellen konnte. Die Thrawn-Trilogie selbst ist auch 5 Jahre nach den Ereignissen von MARA JADE - DIE HAND DES IMPERATORS angesiedelt und behandelt wie so viele Kurzgeschichten aus Zahns Feder nur was nach dem Tod des Imperators mit Mara geschehen ist. Wie allerdings eine Episode aus dem Leben einer Hand des Imperators aussah wurde erst durch den vorliegenden Sonderband und jüngst Zahns Roman TREUESCHWUR illustriert. Während TREUESCHWUR allerdings eine noch wenige Jahre jüngere Mara Jade präsentiert, konzentriert sich der im nun schon neunten Essentials Sonderband zusammengefasste Handlungsbogen auf den wohl wichtigsten Bruch im Leben Mara Jades. Als sie Luke Skywalker nicht töten konnte und von der Jägerin zur Gejagten wurde, aber dabei ihren Idealen treu blieb.

MARA JADE ist zudem einer der wenigen Beiträge zum EU der sich explizit mit der Umbruchszeit nach der Schlacht um Endor beschäftigt. Entwicklungen und Erklärungen die Zahn hier vorstellt bleiben bis in die X-Wing Romane und Comics immanent. Zahn und sein "Co-Autor" Michael Stackpole haben dank ihrer Kurzgeschichten, Comics und Romane nämlich der gesamten Ära der frühen Neuen Republik ihren unverkennbaren Stempel aufgedrückt und viel zur Strukturierung und Erschließung dieses Kapitels im EU beigetragen. Somit versteht sich MARA JADE quasi als Tie-in zur Thrawn-Trilogie oder auch den X-Wing Comics, werden doch mit Mara Jade, Ysanne Isard und Sate Pestage bereits die ersten Schlüsselcharaktere vorgestellt. Wer übrigens die zahlreichen Produkte der Zahn-Stackpole-Kooperationen kennt ist nicht wenig überraschend auch oft weit weniger bereit sich mit schlechter aufeinander abgestimmten Publikationen und Projekten neuerer Zeit abzufinden.

MARA JADE - BY THE EMPEROR'S HAND lautet der Originaltitel von ESSENTIALS 9 und nach manchen Goldstücken und Meilensteinen des Erweiterten Universums ist es kein Wunder dass gerade dieser Comic seinen Weg zur Neuauflage gefunden hat. Denn während er hierzulande schon weit länger vergriffen ist und somit zur Legende avanciert ist, genießt er auch auf der anderen Seite des Atlantiks eine gewisse Wertschätzung, weshalb er 2010 in einem ganz der Schwarzen Sonne gewidmeten OMNIBUS mit SHADOWS OF THE EMPIRE und dessen Fortsetzung EVOLUTION von Dark Horse neu aufgelegt wird.

Dass Michael Stackpole im übrigen als Co-Autor von MARA JADE aufgeführt wird mag an den Gastauftritten Sate Pestages und Ysanne Isards liegen, deren Dialoge zweifelsfrei mindestens unter Beteiligung Stackpoles entstanden sind, haben Stackpole und Zahn sich wie aus einem der Vorwörter eines X-Wing Comics hervorgeht doch in Sachen Dialogen stets genau abgesprochen, ob etwa ein Talon Karrde oder Wedge Antilles sich so oder so ausdrücken würde. Zudem findet sich im Band eben ein Anknüpfungspunkt für Stackpoles X-Wing Comics und Romane.

Doch nicht nur in Sachen erzählerischer Finessen fügt sich MARA JADE gekonnt in diese Periode des EU, denn obwohl ein anderer Zeichner als für die Comics der Thrawn Trilogie gewählt wurde, passen die Illustrationen sehr gut zur Comicadaption von Zahns Meisterwerk. Obwohl die Comics der Thrawn-Trilogie durch Mike Baron adaptiert wurden, findet sich in MARA JADE jedoch etwas dass man typisch für Timothy Zahn bezeichnen könnte, denn wie die Comics der Thrawn-Trilogie (die allem ungeachtet immerhin auf Zahns Romanen und deren Dialogen basieren) ist DIE HAND DES IMPERATORS sehr auf Dialoge und Gedankengänge konzentriert, sprich dialoglastig. Das mag den einen ärgern, aber es eröffnet eben Raum für eine Vertiefung der Geschichte.

So erfährt man einiges über die persönliche Ethik und Rolle Mara Jades in Palpatines Imperium. In einer Reminiszenz an die Hand der Gerechtigkeit (TREUESCHWUR) präsentiert Zahn Mara Jade als eine Agentin und Attentäterin mit Gewissen, als Vertreterin jener "guten Männer und Frauen" über die das Imperium trotz aller Verbrechen verfügte. Mara Jade folgt nicht dem simplen Schema von Gut und Böse, sie dient im guten Glauben einem idealisierten Imperator, der für sie ähnlich wie für den jungen Anakin Skywalker eine Art Vater geworden ist. Sie sieht seine dunklen Seiten nicht oder relatviert sie als notwendiges Übel, um eben Ordnung und Gerechtigkeit in der Galaxis zu erhalten. In ihrer Aufgabe als Hand des Imperators ist sie zudem verantwortlich dafür dass manch korrupter oder allzu verbrecherischer Imperialer aus dem Verkehr gezogen wird, Palpatine kultiviert also ihre Illusion von einem gerechten Herrscher und im Kern guten Imperium.

In ihrem Schicksal ist Mara Jade dem Gardisten Kir Kanos nicht unähnlich, auch sie sieht sich nach Palpatines Ableben umgehend den mörderischen Absichten der selbst ernannten Erben Palpatines ausgeliefert. Die Palpatine noch über den Tod hinaus treu Ergebenen, wie seine Hände und Gardisten sind gleich die ersten Opfer all jener deren Loyalität weit schwächer ausgeprägt war. Und wie Kanos verfolgt Mara Jade auch über den Tod ihres Meister hinaus eine letzte Mission, von der sie auch keine Aussicht auf ein einfacheres Leben abbringen kann. Dessen ungeachtet könnte Mara auch kaum in ihr altes Leben zurück, nachdem sie auf Ysanne Isards schwarzer Liste gelandet ist. Nur mit ihren Talenten und ihrem Idealismus bewaffnet wird sie sich jedoch zur engen Mitarbeiterin des Informationsmaklers Talon Karrdes hocharbeiten und eines Tages als Jedi-Ritterin mit Luke Skywalker vor den Traualter schreiten. Mara Jade war und ist ein faszinierender Charakter, der einzige der es übrigens geschafft hat als reine EU-Kreation bis in den Kreis der Großen Drei vorzustoßen. Wer sie jedoch vor all dem war verrät DIE HAND DES IMPERATORS.

Schade ist am vorliegenden ESSENTIALS-Sammelband nur eines, nämlich dass man nicht auch noch die TALES Geschichte MARA JADE - A NIGHT ON THE TOWN in ihm untergebracht hat. Übrigens, der Sammelband umfasst nicht bloß die Mara Jade Comics 1-6 sondern auch Nr. 0, die kurze Episode am Beginn des Bandes über eine Routinemission.

Fazit:
Quasi eine Vorgeschichte zur Thrawn Trilogie, den X-Wing Romanen und auch den X-Wing Comics. Ein Sammelband den man Fans der genannten Reihen und insbesonders Mara Jades nur ans Herz legen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.08.2010 17:04:59 GMT+02:00
Mark Schwunk meint:
Hat mich nicht nur dazu animiert den Comic zu lesen sondern auch noch "Treueschwur" gleich dazu und ich hab beides nicht bereut. Danke dafür und für eine sehr gut geschriebene Rezension.

Veröffentlicht am 15.02.2011 10:10:11 GMT+01:00
JayArKay meint:
Nach der Rezension habe ich mir auch das Comic gekauft.
Habe es nicht bereut. Ich hatte zwar schon vorher die Thrawn Trilogie und viele andere Bücher gelesen aber
das tut dem Lesespass keinen Abbruch.
Super Comic.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Mario Pf.
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   

Ort: Oberösterreich

Top-Rezensenten Rang: 325