Kundenrezension

40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Au weia, das tut weh., 31. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Corel PaintShop Photo Pro X3 (Mini Box) (DVD-ROM)
Paintshop Pro kenne und nutze ich regelmäßig seit der Version 3, (ca. 1995). Aus dem schlanken Geheimtipp von damals (hat auf eine Diskette gepasst) ist inzwischen so ein träges Monster geworden, dass es einem die Schuhe auszieht. Die Krönung der Programmierkunst ist nun also die Version X3 oder 13, und wieder mal bin ich heilfroh dafür nichts bezahlt zu haben, sondern nur die Testperiode zu nutzen um es dann bald zu deinstallieren.
Es fängt beim Platzbedarf an. X3 installiert gut 23.500 Dateien in 900 Ordnern und verbraucht schlappe 600MB. Offenbar wird heutzutage bei Corel für jede Pupsfunktion eine neue Datei angelegt. Da freut sich die Festplatte.
Als nächstes freut sich der Anwender über 3 neue mitgebootete Programme. Der Picture Downloader pflanzt sich ins Tray und wartet ständig auf angeschlossene Kameras etc.
Ein PSiService_2.exe wird gestartet, mit unbekannter Funktion, wahrscheinlich Spionage, denn er möchte sich ständig mit dem Internet verbinden. Und ein Datenbank Builder fängt ungefragt an meine Festplatte nach Fotos zu scannen und irgendwo in eine Datenabnk einzutragen. Was für eine Frechheit, meinen Computer so zu vergewaltigen!
Zu allem Übel wird auch noch Apple Quicktime installiert. Na wunderbar! Da schütze ich mein System jahrelang vor diesem Misst und Paintshop X3 installiert es ungefragt. Pfui!

Aber ok, das alles ließe sich vielleicht noch verkraften wenn die Software wenigstens gut wäre. Doch Paintshop X3 ist praktisch unbenutzbar, denn die Performance ist unterirdisch.
Auf meinem Computer der genau der unteren Anforderung entspricht (2Ghz und 1000MB RAM) lahmt die Software total ab. Schon in der absoluten Grundfunktion, mit dem Pinsel in einem normalen 5 Megapixel Foto rumzumalen, kommt der Pinsel meiner Maus nicht hinterher und reagiert mit einiger Verzögerung. Dabei zeichne ich nicht extra schnell. Doch alle Mausbewegungen werden gummiartig verzögert umgesetzt. So kann man doch nicht malen!

Das es besser geht zeigt die Paintshop Version 7, (600 Dateien in 20 Ordnern bei 80MB) meine absolute Lieblingsversion. Hier zeichnet der Pinsel, wie alle anderen Werkzeuge auch, absolut verzögerungsfrei meine Mausbewegung nach. So muss es sein.

Als ein Nicht-Programmierer sollte ich keine großen Reden schwingen, weil ich es ja nicht besser machen könnte. Aber Leute, ein Programm das in der Grundfunktion auf einem Rechner der der Anforderung entspricht schon versagt, das kann man doch nur in die Tonne treten.
Sicherlich haben die Programmierer bei Corel alle einen 6Ghz Quadcore PC und sich niemals die Mühe gemacht ihr Produkt auf einer etwas älteren Maschine zu testen.

Dabei ist es doch gerade die Zielgruppe von Paintshop Pro, also die preisbewussten Heimanwedner und Hobby-Bildbearbeiter, die zu Hause selten die schnellste Technik zu stehen hat.
Nun könnte man sagen von einer so preiswerten Bildbearbeitung mit so vielen nützlichen Funktionen dürfe man keine Wunder erwarten. Aber dennoch, eine brauchbare Geschwindigkeit in den Grundfunktionen, z.B. Pinselstriche, sollte man einfach erwarten dürfen!

Ich bleibe weiterhin bei Paintshop Pro 7. Genial übersichtlich und super schnell in den Grundfunktionen. Sicherlich fehlt der Version vieles an Fotokorrekturen im Vergleich zur Version 13. Doch darauf verzichte ich gerne. Meistens muss man sowieso nur Fotos verkleinern, oder ausschneiden, oder im Format ändern, oder mit der Clonebrusch etwas verschwinden lassen. Das alles, und noch sehr viel mehr, kann PSP 7 bestens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.02.2011 11:35:05 GMT+01:00
Zeitreisender meint:
Ich teile Ihren Standpunkt und nüchterne Erkenntnis über dieses einst beliebte Programm. Damals noch vom Originalentwickler Jasc, Inc. herausgegeben, habe ich inzwischen von PSP Abstand genommen. Leider, denn bis Version 8 habe ich sehr gern damit gearbeitet.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.2 von 5 Sternen (35 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 21,99 EUR 14,50
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 36.857