Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Anfänger total genial....Nur zu kurz!!!, 18. Januar 2009
Kinder-Rezension
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Orden des Phönix (Videospiel)
Habe mir vor 3 Tagen einen NDS und dieses Spiel gekauft. Habe natürlich erst nach dem Kauf hier nach den Rezensionen geschaut. Sehr klever, ich weiß! Ich war bisher ein totaler Anfänger auf dem Gebiet der Konsolen, haben zwar eine PS2 mit der ich jedoch, außer Tetris, nie gespielt habe. Nur mein Mann! Meine letze Pocket-Konsole war ein Game Boy 1990. Demnach hatte ich bisher keine Ahnung von diesen Dingen. An dem NDS interessierte ich vorallem der Touch-Screen. Und so bereitete mein Mann mir eine Überraschung und ich durfte mir endlich einen NDS kaufen.

Nachdem ich dann die sehr vielen negativen Rezensionen gelesen hatte, war meine Freunde auf das Spielen schon sehr gedämpft. Doch mein Mann riet mir dann es doch mal anzufangen und mir mein eigens Bild zu machen! So setzte ich mich also gestern gegen 17 Uhr gemütlich auf die Couch und fing an zu spielen.

Nun zum Spiel:

Zu Beginn startet man, wie im Film, auf dem Spielplatz. Dort wird man aufgefordert Dudley zu jagen, damit man sich mit der Steuerung vertraut machen kann. Dies fand ich eine gute Idee der Spielemacher, auch der kleine Kompass der unten links eingeblendet wird ist eine super Idee, so kann man sich nicht verlaufen.

Im nächsten Abschnitt befindet man sich dann im Black-Haus. Dort wird Harry von Sirius aufgefordert Hermine zu suchen, wobei man nun immer mehr eine Gefühl für die Steuerung bekommt. In diesem Abschnitt muß Harry nun seine Freunde finden und seine ersten Aufgaben erledigen, wie z.B. Vasen reparieren, Abzeichen finden (TIPP: Rons Abzeichen befinden sich NICHT in dem Raum in welchem man Ron findet!!! Hatte da nämlich meine 1. kleine Blockade.) Die Vasen muß man dann mit dem Zauberspruch 'Reparo' reparieren. Wobei der Touch-Screen und der Sylus zum Einsatz kommen. Man muß mit seinem Zauberstab (Stylus) ein Symbol auf dem Touch-Screen nachzeichnen und ein paar Punkte antippen und schon wird der Zauber wirksam. Nachdem Harry dort alle Aufgaben erledigt hat geht es nach

HOGWARTS:

Dort geht es dann richtig los. Bis dahin war es ja erst eine Art Warmwerden. Harry muß für die ZAG's lernen, besucht den Unterricht und erhält dort richtige Unterrichtslektionen, muß seinen Freunden bei den Hausaufgaben oder beim Streit mit den Slytherins helfen und dabei schon einige Kämpfe mit Malfoy und seinen Kumpels bestreiten. Sein Zauberkräfte- und -fähigkeiten erweitern er und seine Freunde stets im geheimen Treffen von DA im Raum der Wünsche. Bei Kämpfen kommt auch der Stylus wieder voll zum Einsatz. Man muß wieder ein bestimmtes Symbol auf dem Touch-Screen nachzeichnen um somit dem Zauber Wirkung zu verleihen.

Die Unterrichtslektionen sind sehr liebevoll und witzig gestaltet. So ist es z. B. notwendig, wenn man einen Zaubertrank brauen möchte, diesen mit dem Stylus auf dem Touch-Screen umzurühren und das Feuer durch pusten ins Mikro zu entfachen. Diese Idee fand ich am besten umgesetzt. Auch die anderen Lektionen sind sehr schön gestaltet. Im Gryffindor-Gemeinschaftsraum befindet sich ein schwarzes Brett, an welchem Harry gehen kann um für den Unterricht zu lernen, in dem man es mit dem Stylus berührt.

Interessant ist es für Fans, dass man wirklich komplett durch ganz Hogwarts laufen kann. Mann kann jeden Raum und jeden Winkel erkunden, welche man im Film nicht so gut sehen kann, da dort nicht jeder Winkel ausgeleuchtet wird. Es macht einfach Spaß durch Hogwarts zu laufen und sich alles anzusehen. Auf dem Weg durch Hogwarts findet Harry immer kleine Kisten, Teppiche oder Stühle die im Weg stehen und an denen Harry seine Zauberkünste erproben kann. Nach dem Zauber bleibt immer ein kleines Symbol zurück, welches man mitnehmen sollte. Jedoch dazu zum Schluss.
Nachdem Harry in Hogwarts alle Aufgaben erledigt hat geht es ins

ZAUBERMINISTERIUM

Dort angekommen findet dann auch der finale Show-Down des Spiels satt und es beginnt ein richtiger Kampf-Marathon, wie z. B. Harry und Sirius gegen Todesser, Sirius gegen Malfoy sen., Sirius gegen Bellatrix Lestrange, Dumbeldore gegen Voldemort. Der Kamp Dumbeldore gegen Voldemort ist dann nun auch der Endkampf und das Abenteuer ist damit auch schon zu ende. Solltet ihr bis dahin nicht alle Symbole aufgesammelt haben, findet sich Harry danach im Gryffindor-Gemeinschaftsraum wieder. Nur der Kompass links unten ist weg und man fragt sich auf einmal ganz schön dumm wie es jetzt weiter geht. Durchs stöbern in etlichen Foren, habe ich dann herausgefunden, dass es ab diesem Punkt eigentlich zu ende ist, man eben nur noch nicht alle Symbole gefunden hat und somit die 100 % nicht voll sind. Die 100 % sind auch erst dann voll, wenn man alle Unterrichtseinheiten am schwarzen Brett mit mindestens 'A=Annehmbar' bestanden hat. Ich stehe jetzt bei 82 % habe alle Unterrichtseinheiten bestanden, aber immer noch nicht alle Symbole gefunden.

Wie gesagt, hatte gegen 17 Uhr damit begonnen und war mit ca. 3 1/2 Stunden Pause zwischendrin, gegen 2 Uhr durch. Beim spielen war ich total begeistert, da es echt sehr einfach gestaltet ist und man mit der Steuerung super zurecht kommt. Doch dann kam leider eine kleine Ernüchterung, da es einfach zu schnell durchgespielt ist. Ich bi ein Anfänger und hatte es in gut 6-7 Stunden durchgespielt, ich denke ein Profi schafft es in 4 Stunden.

FAZIT:

Ein sehr gutes, detailgetreues, liebevoll gestaltetet, witziges und fesselndes Spiel mit hoher Suchtgefahr, wenn man nicht zuviel erwartet und die Voraussetzung mitbringt ein bisschen Harry Potter-Bekloppt zu sein.

Ich habe meinen Kauf nicht bereut und werde es sicherlich noch oft spielen. Es war das perfekte Spiel um sich mit der Materie Konsolen-Spiele vertraut zu machen.

Ich kann es mit gutem Gewissen für Anfänger und Harry Potter-Fans empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Kinder-Rezension