ARRAY(0xaafea354)
 
Kundenrezension

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein ganz großer Wurf, 10. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Anschlag (Gebundene Ausgabe)
Ich habe fast alle Romane von SK gelesen. Auch so "andere" Werke wie "The Stand" oder die Reihe um Roland und den dunklen Turm. Das waren schon Romane, die zum einen schwer in ein Genre einzuordnen waren, zum anderen aber auch eben keine typischen SK-Romane waren.

Nun hat er hier ein Werk vorgelegt, das in meinen Augen eine Art Ritterschlag für SK bedeutet. Kaum ein Buch von ihm hat mich zu Tränen gerührt. Bei "Der Anschlag" geschah das gleich mehrmals.

Diese Buch hat nichts mit dem Stephen King zu tun, den man kennt und vielleicht erwartet. Dennoch ist "Der Anschlag" für mich eines der besten Bücher, das King bislang geschrieben hat. Gerade weil es kein typischer King ist. In gewisser Weise ist es eine Liebeserklärung an das Amerika der sechziger Jahre, verpackt in eine Zeitreisegeschichte, garniert mit einer Liebesgeschichte und so weiter und so weiter.

Die Sprache ist gewaltig - weil sie so einfühlsam ist. Man fühlt sich wirklich in der Zeit zurückversetzt und man vergisst beim Lesen irgendwann, dass der Held ja eigentlich aus dem Jahr 2011 kommt. Fast möchte man ihm folgen in den Kaninchenbau, der ihn in das Jahr 1958 versetzt, weil da alles so schön ist. Sogar das Essen schmeckt besser...

Stephen King hat in einem erstaunlich offenen Interview "gestanden", die meisten seiner früheren Werke im Vollrausch geschrieben zu haben. Mal war es Alkohol, mal war es Koks. Darüber hinaus gab er zu, dass es ihn kränkt, als Trivialautor abgestempelt zu sein. Da sei es vollkommen egal, ob man schon über 400 Millionen Bücher verkauft hat. Es kränkt trotzdem.

Mit diesem Buch hat er diesen "Makel" abgelegt. (wenn es denn einer ist)

Bitte verzeiht, wenn ich hier nicht näher auf den Inhalt eingehe. Zum einen haben das schon viele vor mir getan und zum anderen ist dieses Buch mehr als eine Geschichte über Zeitreisen, über das Verhindern eines Anschlages, über das Amerika der sechziger Jahre, mehr als eine Liebesgeschichte oder einfach ein Thriller.

Lasst euch darauf ein und genießt es!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.08.2012 16:39:19 GMT+02:00
J. Rothgerber meint:
Ich habe heute morgen die letzten Seiten des Romans gelesen - und spiele auch mit dem Gedanken, hier ebenfalls eine Rezension zu veröffentlichen.
Ich hoffe mal, es gelingt mir selbst auch, in wenigen Worten genau das zu beschreiben, was Sie mit der Ihren zum Ausdruck bringen.
Sie treffen den Nagel wirklich auf den Kopf!

Und gerade diese ausufernde Erzählweise, die leider so manchen Lesern sehr missfällt, macht die Tiefe und die Seele einer solchen Erzählung aus. Dies alles einfach so um 300 Seiten (oder noch mehr) zu kürzen, hätte den Sinn und den Inhalt völlig zerstört.

Vielen Dank für diese so treffende und gut zu lesende Rezension! :-)

Veröffentlicht am 19.11.2012 17:04:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.11.2012 17:05:50 GMT+01:00
Michael M. meint:
hervorragendes buch, da kann ich ihnen nur beipflichten betty :)
haben sie zufälligerweise einen link zu besagtem interview oder wissen sie, wo bzw. wann dieses in etwa erschienen ist? das würde ich gern mal lesen.
anbei möchte aber erwähnen: ich fand 'der anschlag' nicht so nahezu konkurrenzlos ergreifend, wie dies bei ihnen der fall war. dort rangieren bei mir auf dem treppchen 'schlaflos' (mein lieblings-king und zudem das beste ende aller von mir bisher gelesenen king-einzelromane) und der vierte band des turm-zyklus (besonders bei der letzten "aktiven" szene von susan delgado wurde mir schon ein wenig anders...). aber so sind halt die geschmäcker ;-)
schöne grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.11.2012 14:02:29 GMT+01:00
Betty meint:
Hallo Michael,

dieses Interview ist nachzulesen in der Spiegel-Ausgabe vom 23. Januar 2012. Es ist der Spiegel Nr: 4/2012.
Einen Link gibt es leider nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (372 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (257)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (41)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
EUR 26,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 1.786