Kundenrezension

144 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der ultimative deutschsprachige Grüne-Smoothies-Ratgeber, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Grüne Smoothies: Die supergesunde Mini-Mahlzeit aus dem Mixer (GU Ratgeber Gesundheit) (Taschenbuch)
Endlich ist er da, ich bin begeistert:
Der ultimative deutschsprachige Grüne-Smoothies-Ratgeber! Geschrieben von Dr. med. Christian Guth und Burkhard Hickisch. Durchgehend farbig, mit vielen Gesundheits-Tipps und herausnehmbarem Saisonkalender für die Zutaten.

In diesem neuen Ratgeber von Gräfe und Unzer stellen Dr. med, Christian Guth und Burkhardt Hickisch den Grünen Smoothie vor und erklären, wir er hergestellt wird und wie der Grüne Smoothie in die tägliche Ernährung integriert werden kann.

In den ersten 40 Seiten werden sehr anschaulich und gut verständlich die theoretischen Gründlagen erklärt: Zunächst erfahren wir alles über die Wirkung der Grünen Smoothies und dann wird erläutert, was die Grünen Smoothies so besonders wertvoll macht.

Im 2. Teil des Buches geht es um die Herstellung der Grünen Smoothies inklusive vieler guter erprobter Rezepte. Weiterhin werden spezielle Grüne Smoothies vorgestellt, zum Beispiel für erfolgreiches Anti-Aging (Seite 109) oder für mehr Glück in der Liebe (Seite 119) oder als Vorsorge gegen Krebs (Seite 121).

Zwischenzeitlich kenne ich alle Bücher, die über Grüne Smoothies bisher herausgegeben wurden, deshalb kann ich mit gutem Gewissen sagen: Dieses hier ist das Beste von allen. Ich habe es mit Begeisterung durchgelesen und auch sofort ein Exemplar weiterverschenkt. Es ist alles enthalten, was man über Grüne Smoothies wissen muss und zwar in einer leicht verständlichen, gut strukturierten Form mit ausreichend Bildern und interessanten Anmerkungen.

Mit diesem Buch zu diesem anständigen Preis werden die Grünen Smoothie bei noch mehr Familien Einzug halten und dazu beitragen, dass sich noch viel mehr Menschen einen guten Mixer kaufen um damit "die alten Ernährungsgewohnheiten zu zerschreddern" (Zitat aus dem Buch).

Gudrun Neubauer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
11-20 von 23 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.04.2012 15:47:11 GMT+02:00
Andy meint:
Leider hat die Gute einen h vergessen!

http://www.meine-smoothies.de

Veröffentlicht am 13.05.2012 09:37:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2012 09:57:10 GMT+02:00
Rudi R. meint:
Bei manchen sitzt das Geld locker...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 09:24:43 GMT+02:00
Salmo meint:
Tut mir leid, aber 650 Euro für einen Mixer im Privathaushalt auszugeben ist schlicht dekadent. Gut, wenn man sich wirklich nur noch von Smoothies ernährt, dann kann ich eine solche Spezialisierung verstehen, aber es hier so hinzustellen als wäre alles andere Schrott und man müsse schon 650 ausgeben um Smoothies mixen zu können halte ich für abgedreht.
Liebe Leser, auch ein 30¤-Mixer mixt Früchte, Eis, Nüsse, Körner zu staub - vielleicht nicht in 3 Sekunden, aber er tut es. Sie müssen sich also keinen Vitamix kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 11:31:18 GMT+02:00
fluffiness meint:
Ich habe den Braun Multiquick 7 von Amazon für knapp 150 EUR gekauft und bin sehr zufrieden. Der Vitamix ist halt der RollsRoyce unter den Mixern. Der Thermomix ist noch teurer, es gibt halt immer noch was besseres und teureres...
Mit dem Smoothie Aufsatz vom Braun (schon dabei) habe ich bisher immer gute Smoothies gemacht. Avocado Kerne und Granatapfel Kerne habe ich aber noch nicht versucht. Aber Äpfel und Mandeln und Cacao Nibs bekommt auch meiner klein. Sowie gefrorene Erdbeeren, Himbeeren usw.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2012 19:45:22 GMT+02:00
Marian meint:
Ein Testvergleich zwischen Vitamix und einem sehr viel günstigeren Gerät, dem Powersmoother, findet sich hier:

http://vollwert.wordpress.com/2012/07/16/energy-power-blender-ein-test/

Veröffentlicht am 03.02.2013 10:36:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2013 10:42:09 GMT+01:00
Dietmar Heil meint:
Hallo,

ich nutze den WMF Kult Pro Standmixer, und kann mir nicht vorstellen, daß es ein Gerät, das 5x soviel kostet (Vitamix), viel besser kann. Zudem habe ich einen Glasbehälter, was einen hochwertigen Eindruck macht. - Warum diese Hochpreisgeräte alle einen Kunststoffbehälter haben, erschließt sich mir nicht (P.S.: ich habe noch nie Besteck oder ähnliches im Mixer vergessen, weil das gar nicht in meinen Mixbehälter hineinkommt).

Gruß
D.Heil

Veröffentlicht am 22.04.2013 06:28:31 GMT+02:00
Miles O Brien meint:
Danke für die Rezension.
Smoothies mache ich schon seit vielen Jahren, sind ein fester Bestandteil meiner Ernährung geworden, anfangs sogar mit einem Stabmixer.
Mal noch ein Tip für einen guten Mixer, der Vitamix ist ja wirklich ziemlich teuer....
Ich hatte in Ruhe recherchiert und mich dann für den "Omniblend V" entschieden, der hat um die 250,- gekostet, ist ein Monstergerät mit 38.000 U/min, 2200W.
Habe den Kauf keine Sekunde bereut, die Smoothies sind wunderbar cremig und lecker.
Man kann ihn mit dem original-Mixbehälter des Vitamix betreiben, Kenner sagen halt daß das Ergebnis aufgrund der breiteren Messer noch besser wäre.
Das Wichtigste bei den Smoothies sind aber Wildkräuter, eine bessere Nährstoffquelle gibt es wohl kaum, statt über Brennesseln und Giersch zu schimpfen...rein in den Mixer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013 06:42:55 GMT+02:00
Da bin ich ganz Ihrer Meinung, Conocco !!!
Ich möchte noch dazu betonen, daß ich von Beruf Koch bin, und wir Köche, nicht alle aber viele, einen kleinen Hang zum Übertreiben und Spielen haben, was Küchenausstattung und Küchengeräte betrifft !!!
Auch ich habe nach dem " Vitamix " mal gegoogelt !!!
Für mich ist es ebenso unverständlich, so viel Geld für einen Mixer aus zu geben !!!
Für das Geld bekomme ich eine 1a Küchenmaschine von KitchenAid, die mit mehr Funktionen ausgestattet ist, als nur der Mixer der ein bisschen mixt !! Ich mache mir auch gerne smoothies ! Bei mir funktioniert das auch mit einem Stabmixer !!!!
¤ 650 für einen Mixer halte ich schlichtweg für einen unverschämten Wucher !!!!

Mit freundlichen Grüßen aus München,

Michael Wiedrich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013 06:49:10 GMT+02:00
Lieber Miles O Brien,

der von ihnen vorgeschlagene Mixer ist ja gut und schön, aber für das Geld, hätte ich mir einen Glasbehälter gewünscht, und kein weiteres Plastik Teil !!! Für Glas hat es für den Preis wohl nicht mehr gereicht ??

Grüße,

Michael Wiedrich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2013 16:50:48 GMT+02:00
S. Koc meint:
Hallo Gudrun, wie kommst du denn darauf das mit einem Entsafter viele Inhaltsstoffe verloren gehen? Ich habe mir extra dem Hurom 500 gekauft da ich doch recht oft gelesen habe das beim langsamen entsaften mehr Vitamine erhalten bleiben als bei einem Gerät mit sehr hoher Drehzahl. Hier streiten sich ja die Experten. Ich wollte es nur mal so einwerfen.

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 259.411