Kundenrezension

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Halbwegs Gute Umsetzung, 8. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Jurassic Park - Ultimate Trilogy [Blu-ray] (Blu-ray)
Habe mir die Box am 7.1.2012 gekauft. Hab die Filme natürlich gleich angeschaut und muss Betreffend der vielen 1 und 2 Sterne Bewertungen Sagen, dass diese Bewertungen schon sehr Extrem sind. Ich habe beim ersten Teil max. 5 Minuten stark körniges Bild Feststellen können, meistens in Gebäuden, diese waren aber über dem ganzen Film verteilt. Im Großen und Ganzen ist das Bild und der Ton Gut, es gibt schlechteres man siehe "License to Kill (Blu-Ray)", dass ist nicht einmal VHS Quali! Allerdings beim zweiten Teil muss ich der mehrheit Recht geben, dass der in Sachen Bild nur wenig besser ist, als die DVD und Kaum HD aufweißt. Der dritte Teil ist vom Bild und Ton Top.

Fazit:

Für den Preis kann man nicht Meckern, klar man hätte es besser machen können aber evtl. kommt ja noch eine überarbeitete Version raus, grad der 2te Teil hätts nötig. Bei "007 - Jagt Dr. No" sieht man was mit der aktuellen Technik geht.

Bevor kommentare von wegem schlechter Komponenten kommen hier mal Grob aufgelistet was ich benutze:

Als TV kommt der Phillips der neuen 7600er Reihe mit Poli 3D in 46Zoll zum Einsatz. Blu Ray Player ist der Phillips BDP-7600 und angeschlossen ist alles an einem Harman Kardon AVR-255 mit nem Teufel System. Gibt besseres aber schlecht ist diese zusammenstellung sicher nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.01.2012 17:36:02 GMT+01:00
cinemania2008 meint:
Bastian Heine "leseratte" (Wuerzburg

Bevor kommentare von wegem schlechter Komponenten kommen hier mal Grob aufgelistet was ich benutze:

******

Es spielt keine Rolle, was Sie für Komponenten benutzen (wobei die erwähnten Geräte nun wirklich keinen vom Stuhl hauen). Es spielt keine Rolle, was Sie wie empfinden und wie viel "Korn" wann zu sehen ist. Die eigentliche Botschaft, die von den negativen (teilweise bewusst drastischen) Kritiken ausgeht, in der Endlosschleife wiederholt: Blockbuster wie "Jurassic Park" gehören neu abgetastet! Und nicht zurechtgepfuscht aus alten Archivkamellen! Punkt. Der Rest ist uninteressant und allenfalls Erbsenzählerei.

Zwischen den Scannern vor 5 Jahren und heutigen Hochleistungs-Scannern liegen Welten! Jeder Hobbyfilmer weiß das selber, wenn er nur allein die Encoder von Softwarelösungen vergleicht, zwischen denen nur wenige Jahre liegen. Im professionellen Umfeld sind die Fortschritte logischerweise noch dramatischer. Sony z. B. beweist am laufenden Band mit Neuerscheinungen von Klassikern, was bei Neuabtastungen für brillante Resultate herauskommen. Wie drastisch die Entwicklung ist, kann man auch gut an Pixarfilmen sehen, zwischen denen nur ganz wenige Jahre liegen, die aber dramatische Qualitätssprünge gemacht haben. Das ist unser Thema in Bezug auf Jurassic Park.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2012 19:18:59 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.07.2012 02:20:29 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2012 11:14:34 GMT+01:00
Kunde meint:
@Destroyer

Dasselbe habe ich mir auch gedacht. Als ich vor Wochen das letzte Mal auf diese Produktseite geschaut habe, hat "cinemania2008" schon jeden rund gemacht der es auch nur wagte den JP-BRs etwas postives abzugewinnen. Und jetzt, Wochen später...immer noch.
Das hat irgendwie was trauriges, aber ich denke jeder braucht ein Hobby...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 12:28:22 GMT+01:00
Nordlicht meint:
Sagt mal, habt ihr überhaupt eine Ahnung von was hier überhaupt geredet wird?
Wenn es nicht solche Leute wie cinemania 2008 gäbe, dann würde man z.B. auch immer noch auf seiner verpfuschten Herr der Ringe-SEE-Bluray-Veröffentlichung herumhocken. Achso, habt ihr ja auch nicht bemerkt, der deutsche Ton ist ja so suuuuper...

Wenn ich zwischen 50 EUR und 100 EUR für eine HD-Neuveröffentlichung eines betagten Filmes zahlen soll, dann will ich auch dafür Qualität abgeliefert bekommen. Und was ich hier bekommen habe, ist unter aller Kanone.
Man stelle sich vor, es gibt auch Leute, die Bluray nicht nur auf einem "kleinen" 40-46 Zöller-TV anschauen, sondern eichtes Heimkino auf einer 3-Meter-Leinwand sehen wollen.
Und genau hier sind diese Filme unterirdisch verglichen mit professionellen Neuabtastungen von alten Schinken.
Ich habe mir bisher alle JP-Veröffentlichungen gekauft, ob auf VHS, DVD oder Bluray. Aber einen Technlogiesprung zwischen DVD und Bluray kann man bei dieser Veröffentlichung beim besten Willen nicht erkennen. Ein typischer Schnellschuß eines Mayors, um mal wieder schnell Kasse zu machen bei Leuten die keine Ahnung haben... Aber immer schön die Augen zumachen und alles mit sich machen lassen. Man kann sich ja alles schön sehen...
Mal abwarten, wie lange es dauert, bis eine Neuabtastung auf BR rauskommt, welche diesen genialen Filmen auch gerecht wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 18:11:21 GMT+01:00
Bastian Heine meint:
@Nordlicht

Da Stimme ich ihnen auch zu, wenn ich einen Film auf Blu Ray kaufe der 50-100¤ kostet, da kann man auch was verlangen. Aber für knapp 30¤ für drei Filme, da kann man nicht klagen.

Veröffentlicht am 11.02.2012 18:09:55 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.07.2012 02:20:43 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012 15:20:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.02.2012 08:20:55 GMT+01:00
Jack Bauer meint:
@ Destroyer:
Eigentlich wollte ich nie wieder hier was schreiben, aber DU bist nichts besser was das persönliche Angreifen angeht!! Mich hast du auf persönliche Weise beleidigt und agressiv angepöbelt und meine alten Rezis als Beleidungsvorlage genommen! Wie schwach ist das denn?
Wegen Leuten wie dir macht es keinen Spass mehr Rezis zu schreiben, weil alles auf die Goldwaage gelegt wird. Und wehe man ist andere Meinung (Paranormal Activity).
Also immer schön die Kirche im Dorf lassen und mal selber an dir Arbeiten.
Kannst jetzt ja wieder persönlich werden, bin mal gespannt......

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2012 18:54:35 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.07.2012 02:20:54 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (326 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (189)
4 Sterne:
 (49)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (34)
 
 
 
EUR 22,99 EUR 16,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Wuerzburg

Top-Rezensenten Rang: 95.661