Kundenrezension

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Solange sie lief, tolle Platte (1TB), 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Western Digital WD10EZEX Blue 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), SATA 6Gb/s, 64 MB Cache) (Personal Computers)
Die Platte war, solange sie lief, ausreichend schnell.
Leider fing die Platte an, nach etwas über 4 Wochen, spontan im Betrieb auszugehen.
Das ging zwei Tage lang so, was ich schon als Grund sah alle Daten wieder runterzukopieren.
Doch damit wurde ich nicht fertig, denn Sie stellte dann "spontan" ihren Dienst komplett ein.
SMART Daten waren bis dahin unauffällig, bis auf die "Auschschaltungsabbrüche" die jeden Tag mehr wurden.
Platte läuft seit dem nicht mehr an.
Western Digital weigerte sich die Platte umzutauschen, da die Seriennummer auf eine Platte hinweisen würde,
welche nicht für den Deutschen Markt bestimmt gewäsen wäre. What the fxxx? Hier über Amazon gekauft!
Naja Amazon hat die Platte anstandslos zurückgenommen und warte noch auf die Rücküberweisung des Geldes.

Fazit:
Bei neuen Platten halte alle Daten min. 8 Wochen Parallel neben dem Backup parrat, den die neue
Platte könnte Spontan ihre Arbeit einstellen.Danach halten Sie eigentlich ewig.
Ich bin dann zu Samsung umgeschwenkt. Dank des "tollen" Services von Western Digital werde ich
von denen keine Platte mehr kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.12.2013 23:16:11 GMT+01:00
P. Gerhardt meint:
Das Problem mit der Garantie ist bei jedem Festplatten-Hersteller bekannt bzw. kein Problem vom Hersteller sondern vom Lieferanten.
Diese HDDs sind für OEM Hersteller gedacht, die in einem Komplett-PC verkauft werden und nicht einzeln und deswegen haben sie auch keine Garantie.
Das kann man beim Kauf direkt überprüfen, in dem man die Seriennummer bei den Herstellern auf der Homepage auf Garantie überprüft.
Ich schicke alle HDDs sofort zurück, wenn sie keine Herstellergarantie haben, egal von welchem Hersteller.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 01:32:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2014 01:45:07 GMT+02:00
Uwe H. meint:
sinvoll!
Und guter Tipp - Danke

Veröffentlicht am 27.06.2014 20:28:04 GMT+02:00
Medo meint:
Es empfiehlt sich ohnehin, sich bei einem solchen Defekt zuerst an den Händler zu wenden, denn gegenüber dem hat man als Privatperson immer einen Gewährleistungsanspruch. Gerade in den ersten 6 Monaten nach Kauf ist es für einen Händler sehr schwierig, einen Gewährleistungsfall abzulehnen, da ist das Gesetz sehr kundenfreundlich. Eine Herstellergarantie muss es dagegen gar nicht geben und die darf beliebig viele Schlupflöcher bieten.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 29.305