Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Entrostung der Eisernen Jungfrau, 20. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Brave New World (Audio CD)
1998 waren IRON MAIDEN am Ende: kein vernünftiger Sänger, keine vernünftigen Songs und vermutliche keine Ahnung, wie es weiter geht. Als sich dann die Gerüchte verdichteten, dass Bruce Dickinson tatsächlich zurück kommt und auch der andere verlorene Sohn Adrian Smith zurück findet, schwankte meine Gemütslage zwischen Begeisterung und Skepsis. Zu lange schon hatten MAIDEN kein großartiges Album mehr abgeliefert und auch die letzten beiden Alben mit Dickinson am Mikro waren alles andere als Meilensteine gewesen.

Im Jahr 2000 war es dann tatsächlich soweit und ich hatte richtig Bammel, mir das Album das erste Mal anzuhören. Aber nach dem ersten Durchlauf war meine Skepsis verflogen und ich war nur noch begeistert. Endlich ENDLICH! nach all den Jahren gab wieder ein MAIDEN-Album, das man sich vom Anfang bis zum Ende mit Wonne anhören und das mit den alten Scheiben mithalten konnte. Damit hatte ich wirklich schon fast nicht mehr gerechnet.

Zum Glück machten MAIDEN damals nicht den Fehler, die ganz alten Zeiten mit unpassender Pseudo-Härte wieder aufleben lassen zu wollen. Das wäre vielleicht ziemlich in die Hose gegangen, wie man sehr gut bei anderen Bands sehen kann, z.B. dem St. Anger Ausfall von METALLICA. BRAVE NEW WORLD ist eher die logische Weiterentwicklung von SEVENTH SON, denn es ist genau das Album, das nach SEVENTH SON hätte kommen müssen. Aber vermutlich waren MAIDEN damals einfach noch nicht so weit.

Die letzten Alben davor hatten meiner Meinung nach das Problem, dass es einen herausragenden Leuchtturm-Song gab, z.B. „Fear of the Dark“ oder „The Clansman“, daneben vielleicht noch ein oder zwei andere halbwegs brauchbare Songs und ansonsten einfach viel zu viel Füllmaterial. BRAVE NEW WORLD hingegen ist deutlich homogener, da alle Songs auf einem hohen Niveau angesiedelt sind und daher das Gefälle zwischen den einzelnen Liedern nicht so groß ausfällt. Man kann sich das Album in einem Rutsch anhören und hat sofort Bock, das gleich noch mal zu tun und genau das zeichnet ein Klassealbum aus.

Insgesamt sind die Songs deutlich vertrackter und abwechslungsreicher als früher und das macht das Album so interessant, da es in jedem Lied so viel zu entdecken gibt. Natürlich hat das Ganze nichts mehr mit „The Number of the Beast“ oder „Powerslave“ zu tun, aber was soll’s, das einzige was zählt sind die Songs und die sind einfach überragend. Und Bruce singt wie ein junger Gott, wie habe ich das vermisst! Man hört dem Album zu jeder Sekunde an, dass die Chemie wieder stimmte und die Jungs noch mal allen zeigen wollten, dass sie es noch drauf haben und man sie noch nicht abschreiben sollte.

Mit diesem Album hatten MAIDEN das Tal der Tränen hinter sich gelassen und eine gelungene Wiederauferstehung gefeiert. UP THE IRONS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent